Blogs

Einst im August (V):
Pamela und die Panik

Rrr am Freitag, den 1. August 2014 um 4:28 Uhr

Sommer wie anno dazumals! Unsere Superserie nimmt kein Ende.

Mann, war das eine Aufregung im 2008! Die Young Boys zogen das Traumlos in der UEFA-kupa, Herr Noz war live dabei. Auch ein Jahr später hatten wir vor lauter brennender Aktualität keine Zeit, den Nationalfeiertag zu begehen. Dafür gabs geile Schweinegrippen-Partys. Damit nicht genug, es gab auch noch bedenkliche Obszönitäten zu bewältigen.

Erst ein Jahr später konnte dann unser Gastreferent Herr Pelocorto einige besinnliche Worte ans Publikum richten, die in ihrer Zeitlosigkeit nichts eingebüsst haben.

Nehmen Sie sich das zu Herzen. Und vergessen Sie, falls YB wieder einmal ein Spiel verlieren sollte, was ja theoretisch nicht unmöglich ist - also dann vergessen Sie bitte nicht, dass es in Zeiten der social media Hilfe auch für Sie gibt.

1aug

augg

Den ganzen Artikel finden Sie in unserem umfangreichen Archiv.

Schmeichelhafter Sieg

Herr Maldini am Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 21:23 Uhr

YB gewinnt das Hinspiel der Europa League-Qualifikation mit 1:0.

20140731-210205-75725833.jpg
7'346 Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit, wie Mvogo die Young Boys und das Unvermögen derselben die Zyprioten im Spiel hielten. Folglich stand es nach 45 Minuten 0:0.
Mithilfe des Torhüters der Gäste, er heisst Martin Bogatinov, erlöste Flügelgott Nuzzolo das lautstarke Publikum in der 58. Minute. Danach passierte nichts mehr. In der 78. Minute gab Adrian Nikci sein Pflichtspieldebüt. In der 80. seinen ersten Pass, in der 85. den ersten Schuss. Ein Tor gelang ihm nicht mehr, aber das wissen Sie ja bereits. Hopp YB!

Zypriotische Nachtbuben

Herr Maldini am Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 16:00 Uhr

Die ersten beiden Saisonspiele haben gezeigt, dass YB eventuell und punktuell noch Verstärkung gebrauchen könnte.

Also begab sich Herr Maldini gestern Abend auf  Talentsuche auf Berns Gassen. Und wurde fündig! Vielleicht.

2014-07-30 22.06.04

Angeblich soll es sich um Fussballer zypriotischer Abstammung handeln. Item, das ist ja eigentlich egal. Spontan organisierte Herr Maldini für heute Abend im Wankdorf ein Testspiel, man möchte die Katze ja nicht im Sack kaufen. Anpfiff ist um 19:30, kommen Sie vorbei und machen Sie sich ein Bild! Die beiden Herren versprachen, noch ein paar Gspändli aufzutreiben, ein 11 gegen 11 sollte also möglich sein.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Zweifelhafte Zweitverwertung

Rrr am Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 13:00 Uhr

In unserer Serie "Schabernack mit Anzeigetafeln nach FIFA-Norm" zeigen wir Ihnen heute die Liedertafel im Dom von Trient.

20140730-215810-79090992.jpg

Style-Pass

Herr Pelocorto am Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 10:00 Uhr

Wer wird Schweizer Fussballmeister 2014/2015? Wir fragen nach.

Nachgehakt haben wir bei den führenden Wettbörsen Europas, bei den Wettaggregatoren und bei den Quotenpickern. Deren Prognosen sind klar.

Sieger tragen Rot-blau. Der FC Basel wird Schweizer Meister 2014/2015.

Sieger tragen Rot-blau. Der FC Basel wird Schweizer Meister 2014/2015.

Auf dem zweiten Platz finden wir gäubschwarz.

Auf dem zweiten Platz finden wir gäubschwarz.

Der Dritte kommt aus Zürich und trägt weiss.

Der Dritte kommt aus Zürich und trägt weiss.

Ha, ha, so ein Quatsch. Sie und ich wissen es natürlich besser! In der Brusttasche des blauen Meistersakkos werden wir dieses Einstecktuch finden.

Einst im Juli (IV):
Sepp und die Silberkantille

Rrr am Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 5:21 Uhr

BREAKING NEWS: Valon Behrami wechselt zum HSV

Alle Welt wartet auf eine Fortsetzung unserer Erfolgsserie - hier ist sie.

An einem 31. Juli hatte Herr Pelocorto schlechte Laune: Seine Grasshoppers hatten gegen den FCZ verloren - etwas, was man sich aus heutiger Sicht eigentlich nicht mehr vorstellen kann. Da blieb unserem Züricher Redaktor dann doch der griechische Salat im Hals stecken.

Herr Rrr blickt hingegen immer wieder gern auf den 31. Juli zurück. Was nicht weiter erstaunlich ist.

Einen Affront leistete sich die Rundeslederredaktion vor Jahresfrist, als sie unter Umgehung sämtlicher interner Vorschriften den Geburtstag von Dr. Eichenberger vermeldete. Der Betroffene trat darauf sofort in Pension. Sorry, Dr. Eichenberger, soll nicht wieder vorkommen.

Aber wir wären nicht das Runde Leder, wenn wir nicht stets mit wachem Blick auf die wirklich wichtigen Dinge auf der Fussballwelt, äh, blicken würden.

31juli

schlange

Doggen beissen zweimal

Herr Pelocorto am Mittwoch, den 30. Juli 2014 um 22:10 Uhr

Kaum drin und praktisch schon wieder draussen: Der GC und die CL.

