Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Umstrittener Jubel

Harvest am Sonntag den 3. Dezember 2017


Hallo und herzlich Willkommen zum Rundes Leder Adventskalender! Ruhm und Ehre und Preise à gogo in den nächsten 24 Tagen! Lösen Sie als erster das Tagesrätsel, gewinnen Sie einen fantastischen Preis.

Der heutige Tagespreis:

YB-Pez

Die heutige Frage(n):

„10 Minuten nach meiner Einwechslung schoss ich ein Tor und sorgte dann mit meinem Jubel für Diskussionen. Wer bin ich und was war speziell an meinem Jubel?“

Die vollständige Antwort in einem Kommentar.

2. Dezember : Marco Wölfli

Dr. Rüdisühli am Samstag den 2. Dezember 2017


Herr spitzgagu kommt draus, gesucht war natürlich Marco Wölfli.

Die Statistik zeigt Marco Wölflis Einsatzbilanz in der Super League. Marco Wölfli wurde nach Numa Lavanchys Foul an David von Ballmoos beim Auswärtsspiel gegen den GC am 29. Juli ins kalte Wasser geworfen. Danach stand er auch am 6.8. gegen Lausanne und beim 2:2 in St. Gallen im Tor, Ende August. Daneben absolvierte er auch das Heimspiel gegen Dynamo Kiew. Die letzten beiden Partien in der Super League, am 19. und 26.11. verpasste er krankheitshalber. Gute Besserung!

Einen herzlichen Applaus dem alten Leser. Melden Sie sich bitte bei briger ät gmx punkt ch zwecks Koordination der Preisübergabe.

Allen anderen wünschen wir einen schönen Samstag und morgen drei Punkte in Thun.

Wer bin ich?

Dr. Rüdisühli am Samstag den 2. Dezember 2017


Hallo und herzlich Willkommen zum Rundes Leder Adventskalender! Ruhm und Ehre und Preise à gogo in den nächsten 24 Tagen! Lösen Sie als erster das Tagesrätsel, gewinnen Sie einen fantastischen Preis.

Der heutige Tagespreis:

Schal England-Island EM 2016 (27. Juni 2016)


 
 
 
 
 

Die heutige Frage ist bubieinfach: Welchen Spieler suchen wir?

Kader: 14
Startelf: 2
Eingewechselt: 1
Ohne Einsatz im Kader: 11
Gesperrt: 0
Verletzt: 2

Ihren Tipp bitte in einem Kommentar und mit etwas Glück gehört der tolle Seidenschal schon bald Ihnen.

1. Dezember : A2 Auf der Linie zwischen A3 und A2

Dr. Rüdisühli am Freitag den 1. Dezember 2017

Herr Power gewinnt das Buch von Loeb!

Foto Thomas Hodel www.ybforever.ch und www.thomashodel.ch

Herzliche Gratulation Herr Power, das haben Sie fein gemacht. Melden Sie sich bei briger ät gmx punkt ch zwecks Koordination der Preisübergabe, vielen Dank. Alle anderen, also eigentlich nur Herr Jules, zurück an die Arbeit. Bleiben Sie uns treu, bis es heute Nachmittag heisst WM-Auslosungs-Schnapschat!

Wo ist der Ball?

Dr. Rüdisühli am Freitag den 1. Dezember 2017

Hallo und herzlich Willkommen zum Rundes Leder Adventskalender! Ruhm und Ehre und Preise à gogo in den nächsten 24 Tagen! Lösen Sie das Tagesrätsel am schnellsten und gewinnen Sie einen fantastischen Preis.

Der heutige Tagespreis:

Buch Loeb

Damit beginnt unser RL-Adventskalender 2017. Tippen Sie ihren Lösungsvorschlag ins Kommentarfeld. Gewonnen hat die erstgenannte korrekte Lösung. Jede Person darf im Verlauf des diesjährigen Wettbewerbs insgesamt zweimal einen Preis gewinnen. Danach ist sie für den Rest des Wettbewerbs gesperrt.

Nun aber zu unserem heutigen Rätsel. Wo ist der (wegretuschierte) Ball?

