Logo

Glücksfrisur

Briger am Montag den 9. Mai 2022

Gareth Ainsworth hat die Haare schön.

Bild via The Irish Times, Foto älteren Datums

Der Trainer der Wycombe Wanderers wurde im Februar, das Team war eben auf Platz 9 abgerutscht von zwei seiner Spieler, Dreadlock-Träger, angefragt, ob er sich, falls das Team die Playoffs erreicht, Dreadlocks machen lässt. Knapp drei Monate später steht das Team tatsächlich in den Playoffs und gewann am Donnerstag das Heimspiel gegen die MK Dons mit 2:0, trotz der 0:1-Niederlage auswärts gestern, steht das Team nun im Playoff-Final.

Ainsworth hat sein Wort zum Teil gehalten. Zwar könne er aus seinen Haaren keine Dreadlocks machen, aber zumindest Zöpfchen und diese will er während der Playoffs behalten.

Der 48-jährige ist inzwischen 12 Jahre im Club, seit 10 Jahren ist er Cheftrainer, blieb aber zwischen 2012 und 2018 noch als Spieler registriert. Er führte den Club von der League Two in die Championship und klopft nun erneut an der Tür zur zweithöchsten Spielklasse. Der Mann, der im Alter von sechs Jahren Saisonabonnement bei den Blackburn Rovers, dem Team seiner Geburtsstadt, wurde, kann nicht nur Fussball, sondern auch Musik. Wegen seiner Rockstar-Attitüde wird er “Wild Thing” gerufen. Er trat unter anderem mit folgenden Bands auf: APA, Dog Chewed the Handle, Road to Eden und The Cold Blooded Hearts.

« Zur Übersicht

5 Kommentare zu “Glücksfrisur”

  1. Je sagt:

    Der Mann, der im Alter von sechs Jahren Saisonabonnement bei den Blackburn Rovers, seiner Geburtsstadt wurde, kann nicht nur Fussball, sondern auch Musik.

    Hihi und guten Morgen.

  2. zuffi sagt:

    Aha, ein weiterer Grund, weshalb das mit Vanetta nichts wird.

  3. Herr Shearer sagt:

    Pennt dieser Wuschu????

  4. Alleswisser sagt:

    Gareth Ainsworth hat die Haare schön

    herzl Gratul

    und dazu noch Langarm

    was für ein herausragender RL-Wochenstart

  5. Max Power sagt:

    Aber Fussi ist eh grad etwas scheisse

    Ach was, Fussi bringt einem unverhofft unter der Woche auf Reisen nach Spanien.

    “Oh baby do you know what he’s worth?
    John Lundstram is the best on earth.
    The silky scouser is just what we need,
    he’ll win Rangers the Europa League.”