Das wird wohl nichts mit einem CL-Play-off-Spiel gegen Arsenal, das wäre nämlich mein Traumlos gewesen. Man hat dem OSC Lille heute Abend zwar die fehlende Spielpraxis angemerkt, die Spieler haben das aber mit ihrer individuellen Klasse mehr als kompensiert. Zwei schöne Aktionen, zwei schöne Tore sorgten schnell für klare Verhältnisse im Letzigrund. Die Doggen spielen definitiv in einer höheren Leistungsklasse als wir.

0:2, succès facile pour le LOSC; PeloMedia

0:2, succès facile pour le LOSC; Bild: PeloMedia

Positiv aufgefallen ist mir unser Neuzugang Ravet, der unermüdlich gearbeitet hat und den Biss zeigte, den ich bei einigen anderen Spielern vermisst habe. Unsere Saison bis jetzt: Drei Spiele, drei Niederlagen. Unser Turnaround beginnt am Samstag im Heimspiel gegen den FC Sion.

David in Indien

Herr Pelocorto am Mittwoch, den 30. Juli 2014 um 16:45 Uhr

David Trezeguet geht als "Marquee Player" nach Pune.

In Indien steht eine neue Fussball-Liga am Start. Neben der altbekannten I-League, die es seit 2007 gibt, will die Indian Super League ab Oktober 2014 ihren Betrieb aufnehmen. Die Liga umfasst 8 Teams, jeder spielt gegen jeden ein Hin- und ein Rückspiel, die besten Vier qualifizieren sich für die Final Series, die im KO-System mit Hin-und Rückspiel ausgetragen wird.

Um den Fussball in Indien noch populärer zu machen, muss jedes Team einen sogenannten Marquee Player und sieben weitere Ausländer verpflichten. Zwei können sie direkt engagieren, fünf werden gedraftet. 14 Spieler müssen aus Indien stammen, vier davon aus dem Ort des Clubs.

Der FC Pune City hat nun David Trezeguet als Marquee Player erworben. CEO Gaurav Modwel hat klare Vorstellungen, was Trezeguet bringen soll:

Er muss unser Team anleiten, Tore schiessen und den Titel für uns holen.

Die Teams der Indian Super League haben übrigens tolle Namen! Da spielen Atlético de Kolkata, die Bangalore Titans, die Delhi Dynamos und etwa der Kerala Blasters FC. Meine Inder sind schon ganz aufgeregt!

Insulaner

Lars Sohn am Mittwoch, den 30. Juli 2014 um 14:06 Uhr

Die aufgeführten Vereine sind allesamt auf Inseln beheimatet.

01gFok7609DnJg58s

Gegen den Korsen muss wegen Assoziationen wecken sogleich Gelb gezeigt werden.

Sehr gut erkannt abgeschrieben und kombiniert vollstreckt, Herr Thomet, herzliche Gratulation! SC Bastia, OFI Heraklion, Nacional Funchal, Cagliari Calcio und Consadole Sapporo sind allesamt Insulaner.

Lassen Sie mir doch die Koordinaten Ihrer Schönwetterinsel via larssohn[at]gmx.net zukommen, damit ich Ihnen die dringend benötigten Schwimmhäute das Schweini-Puzzle rüberfliessen lassen kann. Alle anderen freuen sich derweil auf die nächste Dürreperiode.

GIJPF

Lars Sohn am Mittwoch, den 30. Juli 2014 um 13:30 Uhr

Nein, das ist kein Schimpfwort. Es sind Abkürzungen. Von Nationen.

0_Raetsel

Diese haben oberste Fussball-Ligen (logo!). In diesen Ligen hat's Vereine mit Logos (logo!). Zu wem gehören diese Logos und was haben sie gemeinsam (die 'wem', nicht die Logos)?

Schweinisches Puzzle

Lars Sohn am Mittwoch, den 30. Juli 2014 um 12:00 Uhr

In 3D.20140730_Schweini-Puzzleball

Der dritte Teil unseres Themenmonats "München" führt Sie in die dritte Dimension. Wie Sie als FussballkennerIn längst wissen, dürfen wir ExpertInnen nicht nur an Länge und Breite denken. Trainieren Sie Ihr räumliches Denken mit einem Puzzle in 3D. Falls Sie dabei reüssieren, bekommen Sie einen räumlichen Sechser mit der Sieben präsentiert: Bastian Schweinsteiger.

Essen Sie jetzt eine Weisswurst, genehmigen Sie sich dazu mindestens eine Mass und seien Sie um 13:30 Uhr wie immer zur Frage der Woche gerüstet. Gewinnen Sie heute einen Puzzleball von Ravensburger mit Bastian Schweinsteiger drauf!

Schottische Banknote

briger am Mittwoch, den 30. Juli 2014 um 10:00 Uhr

In unserer Serie "Unfug auf Banknoten mit Fussballbezug" blicken wir heute nach Schottland.

Rangers

 

Bei der HMRC handelt es sich um Her Majesty's Revenue and Customs welche für die britische Regierung Steuern eintreibt.

Ältere Leser erinnern sich, dass die Glasgow Rangers, auch als Hunnen bekannt, nach einem Streit mit den Steuerbehörden in die vierte Liga absteigen mussten.

Der Nordostengland, Schottland und einmalige Irland Sonderkorrespondent des Runden Leders, Herr Max Power, zeigte sich in einer ersten Reaktion empört über diesen Schabernack mit Staatseigentum. Ein weiterer, hier nicht namentlich genannter Redakteur des Runden Leders, konnte sich ein Lachen nicht verkneifen, war ansonsten aber zu keiner Stellungsnahme bereit.