Bevor Sie loslegen, danken Sie Thomas Hodel für das Foto. Thomas Hodel, Ihr Fotograf aus Bern für Portrait, Event und Hochzeit und natürlich auch für YB!

So, nun geben Sie bitte Ihren Tipp ab und besitzen Sie schon bald ein tolles Buch.

Junge Junge

Val der Ama am Donnerstag den 30. November 2017

Wir werden alt, die Spieler immer jünger.

Jetzt hat doch der Connor Byrne am Montag tatsächlich sein Debut in der ersten Mannschaft gegeben. Richtig, wir meinen den 14-Jährigen Juniorentorhüter des Glenavon FC, also des aktuellen Tabellendritten der NIFL Premiership, das ist die oberste Liga Nordirlands.

Hier noch ein Vergleich: Der Teenie ist ungefähr 21 Jahre jünger als zum Beispiel Goaliekollege Marco Wölfli.

Qualvolle Qualifikation

Rrr am Sonntag den 12. November 2017

Die Schweiz zittert sich nach Russland.

Ein 0:0 in Basel gegen Nordirland reicht Petkovics Team zur Qualifikation für die WM 2018.

Positiv: Die Schweiz hat zehn von zwölf Pflichtspiele auf dem Weg zur WM gewonnen und nur einmal verloren.

Bedenklich: Gegen die kampfstarken, aber spielerisch bescheidenen Nordiren schoss die Schweiz in 180 Minuten nur ein Tor – und das war ein Penaltygeschenk.

Geniessen Sie nun weitere faszinierende Impressionen unseres Reporters vor Ort, der lieber anonym bleiben möchte.

(Foto Baresipress)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Chancenlos in Lissabon

Rrr am Dienstag den 10. Oktober 2017

Barrage, wir kommen!

Die Schweiz verliert das Finale in der Gruppe B mit 0:2 – das WM-Ticket geht an Europameister Portugal. 


Die Schweiz hatte im Benfica-Stadion keine Chance. Portugal ging  kurz vor der Pause verdient in Führung, auch wenn das  Djourou-Eigentor unglücklich war. Nach der Pause hatten die Schweizer dem wachsenden Druck der Gastgeber nichts mehr entgegenzusetzen. Mit der 0:2-Niederlage waren sie am Schluss gut bedient. 

Weiter gehts mit den Barragespielen vom 9.bis 14. November. Der Gegner der Schweiz (Irland, Nordirland, Schweden oder Griechenland) wird am kommenden Dienstag feststehen. 

Verhängnisvolle Grätsche

Rrr am Mittwoch den 4. Oktober 2017

Der renommierte Facharzt Dr. Abdi Almen-Lafti referiert über aktuelle Themen. Heute: Eine Ode an die Hode.

„Sicher haben Sie es mitbekommen (es stand ja im Blick): Der Bosnier Marin Galic vom FC Zrinjski Mostar wurde im Cupspiel gegen den FC Sloga von der Seite abgegrätscht und verletzte sich dabei so unglücklich, dass ihm im Spital eine Hode entfernt werden musste. Die unglückliche Szene wollen Sie nicht sehen, Sie können Sie hier sehen. 

Ich wollte das Thema mit einem befreundeten Urologen erörtern, doch befindet sich dieser leider im Urlaub. Eine spontane Internet-Recherche führte sodann zu einem eher unbefriedigenden Ergebnis. Auch ein Gespräch mit einer Freundin, die sich für Astrologie interessiert, brachte keine erhellenden Erkenntnisse. Die Bekannte wollte bloss wissen, ob Herr Galic eventuell im Juni geboren wurde. Dann wäre er ja jetzt ein eineiiger Zwilling.

„“Bei genauerer Betrachtung komme ich zum Schluss, dass diesem Beitrag ein wenig die medizinische Tiefenschärfe fehlt, weshalb ich vor einer abschliessenden Diagnose doch lieber die Rückkehr des Urologen abwarte. Ich habe aber abschliessend eine erfreuliche Nachricht: Marin Galics Mannschaft gewann das Spiel 1:0, das Team konnte also den Sack doch noch zumachen. Alles Gute und Hopp dr Bäse, Ihr Dr. Abdi Almen-Lafti“

Schützenfest auf der Schützenmatte

Rrr am Sonntag den 17. September 2017

BREAKING NEWS: YB trifft in den Achtelfinals auf Münsingen

Noch vier Spiele bis zum Cupsieg.

