Blogs

Züritipp · Das Magazin ·

Gala gegen Bratislava

Rrr am Donnerstag, den 18. September 2014 um 22:55 Uhr

YB startet mit einem Kantersieg in die Europa League.

Lecjaks, Steffen, Nuzzolo, Nikci und Hoarau trafen zum 5:0-Sieg gegen Slovan Bratislava. Die Berner sind nach dem höchsten Heimsieg in ihrer Europacup-Geschichte Tabellenführer vor Napoli (3:1 gegen Sparta Prag).

IMG_1418.JPG

10'010 Zuschauer sahen im Wankdorf ein unterhaltsames Spiel. Der Gegner war von mässiger Qualität, aber immerhin: die Gäste aus dem Osten trafen dreimal Latte oder Pfosten.

YB ist das einzige Schweizer Team, das in dieser Europacup-Woche punkten konnte. Weiter geht's für die Berner am Samstag in Buochs und nächsten Mittwoch in Sion.

Mal hier, mal dort

Rrr am Donnerstag, den 18. September 2014 um 16:01 Uhr

YB stellt einen Vereinsrekord auf - dank den Nidwaldner Behörden.

busZwischen dem Abpfiff heute abend (Europa League gegen Bratislava) und dem Anpfiff am Samstag (17.30, Schweizer Cup in Buochs) vergehen nur knapp 42 Stunden. Nie zuvor lagen zwei YB-Pflichtspiele so nahe beieinander.

Ein Sonntags-Cupspiel wäre für YB geeigneter gewesen. Der SC Buochs stellte ein entsprechendes Gesuch, blitzte aber bei den Nidwaldner Behörden ab. Der 21. September sei Eidg. Buss- und Bettag, da dürften im Kanton Nidwalden keine Spiele stattfinden.

Anderswo sind Cupspiele am Bettag durchaus möglich, konkret in den Kantonen Zürich, Neuenburg, Basel-Stadt, Genf und Waadt.

Aber egal: YB nimmts ohne Murren hin und wird am Samstag ab 17.30 Uhr in Buochs antreten. 2006 gabs übrigens zwei YB-Spiele an zwei Tagen, das zweite war aber kein Pflichtspiel (13. Juli 3:1-Sieg im UEFA-Cup bei Mika Shatarak, 14. Juli 3:0-Sieg im Uhrencup gegen Köln).

GROSSES TOTO:
Tippen Sie das Spiel YB-Slovan Bratislava inklusive allfälliger Torschützen. Der Sieger kriegt 1 Euro! Sie haben Zeit bis 21.04 Uhr, toi toi toi.

NACHTRAG: Kein Sieger im Tippspiel - der Euro wandert in den Jackpot. Am 23. Oktober gegen Napoli sind 10 Euro zu gewinnen!

Cualquiera puede fallar

Lars Sohn am Donnerstag, den 18. September 2014 um 13:00 Uhr

Ältere Leser erinnern sich an die Wolfsmasken beim Training von Puebla, die den Spielern trotz Ronaldinhos Präsenz in der mexikanischen Liga den nötigen Kampfgeist vermitteln sollten. Nun, mittlerweile weiss Trainer Chelis, dass er Vogelmasken hätte verteilen sollen. Der berühmte Brasilianer von Queretaro hat seinen ersten Penatly gegen die Tigres UANL nicht verwertet.

Völliger Unfug

Rrr am Donnerstag, den 18. September 2014 um 10:00 Uhr

Nürnberg in der Krise. Die Fans sind schuld, sagt der Trainer.

12Valérien Ismaël, der neue Übungsleiter beim Klub, träumt vom sofortigen Wiederaufstieg in die Bundesliga. Doch in der 2. Liga gabs in 5 Spielen nur 6 Punkte. Zuletzt verlor der Klub daheim 0:2 gegen Fortuna Düsseldorf.

Der Franzose ging nach dem Spiel nicht auf seine Kicker los, sondern aufs Publikum: "Wir geraten in Rückstand und sofort wird es auf den Rängen unruhig. Ich habe das Gefühl, dass manche Fans nur darauf warten, dass etwas bei uns schlecht läuft, um auf die Mannschaft draufzuhauen."

Auch deswegen habe seine Mannschaft nach dem frühen Rückstand nicht mehr ins Spiel zurückgefunden. "Du brauchst Erfolgserlebnisse, um einen Glauben zu bekommen. Nach dem 0:1 habe auch ich an der Seitenlinie einen unglaublichen Druck auf der Mannschaft gespürt. Angst, Fehler zu begehen. Sie hat dann nicht mehr befreit gespielt."

Im Fan-Lager kam die Kritik schlecht an. Der 65-jährige Rainer Göllert: "Das ist völliger Unfug. Der Trainer müsste wissen, was wir hier leiden müssen. Ich mach‘ das jetzt seit 40 Jahren mit, fahre zu jedem Heimspiel 230 Kilometer hin und zurück und muss dann am Montag diese Scheisse sehen. Die Fans zu kritisieren, das finde ich das schlimmste Niveau, was ich mir vorstellen kann."

