Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Re-Start für die Fans

Rrr am Mittwoch den 12. August 2020

Wieder mehr Zuschauer im Stadion ab Oktober.

Die 1000er-Regel fällt Ende September, wie der Bundesrat heute beschlossen hat. Danach sind wieder Veranstaltungen mit mehr Zuschauern möglich.

Wieviele? Das wird sich zeigen. Jedenfalls werden strenge Schutzkonzepte verlangt. Das bedeutet sehr wahrscheinlich Maskenpflicht, keine Stehplätze, keine Gästefans. Und vielleicht kein Alkohol.

Ausserdem müssen die Kantone die Spiele bewilligen. Bei zu hohen Fallzahlen können sie die Bewilligungen verweigern – ebenso, wenn die Contact-Tracing-Teams überlastet sind.

14

Briger am Freitag den 31. Juli 2020

Nach dem Heim- und dem Sofameister nun der Coronameister!

Martins trifft nach 14 Minuten zum 1:0. Danach hat YB die ein oder andere Chance auf’s 2:0. Etwa Nsame in der 1. Halbzeit oder Aebischer in der 2. Halbzeit. Zwei Mal muss Von Ballmoos stark klären gegen den besten Sittener, Pajtim Kasami, aber letztlich verwaltet YB das Spiel souverän und holt sich den dritten Meistertitel in Serie! Der FC Sion muss derweil bis in die letzte Runde zittern, zumal Thun dank des 0:0 gegen den FCB wieder vor den Wallisern steht, die zwar gegen Ende der Partie nochmals erwachen, aber zu spät.

Das goldene Tor von Martins:

Lesen Sie hier nochmals unseren Ticker aus dem Wallis.

Sabbatical

Briger am Mittwoch den 15. Juli 2020

Sie fühlen sich ausgelaugt? Sie haben im Leben schon vieles erreicht oder brauchen schlicht eine Neuorientierung? Vielleicht wäre ein Sabbatical das Richtige für Sie.

Foto via fifa.com


Dies dachte sich auch Dwight Yorke nach dem Triple von Manchester United 1999. Der damals 27-jährige aus Trinidad & Tobago erzielte in der Saison 29 Tore in 52 Spielen und sorgte mit Sturmpartner Andy Cole für viele Siege.
Yorke bekannte nun, dass er nach der triumphalen Saison in Alex Fergusons Büro autauchte und fragte, ob er ein Sabbatical einlegen dürfe, natürlich bei vollem Lohn. Er wolle das Triple feiern und sich erholen, mehr könne man nach einem Triple nicht mehr erreichen (es gäbe da noch den Liga-Cup, Anmerkung der Redaktion).

„Ich hatte nichts zu verlieren“, so Yorke. „Das einzige was er mir sagen konnte, war, dass ich mich verpissen soll. Was er auch gemacht hatte. Er sagte: ‚Verpiss dich und verschwinde von hier‘.“ Er habe es nicht ernst gemeint, so Yorke, aber wenn es Ferguson erlaubt hätte, hätte er das Sabbatical natürlich durchgezogen.

So blieb Yorke bei Manchester United, gewann die Meisterschaft und landete auf der Torjägerliste mit 20 Treffern hinter Kevin Philipps von Sunderland und Alan Shearer von Newcastle auf Rang 3. Aber das Triple konnte nicht wiederholt werden. Am FA-Cup nahm United nicht teil, weil das Team an der Club-WM engagiert war, die Champions League konnte nach dem Aus im Viertelfinale gegen Real Madrid nicht gewonnen werden.

Herrlicher Hanspeter

Rrr am Freitag den 19. Juni 2020

Ein Nsame in Hochform beschert YB einen geglückten Restart.

Der Topskorer der Berner führte den Meister mit drei Toren zum 3:2-Sieg gegen den FCZ. Dabei sah es lange Zeit nach einem Fehlstart statt einem Restart aus, kurz vor Schluss lagen die Gäste noch 2:1 vorne. Dann kehrte Nsame das Spiel innert zwei Minuten.

Die 300 Zuschauer sahen ein höchst unterhaltsames Spiel, wobei sich YB wiederholt Nachlässigkeiten im Defensivverhalten leistete und der FCZ vor der Pause ausserordentlich effizient war. Die Zürcher profitierten bei ihren Treffern auch davon, dass YB-Goalie von Ballmoos bei beiden Gegentoren unglücklich aussah.

Nach der Pause wurde der Druck der Berner immer grösser. Es dauerte aber bis zur 83. Minute, ehe Nsame zum Doppelschlag ausholte. Weiter geht es für die Berner am Dienstag mit dem Gastspiel in Thun.

Tor des Monats

Briger am Montag den 25. Mai 2020

Frankreichs Tor des Monats ist bereits gefallen.

Da der professionelle Spielbetrieb bereits eingestellt wurde, auch nicht weiter schwierig. Erzielt hat das Tor Issiaka Bamba bei einem Quartierspiel zwischen Courtillières à Pantin und einer Auswahl des 19. Arrondisements der französischen Hauptstadt. Die Jungs des 19., so Bamba, seien gute Fussballer, weshalb es auch viele Zuschauer gehabt habe. Das in Frankreich Zusammenkünfte von mehr als 10 Personen nicht erlaubt sind und auch Fussball meist mit mehr als 10 Personen gespielt wird, vergessen wir mal.

