Archiv für die Kategorie ‘Beim Klubarzt’

Mieses Maskottchen

Val der Ama am Samstag den 27. August 2022

Schlechter Saisonstart für Super Boke.

Bild: MCF

Neulich durften die Fans des spanischen Zweitligisten FC Malaga ein neues Vereinsmaskottchen wählen. Die Auswahl wird bescheiden gewesen sein, weil warum wohl hat ausgerechnet die Kreatur da oben das Rennen gemacht.

Am Montag war dann endlich Maskottchenpremiere, aber so insgesamt ist der Anlass für die Südspanier ziemlich misslungen. Die Spieler kassierten eine 0:4-Heimniederlage gegen Las Palmas und Super Boke traumatisierte mal eben ein kleines Mädchen.

Mittlerweile hat sich das Fischdings bei Antonella entschuldigt und alles ist wieder gut.

Beliebtes Blut

Val der Ama am Sonntag den 21. August 2022

Das Runde Leder spendet Blut für YB.

Blut für YB – Fassi freuts. (Bild: bscyb.ch)

Es läuft momentan ganz gut für YB, auch wenn das Spiel gegen Anderlecht in die Hosen gegangen ist. Bedenklich ist allerdings weiterhin die Anzahl der Verletzten. Momentan fehlen Benito, Fassnacht und Lustenberger. Aber Hilfe kommt! Vergangenen Samstag konnten YB-Fans die Spieler des Vereins mit ihrem eigenen Blut unterstützen und selbstverständlich war auch das Runde Leder mit dabei.

Teilweise allerdings nur, weil Herr Rrr war wegen einer externen Sitzung unabkömmlich, Herr Shearer hat ein Problem mit Blutproben, Herr Maldini ist als Italiener zu wehleidig, Herr Briger klärt noch ein paar Fakten, Herr Noz bereitet die 912. CC vor und Herr Winfried ist viel zu jung.

Sehen Sie nun, wie einzig Herr der Ama sein Blut für seinen Verein hergab.

  • Vor der Spende wird man gesundheitlich überprüft. Herr der Ama war ausreichend gesund.

  • Bei YB spendet man Blut im VIP-Bereich. Ein tolles Erlebnis.

  • Die Spieler durften nicht spenden, die mussten trainieren.

  • Aber der Chef hat gespendet. Allerdings hatte er keine Chance gegen Herr der Ama, weil Herr der Ama hat viel schneller gespendet.

  • Herr der Ama bei der Spende. Die liebe Frau war mit seinem Blut sehr zufrieden.

  • Andere Menschen haben auch mitgemacht.

  • Das ist Nina. Nina hat allen Spendern Schokolade geschenkt. Merci Nina.

  • Herr der Amas Arm. "Es hat überhaupt nicht weh getan," meinte Herr der Ama

Sie haben auch Blut übrig? Dann bitte spenden Sie selbst und reichlich, besten Dank.

 

Fliegender Fisch

Val der Ama am Donnerstag den 21. Juli 2022

Diese Geschichte riecht bereits.

Aber nicht wegen dem Fisch (im roten Kreis), der da dem Leandro Fernandez von Independiente an den Kopf fliegt, sondern weil sich die gleich geschilderte Begebenheit bereits vor 10 Tagen zugetragen hat.

Fernandez durfte ab der zweiten Halbzeit beim Spiel gegen den Racing Club in der argentinischen Premier League auf den Platz. Doch nur wenige Augenblicke nach der Pause der Fisch – und Fernandez blieb verletzt liegen.

Der Rest dann wie immer: Pflege von den Pflegern, auf einer Bahre vom Platz, daraufhin die Spontanheilung und der Sprint zurück ins Spiel. Bleiben tut einzig der Spott auf Social Media.

Mannigfaltige Mutmassungen

Rrr am Dienstag den 19. Juli 2022

Facharzt Dr. Abdi Almen-Lafti referiert über aktuelle Themen. Heute: Canis presidialis.

“Sie haben es sicher mitbekommen: Der FCZ-Präsident Anchillo Canepa konnte die schwere Reise zum Champions-League-Qualifikationsspiel in Karabach nicht antreten. Sein Hund Kookie ist angeschlagen, wie er dem Blick anvertraute. Aber was hat der Hund genau?

Ich konnte kurz mit einem befreundeten Veterinär telefonieren, der gerade an einem kapitalen Kolloquium in Karlsbad weilt. Ferndiagnosen seien immer schwierig, sagte er, aber sehr verbreitet seien Probleme mit den Adduktoren. Denkbar seien auch Sprunggelenksprobleme, eine Schambeinentzündung oder ein Haarriss im Meniskus.

