Logo

#NOTMETONS

Val der Ama am Freitag den 22. April 2022

Rassisten raus.

Sie haben es bestimmt mitbekommen, dass sich die meisten Fussballvereine gegen Rassismus engagieren. Kampagnen, Trikots, Stadionverbote und anderes mehr. Nützen tut es oft, aber leider nicht immer.

Dies hat auch der Club Brügge erkannt und die Stellungnahme ist recht konkret: “Wir sehen das so: Wenn du rassistische Bemerkungen machst, gehörst du nicht zu unserer Familie, du gehörst nicht zu uns. Und wir nehmen es nicht mehr hin, wir melden es. Nicht. Mit. Uns.”

Ab sofort ist auf jedem Sitz ein QR-Code zu finden. Zuschauer, die rassistisches/diskriminierendes Verhalten bemerken, die können den dann scannen und schon eilen speziell geschulte Ordner daher und diese tun dann, was sie unbedingt tun sollten. Gut.

« Zur Übersicht

13 Kommentare zu “#NOTMETONS”

  1. Mr.P sagt:

    Bravo !!!!!!!! (Sorry Herr dres die brauche ich gerade selber)

  2. Rrr sagt:

    Brügge, der Vorzeigeklub schlechthin gegen jede Form von Gewalt, wie wir in Bern sagen.

  3. Fallrückzieher sagt:

    schon eilen speziell geschulte Ordner daher und diese tun dann, was sie unbedingt tun sollten

    Ist ganz wunderbar und eine tolle Sache.

    Bringen die auch Bier mit?

  4. Baresi sagt:

    und schon eilen speziell geschulte Ordner daher und diese tun dann, was sie unbedingt tun sollten.

    Unter Anwendung von jeder Form von Gewalt oder mehr so kevinmässig?

  5. PeriphErich sagt:

    und schon eilen speziell geschulte Ordner daher und diese tun dann, was sie unbedingt tun sollten.

    Unter Anwendung von jeder Form von Gewalt oder mehr so kevinmässig?

    Ich nehme an, ganz in der Tradition von Jan Breydel.

  6. Durtschinho sagt:

    Und wenn ein Fan neben mir bös zum Schiri tut, kann ich dann auch eine Ordnungskraft herbeiscannen?

  7. Fallrückzieher sagt:

    Und wenn der Schiri blöd tut, kann ich dann auch eine Ordnungskraft herbeiscannen?

  8. zuffi sagt:

    Das hätte die Sache damals sehr erleichtert, wenn man auf dem Ärmel eines Brüggers einfach den QR-Code hätte scannen können.

  9. Durtschinho sagt:

    Herr Zuffi, aber man darf nicht um Hilfe rufen, wenn ein Maskottchen aufkreuzt, das steht im Kleingedruckten.

  10. zuffi sagt:

    Das erledige ich schon alleine, Herr Durtschinho, keine Sorge!

  11. spitzgagu sagt:

    Und das wohl nicht kevinmässig, Herr zuffi?

  12. gavagai sagt:

    Der linke Haken von Kevin sollte nicht unterschätzt werden.

    Aber: löblich von Brügge!

  13. dres sagt:

    Bravo !!!!!!!! (Sorry Herr dres die brauche ich gerade selber)

    Easy!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!