Copy-Paste

Herr Pelocorto am Donnerstag, den 18. September 2014 um 6:00 Uhr

Werfen wir einen Blick auf die dritten Trikots der Saison 2014/2015 der führenden Clubs in Europa.

Mittlerweile wird ja die halbe Fussballwelt von Nike beliefert. Da bleibt nicht immer viel Zeit, um mit gestalterischen Mitteln Individualität herzustellen. Farbe muss als Differenzierungsmerkmal reichen. Und der Sponsor.

«Pyro stinkt und sieht schei**e aus!»

Natischer am Mittwoch, den 17. September 2014 um 23:25 Uhr

Obige, eigentlich auch gar nicht allzu verbreitete Theorie eines früheren Radio-Gäubschwarz-Co-Kommentators widerlegte neulich die Firma Mammut:

 

Zermatt feiert nächsten Sommer 200 150 Jahre Erstbesteigung des Matterhorns.

Regionalfussball (5)

briger am Mittwoch, den 17. September 2014 um 20:10 Uhr

Heute: 3942 Raron

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Stadionbauer

Lars Sohn am Mittwoch, den 17. September 2014 um 16:00 Uhr

Chris Smith fand eine Lücke im Lego-Sortiment.

Was im Grunde schon erstaunlich genug ist, wenn man sich Lego Album Covers oder Episoden von 'The Wire' vor Augen führt, aber item. Mister Smith beschloss, berühmte Fussballstadien mit Lego nachzubauen und über seine Firma Brickstand zu verkaufen.

20140917_Stadionbauer

Erst habe er nach etwas Vergleichbarem gesucht, sei aber nicht fündig geworden. Bald sei der Entschluss gefolgt, die Sache selber anzugehen. Weil schliesslich konnte Chris bei diesem Unterfangen zwei seiner Leidenschaften kombinieren: Fussball und Lego. Gut gebaut, Chris!

Tito Vilanova

Lars Sohn am Mittwoch, den 17. September 2014 um 13:40 Uhr

Der spanische Fussball-Lehrer aus Bellcaire d’Empordà in der Provinz Girona hätte heute seinen 46. Geburtstag gefeiert. Leider hat der Krebs am 25. April diesen Jahres sein Leben beendet.

20140917_3_TitoVilanova_1

Die gezeigte Kirche steht auf dem Gelände der Villanova University in den USA. Das Augenpaar hinter den Türmen gehört zu Josip Broz Tito, dem ehemaligen Ministerpräsidenten der Volksrepublik Jugoslawien.

20140917_3_TitoVilanova_2

Herr Carles Puyol kann nicht nur Fussball, sondern auch Politik und Religion. Deshalb hat er Francesc „Tito“ Vilanova sofort erkannt. Herzliche Gratulation! Wenn Sie Ihre Adresse an larssohn[at]gmx.net senden, erhalten Sie die Shirt-Flagge noch vor dem nächsten Landi-Sieg.

Klerikaler Blick

Lars Sohn am Mittwoch, den 17. September 2014 um 13:30 Uhr

Finden Sie den Ort, wo die Kirche da steht und wer zwischen deren Türmen hervorlugt. Dann haben Sie die heute gesuchte Person mit Fussballbezug.

20140917_2_KlerikalerBlick

Los!

Wir sind alle das Team

Lars Sohn am Mittwoch, den 17. September 2014 um 12:00 Uhr

Und nur die Fussballer verlieren. *räusper*

20140917_WirSindAlleDasTeam_1

Unter obigem Motto hat der Hauptsponsor der Nationalmannschaft die Kampagne zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich lanciert. Die passenden Flaggen in Shirt-Form wurden vorletzte Woche den Matchbesuchern in Basel überreicht. Damit können Sie Ihr Balkongeländer oder den Sims Ihres Fensters schmücken. Kurz: Das Must-Have für den bevorstehenden Landiherbst.

Die Flagge können Sie im hier und heute gewinnen. Wie? Seien Sie bei der heutigen Frage der Woche um 13:30 Uhr am Start. Bis dann!

20140917_WirSindAlleDasTeam_2

Kroos macht den Häberli

Rrr am Mittwoch, den 17. September 2014 um 9:50 Uhr

Profifussballer freuen sich immer wieder, wenn sie mit dem Schweizer Fernsehen fachsimpeln können.

123Gestern war Toni Kroos von Real Madrid dieses Glück beschieden. Für den SRF-Reporter war es die Entdeckung des Abends, Kroos einmal auf der Sechser-Position zu sehen. Wie sah das der Spieler selber?

Ton ab:

Bewegte Bilder gibts hier (ab 00:58).

Ein Einzelfall? Nein, sagt Thomas Häberli (Juli 2008):

Diesen Beitrag weiterlesen »