Nachdem ich aufgelegt hatte, fragte ich mich, ob mich der Kollege aus der Ferne richtig verstanden hatte oder ob er eventuell von Fussballerverletzungen sprach, da ich ja das Stichwort FCZ erwähnt hatte. Mit letzter Sicherheit werden wir diese Frage nicht beantworten können. Klar ist aber, dass heute abend (19.00 Uhr, SRF) auch Becir Omeragic fehlen wird (Pfote verstaucht). In dem Sinn Hopp de Bäse und alles Gute, Ihr Dr. Abdi Almen-Lafti”

Interessante Intervention

Rrr am Mittwoch den 4. Mai 2022

Facharzt Dr. Abdi Almen-Lafti referiert über aktuelle Themen. Heute: Analspülungen.

“Sie haben es sicher mitbekommen: In der Kabine des FC Liverpool hat es gestern während der Halbzeitpause einen Klopp-Einlauf gegeben. Das berichtet das Fachjournal Blick in seiner neusten Ausgabe.

Leider gibt es im Exposé von Herrn Alain Kunz keine vertiefenden Informationen zu dieser ungewöhnlichen Massnahme, so dass einige wichtige Fragen offen bleiben.

Insbesondere bleibt unklar, ob Jürgen Klopp den Einlauf selber erhalten oder aber jemandem verabreicht hat, und wenn ja, wem genau. Eventuell der ganzen Mannschaft, was angesichts der bloss 15 zur Verfügung stehenden Minuten eine durchaus beachtliche Leistung wäre. Dann hätten wohl nebst Klopp auch der Physiotherapeut und der Assistenztrainer Hand anlegen müssen.

Ich konnte mich kurz mit einem befreundeten Gastroenterologen austauschen. Er wies darauf hin, dass Liverpool das Spiel in der zweiten Halbzeit drehte und mit drei zu zwei Toren gewann. Es würde daher nicht überraschen, wenn Einläufe in der Halbzeitpause bald weltweit eine gängige Massnahme sind, wenn ein Team in Rückstand liegt. Wichtig ist einfach, dass man stets isotonische Spüllösungen verwendet, da es bei grösseren Spülmengen andernfalls zu Elektrolytverschiebungen kommen kann. In dem Sinn Hopp de Bäse und alles Gute, Ihr Dr. Abdi Almen-Lafti”

Schnelles Spiel

Val der Ama am Donnerstag den 21. April 2022

Aus nach 5 Sekunden.

De Schutters is een Nederlandse amateurvoetbalclub uit Stampersgat in Noord-Brabant, opgericht in 1926.

Am Montag war auch in Holland Ostermontag und auch dort konnte deshalb das eine oder auch andere Fussballspiel ausgetragen werden. In Stampersgat, zum Beispiel, da spielte die Voetbalvereniging De Schutters in der fünften Liga für einen kleinen Moment gegen TPO.

Fünf Sekunden dauerte das Spiel und zwar darum: TPO konnte mit nur gerade sieben Spieler anreisen, und einer davon war Trainer Tijs van Bragt und der schied unmittelbar nach dem Anpfiff mit einer Sehnenverletzung aus. Also Abpfiff.

De Schutters-Trainer Johan Sulkers  empört sich wie folgt in Richtung TPO: “Ich verstehe nicht, warum ihr das als Verein macht”, sagt er. “Sagt das Spiel einfach ab und kassiert die Geldstrafe. Wir alle hätten am Ostermontag Besseres machen können.”

TPO-Trainer Van Bragt rechtfertigt: “Wir sind nur ein kleiner Verein, dann kann man eine solche Geldstrafe wirklich nicht brauchen. Also bin ich notgedrungen als siebter Spieler auf das Spielfeld gegangen, aber der Schuss ging direkt in meine Achillessehne. Als ich jung war, hätte ich vielleicht weitergemacht. Aber ich werde jetzt nicht alles riskieren.”

Passende Parameter

Rrr am Samstag den 2. April 2022

Wichtiger Innovationsschritt auf der Redaktion des Runden Leders.

Alle Redakteure sind ab sofort mit dem hochprofessionellen GPS Tracking ausgerüstet, im Volksmund auch als “Fussballer-BH” bekannt. “Toll und absolut angenehm zu tragen”, freute sich heute morgen Herr Maldini bei der Anprobe (unser Funkbild rechts).

Auf die Idee, das Utensil zu beschaffen, kam der Chefredaktor Herr Rrr diese Woche bei der Zeitungslektüre. “Wenn der BSC Young Boys auf diese Technologie setzt, ist das natürlich genau das Richtige für uns.”