Geniessen Sie dafür nun das Tor:

Tolle Torhüter

Briger am Montag den 18. Mai 2020

Bravo, das haben Sie fein gemacht.

Und falls Sie doch noch jemanden vergessen haben, hier des Rätsels-Lösung aus dem Hause Alleswisser.

Auch hier vergrössert ein Klick auf’s Bild das Vergnügen.

Danke, Herr Alleswisser und nun zurück an die Arbeit.

Allwissende Goaliekenner

Briger am Montag den 18. Mai 2020

Post von Herrn Alleswisser für Sie alle.

Unser löblicher A++++-Leser und Goalie-Experte, Herr Alleswisser, hat für Sie ein Kreuzworträtsel erstellt. Also Hefte raus, Klassenarbeit. Hinterlassen Sie die Lösungen in einem Kommentar. Viel Vergnügen. Ebendieses wird mit einem Klick auf das Bild vergrössert.

Und hier die Fragen:

1 Gruss an die Herren dres und spitzgagu
2 Wrestler
3 Fördert das Zahnarzt-Gewerbe
4 No1 vom No2 Club von Herrn Briger
5 Fehler im WM Final (ohne Konsequenzen)
6 Fliegenfänger 1, mit wackligen Knie im Penaltyschiessen
7 Halbfinalist WM 94 (googeln verboten, jetzt zeigt sich, ob Sie ein echter Goalie-Experte sind)
8 Genickbruch-Sieg
9 Fliegenfänger 2, wegen ihm habe ich mich als 12-jähriger vom brasilianischen Fussball losgesagt
10 Dreifaltikgeit (Vater, Sohn und Jogginghose)
11 Pannen haben seine Karriere geprägt
12 Bester WM-Goalie aller Zeiten (gemäss Statistik)
13 geht auch hier nicht ohne
14 Reklamierarm
15 Der grösste aller Zeiten (leider vor meiner Zeit)
16 ….entscher
17 Internationale und nationale Goalie-Gott-Legenden
18 Madrilene im Nordwesten
19 Rückennummer 5
20 Fehler im WM-Final (mit Konsequenzen)
21 geküsste Glatze
22 No1 der Frauen

Lösungswort: No1 Goalie-Blog der Welt

Die Auflösung folgt um 15:30 Uhr.

Aktuelle Analysen (2)

Val der Ama am Donnerstag den 7. Mai 2020

Jetzt schon wieder: Rundes Leder international und in Farbe.

Sie wissen es bestimmt: Der Fussball ruht vielerorts.

Wie beurteilen unsere Auslandskorrespondenten die Situation vor Ort? Und wann kann es zum Beispiel in Spaninen wieder losgehen? Hören und sehen Sie nun hörens- und sehenswerte Sachen von unserem Herr Rrr live aus Spanien.

Schalten Sie demnächst wieder zu und erleben Sie andere Analysen aus anderen oder auch denselben Ländern.

Nostalgierätsellösung

Val der Ama am Freitag den 1. Mai 2020

Das war ja einfach…

Fein haben Sie das gemacht. Die Gewinnerin oder auch Gewinner darf heute den ganzen Tag arbeiten, was sie oder er will.

Neues Nostalgierätsel

Val der Ama am Freitag den 1. Mai 2020

Endlich wieder Tag der Arbeit, endlich Arbeit: Kreuzworträtsellösen.

Horizontal

5. WTF Newcastle??
6. Eyrún und …
4. Sackstarker Finne
9. Heb din…
8. Meisterschwede

Vertikal

2. Zirkuspony
3. Auch ein Zirkuspony
10. Goalgetterraser
1. Mag Enten…
7. Zu Basel und zu Jesus

Legen Sie los und raten Sie weise. Die Auflösung folgt um 10 Uhr, dann sollten eigentlich alle hier endlich wach sein.

Mannigfaltige Mähnen (2)

Val der Ama am Sonntag den 29. März 2020

Herzlich Willkommen zum zweiten Teil von: Wie gehts eigentlich den YB-Spielern so?

Einverstanden, es ist übel.

Item, wir wünschen Ihnen ganz allgemein frohes Galeriegucken und einen weiterhin ruhigen Sonntag.

Schlüssige Szenarien (3)

Val der Ama am Samstag den 14. März 2020

Es ist wohl vorbei – wir zeigen wie.

Wenn Sie uns fragen: Das wird nichts mehr mit Super League, diese Saison. Bleibt die Frage: Wer wird Meister? Und wie soll so ein Meister bestimmt werden? Zum Beispiel so:

Die Mannschaft mit dem besseren WdafdSFt-Index* gewinnt jeweils mit 1:0

Fazit: Und wieder eine ausgezeichnete und faire Lösung. Blöd für Xamax aber henusode.

*Der Was die alles für den Schweizer Fussball tun-Index berechnet sich aus den Faktoren Marktwert x Zuschauer x Anzahl Legionäre x CH-Nationalspieler