Logo

Auf Aussenfläche abgestellte Autos alarmieren Anrainer:innen

Herr Maldini am Dienstag den 5. Juli 2022

Deutschland ist schockiert: Erling Haaland hat seine Autos in Dortmund vergessen.

Haaland mit Brate (links) und Traktor. Wo sich dieser Traktor aktuell befindet, entzieht sich leider unserer Kenntnis. (Quelle: Instagram)

Ältere Leserinnen und Leser erinnern sich: Haaland spielte einst für Borussia Dortmund, liess sich jünst aber nach Manchester City transferieren. Nicht mitgenommen hat er aber gemäss verschiedenen Internet-Quellen zwei Autos aus deutscher respektive österreichischer Herstellung.

Wie eine in Auftrag gegebene Recherche ergab, handelt es sich dabei um einen schnittigen aber bescheidenen Audi RS6 (ab circa 117’500.- €, hergestellt in Neckarsulm) und einen sehr stilvollen Mecedes G-Klasse V (ab circa 148’435.-€, hergestellt in Graz).

Ganz Deutschland, zumindest Dortmund, vielleicht aber auch nur ein paar Pressevertreter:innen fragen sich jetzt natürlich, weshalb diese beiden Autos noch vor seinem alten Zuhause auf dem Parkplatz stehen. Hat Haaland die Karossen vergessen? Hatte er noch keine Zeit, sie nach England zu fahren? Will oder darf er künftig nur noch englische Fabrikate lenken? Und weshalb eigentlich stehen die beiden Wagen draussen vor seiner alten Bude?

« Zur Übersicht

15 Kommentare zu “Auf Aussenfläche abgestellte Autos alarmieren Anrainer:innen”

  1. imi sagt:

    Guten Morgen. Das wäre ein Fall für Andy Scheuer! Der kann alles was mit Auto zu tun hat!

  2. dres sagt:

    Hätte beide Karren gelassen wo sie sind. Aber wurde dieses Thema eigentlich vom Chef bewilligt? Hat Herr Rrr seine Pillen eingenommen? Weil heute Auto- und Traktorblog. BRUMBRUMMM!!!!

  3. Natischer sagt:

    beide Wagen draussen

    Weil sie ja beide selber ein Dach haben?

    (Ich wundere mich ja oft ziemlich, wie Leute mehr Geld in einen Indoor-Schlafplatz für ihr Auto investieren als in die Ausbildung ihrer Kinder.)

  4. Noz sagt:

    Ich verneige mich vor Ihnen, Herr Maldini! Prächtigstmögliche Alliteration!

  5. Herr Maldini (C) sagt:

    (Ich wundere mich ja oft ziemlich, wie Leute mehr Geld in einen Indoor-Schlafplatz für ihr Auto investieren als in die Ausbildung ihrer Kinder.)

    Begint Ihr Wundern nicht oft schon beim Anschaffungspreis des Fahrzeuges?

  6. Rrr sagt:

    BREAKING: Herr Maldini gewinnt Aargauer Alliterationsalligator 2022!

  7. Alleswisser sagt:

    Aargauer Alliterationsalligator

    Salzburger Stier sein spektakulärer!

    (das ist übrigens mein erster und letzter Alliterations-Versuch im RL, ist wohl besser so)

  8. Natischer sagt:

    beim Anschaffungspreis

    Ja, da haben Sie natürlich auch wieder recht. Das Streben nach Besitz von so Automobilen ist mir ganz offenbar räzelhaft. (Wobei es zugegebenermassen sälpferstäntli Lebensumstände gibt, die für einen solchen Besitz sprechen.)

  9. Natischer sagt:

    Aber mal zurück zum Fussi:

    Allen sich noch nicht optimal mit Frauen-Fussball auskennenden Expert:innen hier empfehle ich die Lektüre dieses informativen Artikels der Kollegen drüben bei den 11 Freunden.

  10. El Tren sagt:

    Also ich würde einen der beiden nehmen. Wo kann ich ihnen abholen?

  11. Herr Maldini (C) sagt:

    Also ich würde einen der beiden nehmen. Wo kann ich ihnen abholen?

    Am besten melden Sie sich gleich bei Herrn Haaland direkt.

  12. Herr Maldini (C) sagt:

    Besten Dank für die Alliterationsartigkeiten.

  13. El Tren sagt:

    Wo wohnt Herr Haaland denn? Ich bin demnächst eh in Norwegen.

  14. Durtschinho sagt:

    Wäre ich dort, würde ich die Autos stehlen und den Armen schenken.

  15. Briger sagt:

    Und die sollen die Autos dann essen oder wie?