Der GPS-Leistungstracker zeichnet die Bewegungen der einzelnen Redakteure lückenlos auf und kann bis zu 60 Parameter erfassen. “Wie ernähren sich meine Leute, wie schnell können sie tippen, was ist ihre Herzfrequenz? Wann lässt die Arbeitsbereitschaft nach? Schon direkt nach der Morgensitzung oder erst nach dem Frühschoppen? Wie siehts aus mit der Transpiration unter Stress und mit den Hirnströmen an Kreativsitzungen? Solche Fragen interessieren mich. Und dann natürlich die Lungenfunktion und die Leberwerte.”

Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass Herr Rrr jederzeit weiss, wo sich welcher Redakteur gerade aufhält. “Das ist natürlich eine super Sache. Am liebsten würde ich auch selber so einen Leistungstracker tragen, aber leider gibt es den nicht in meiner Grösse. Zudem ist das Ganze recht teuer. Da hat mein Team natürlich Vorrang.”

Foul oder nicht Foul?

Val der Ama am Donnerstag den 17. März 2022

Knifflig auch in Bangkok.

Wobei, angefangen hat der Supasan Ruangsuphanimit, weil der hat dem Aitsaret Noichaiboon erst ein Bein gestellt und sich dann davon gemacht.

Dann aber Noichaiboon und der verfolgte seinen Gegner und schlug ihm mit dem Ellbogen ins Gesicht und zwar so:

Den Noichaiboon hat man mittlerweile entlassen und Ruangsuphanimit musste nach Angaben seines Vereins mit 24 Stichen genäht werden.

Eine Frage zur Lage

Dr. Rüdisühli am Dienstag den 15. März 2022

Soeben erreicht uns folgende Anfrage:

Sehr geehrter Herr Rüdisühli, während Jahren fühlte ich mich nach dem Wochenende ausgeruht und erholt. In den letzten Wochen hat sich das stark verändert. Oft kann ich am Sonntagabend nicht einschlafen und bin am Montagmorgen noch immer schlecht gelaunt.

Dazu fehlt mir oft das Vertrauen ins Schicksal – ich fürchte mich, dass mir etwas, was ich sonst mit links mache, plötzlich in letzter Minute schief geht. Würde ein Wechsel meines Psychologen Sinn machen? Beste Grüsse, L. L., N.

Lieber Lars, schalten Sie Ihr Handy aus, lehnen Sie sich zurück und fragen sich: Erreicht mich mein Psychologe noch? Wenn nein, ist nun der richtige Zeitpunkt, den Mann im gegenseitigen Einvernehmen und unter Verdankung der geleisteten Dienste per sofort freizustellen. Wir sind sicher, dass es Ihnen mit der neuen Psychologin schon am kommenden Wochenende deutlich besser gehen wird.

Wenn nicht, sind es wohl andere Gründe, die für Ihre Probleme verantwortlich sind: Pech, Unvermögen, mangelnde Motivation infolge Erfolgssättigung, Verkettung unglücklicher Umstände, vielleicht auch einfach ein negativer Lauf, und dann natürlich der starke Franken, das Klima, Corona. Wir wissen es nicht. Fragen Sie doch Ihren Psychologen! Ach so, den haben Sie ja freigestellt. Nun, es kommt dann schon wieder gut. Irgendwann. Ganz sicher. Also wahrscheinlich. Vermutlich. Eventuell. Herzlich, Ihr Dr. Rüdisühli

Belastendes Bettgemurmel

Val der Ama am Freitag den 4. Februar 2022

Facharzt Dr. Abdi Almen-Lafti referiert über aktuelle Themen. Heute: Schlechter Schlaf.
“Wer spricht nicht darüber: Julian Nagelsmann, der Trainer des FC Bayern, kann nach Spielen schlecht abschalten. Er bleibt lange wach und ist auch im Schlaf noch als Coach aktiv. “Manchmal, wenn ich nach einem Spiel schlafe, rufe ich die Namen meiner Spieler. Das hat mir meine Frau mal erzählt. Manchmal wacht sie davon in der Nacht auf.”

Ich konnte kurz mit einem befreundeten Somnologen sprechen. Er warnt davor, grosse Mengen Flüssigkeit unmittelbar vor dem zu Bett gehen zu trinken und ausserdem sollte das Zimmer wirklich richtig dunkel sein und was viele nicht wissen: Magnesium hat einen positiven Einfluss auf unser Hormon- und Nervensystem und kann unseren Schlaf massgeblich verbessern.

Ein mir gut bekannter Paartherapeut hinwiederum empfiehlt dem trauten Paar eine Therapie oder alternativ getrennte Betten oder Ohropax. So sollte die Frau Gemahlin wieder schlafen können. In dem Sinn Hopp de Bäse und alles Gute, Ihr Dr. Abdi Almen-Lafti”

(Bild: IMAGO / Jan Huebner)

Verflixter Vogel-Virus

Herr Shearer am Donnerstag den 27. Januar 2022

Jetzt ist schon wieder ein Virus eingereist!