Die Young Boys meisterten auch die zweite Cup-Hürde der Saison problemlos. Mit 4:0 siegten sie heute in Basel, die Treffer steuerten Nsame, Fassnacht und zweimal Assalé bei. Die Old Boys aus der Promotion League hatten keine Chance, weil die Berner von Beginn weg konzentriert zur  Sache gingen. 

Überschattet wurde der Match von einem Polizei-Einsatz kurz vor Spielbeginn. Mit Gummischrot trennte die Polizei Berner und Basler Fans. Danach blieb es friedlich, und die nicht allzu zahlreich erschienenen Zuschauer erfreuten sich unter anderem an einem filmreifen Einlauf

Leider war der Polizei-Einsatz aber nicht der einzige Zwischenfall. Unser früherer Basler Korrespondent Herr Baresi und sein Gygax leisteten sich im Matchprogramm eine üble Verbalattacke, mit dem sie die Gäste aus der Hauptstadt offensichtlich zu verunsichern versuchten. Glücklicherweise verfing diese Strategie nicht, YB zeigte sich unbeeindruckt und siegte deutlich. 

Die Auslosung für die Achtelfinals folgt nach 18 Uhr auf SRF2. 

Anstrengende Anreise

Briger am Montag den 4. September 2017

Die japanische Nationalmannschaft hat Probleme mit dem Verkehr in Saudi-Arabien.


Bild: AP, via Express.de

In Jeddah trifft morgen Abend Gastgeber Saudi-Arabien auf Japan. Währenddem der Gast aus dem Fernen Osten bereits sicher in Russland dabei ist, liefern sich die Saudis ein Fernduell mit Australien um den letzten direkten WM-Startplatz in der Gruppe B der asiatischen WM-Qualifikation. Praktischerweise wird das Spiel zwischen Australien und Thailand bereits 7.5 h früher angepfiffen und so werden die Gastgeber genau wissen, welches Resultat denn für eine Qualifikation nötig ist. Zur Zeit haben die Saudis übrigens zwei Tore Vorsprung.
Als nun die Japaner mit dem Bus ins Training fahren wollten, erschien dieser nicht beim Hotel, so dass die blauen Samurai kurzerhand auf Taxis umsteigen mussten. Wer nun denkt, dass die Saudis den japanischen Teambus absichtlich an der Fahrt gehindert haben, liegt sehr wahrscheinlich falsch. Wegen der eben zu Enden gegangenen Haddsch blieb der Teambus im Verkehrschaos stecken. Das Spiel wird morgen um 19:30 Uhr MEZ angepfiffen.

Komische Gruppe

Rrr am Freitag den 25. August 2017

Unser Kolumnist kommentiert die Europa-League-Auslosung. 

“Champions League, was gibt es Schöneres für einen Berner? Gestern gings los, und der SCB war schon super parat: 5:2 gegen Tottenham! Oder Nottingham. So genau weiss ich es nicht mehr, habs nur in der Berner Zeitung Bund gelesen, aber der SCB hat schon eine Gewinner-Kultur, das ist sagenhaft. 

Änet der Allmend haben sie wieder ein Riesengschtürm. Diese Woche hiess es, YB sei ausgeschieden und jetzt sind sie trotzdem dabei. Die Gegner in der Europa League tönen noch interessant. Dynamo Kiew zum Beispiel kommt mir irgendwie bekannt vor. Partizan Belgrad kenne ich nicht, aber in Jugoslawien können sie schon schutten. Gegen die Albaner da von Skënderbeu Korça gibt es immerhin Gelegenheit, etwas zu veryoungboysen, weil eigentlich sind das ja ganz klar sechs Punkte. 

Vielleicht gehe ich dann mal schauen. Also nur wenn mir der Fredu von der Peugeot-Garage ein Billet hat. Sonst schaue ich es lieber am Fernsehen. Oder gar nicht, weil unter der Woche muss ich zeitig runter. 

Also de, tschou zäme, Euer Steckler Fräne” 

Vollständiger Spielplan der Europa League-Gruppenphase – Danke, UEFA!