In den vergangenen Tagen wurden wir mit besorgten Anfragen von aufgeschreckten Leser:innen dieses Fachblogs geradezu überhäuft; Meldungen über die Newcastle-Krankheit in den Medien verunsichern. Wir konnten dazu mit einem Experten reden: unser Nordostengland-Korrespondent kennt sich in und um Newcastle einigermassen aus und beantwortet deshalb die drängendsten Fragen.

Herr Shearer, was ist die Newcastle-Krankheit?

  • Unter lokalen nordostenglischen Fussballfans wird man darunter wohl die Schädigung des Herz-Kreislaufsystems und der psychischen Gesundheit durch jahrelanges zwanghaftes Zusehen bei erfolglosem Fussball verstehen.  Das ist allerdings bislang kein von der WHO anerkanntes Krankheitsbild und bei der Krankenkasse blitzen Sie damit ab. Bei der neulich in einem Geflügelbetrieb in der Nähe von Niederhasli aufgetauchten Newcastle-Krankheit sind derweil vor allem Hühnervögel betroffen, aber auch Gänse, Enten, Tauben, Zier- und Wildvögel. Die Newcastle-Krankheit gilt als Zoonose und kann auch auf den Menschen überspringen, wenn er länger mit Geflügel Kontakt hat. Das Virus kann beim Homo Sapiens zu Bindehauentzündungen führen.

Wer kann sich damit anstecken?

  • Eben, Hühnervögel.  Wirklich wichtige Vögel (Elstern, Schwalben, Lummen) sind eher weniger gefährdet.

Hat das Aufflammen der Seuche mit der kürzlich erfolgten Übernahme von Newcastle durch saudische Investoren zu tun?

  • Nein, die Krankheit wurde nur 1927 zum ersten mal dort nachgewiesen. Nächste Frage bitte!

Am Samstag will ich endlich wieder ins Wankdorf. Darf ich da einen Chicken-Burger essen?

  • Glauben Sie wirklich, dass der Fleisch aus Schweizer Produktion enthält? Ausserdem ist da sicher genügend Antibiotika drin, um alles abzutöten. Obwohl, stimmt, gegen Viren helfen Antibiotika auch nichts.

Gut, dann doch besser eine YB-Wurst!

  • Ja schon. Aber denken Sie dran, die Schweinepest wütet etwas weiter südlich auch bereits!

Was hat jetzt diese Newcastle-Krankheit mit Fussball zu tun?

  • Natürlich nichts. Wir wünschen Ihnen trotzdem einen schönen Tag und denken Sie daran: ab nächsten Samstag gibt es wieder YB-Fussball, ab dann müssen Sie hoffenlich hier auch keine trümmligen Füllerbeiträge mehr lesen.

Bildquelle: 9gag.com

Schwierige Schwellung

Rrr am Sonntag den 23. Januar 2022

Facharzt Dr. Abdi Almen-Lafti referiert über aktuelle Themen. Heute: Flüssigkeitsaustritt in beengten Verhältnissen.

“Sicher haben es Sie mitbekommen: Brice Samba, der Goalie von Nottingham Forest, zog sich gestern beim Zusammenstoss mit einem gegnerischen Stürmer eine Beule am Kopf zu, deren Erkennung auch ohne die Zuhilfenahme eines Mikroskops durchaus im Bereich des Möglichen liegt.

Ich konnte kurz mit einem befreundeten Allgemeinpraktiker sprechen. Erleidet man ein dumpfes Trauma am Kopf, kann sich Blut und Gewebsflüssigkeit nicht gut verteilen, weil der Platz unter der Haut durch den Schädelknochen limitiert ist. Die Flüssigkeitsansammlung prägt sich deswegen in die Höhe aus und nicht in die Tiefe, wie dies bei einem blauen Fleck zum Beispiel am Oberarm üblich ist.

Abhilfe schafft ein herkömmlicher Kopfverband mit eingewickeltem Kühlpack. Die medizinische Abteilung von Nottingham Forest ist diesbezüglich vorbildlich vorgegangen.

Von Vorteil ist es zudem, nach dem Unfall eine Pause einzulegen. Praktischerweise ereignete sich der Zusammenstoss in der 45. Minute, also unmittelbar von der Halbzeitpause. Anschliessend spielte Herr Samba den Match zu Ende und freute sich auf Twitter über den 2:1-Sieg seines Teams.

Bereits in wenigen Tagen sollte die Schwellung langsam abklingen. In dem Sinn Hopp de Bäse und alles Gute, Ihr Dr. Abdi Almen-Lafti”