Logo

Der Geist von Katar

Rrr am Mittwoch den 20. April 2022

Maskottchen-Tag im Runden Leder!

La’eeb, ein fliegendes weisses Gewand, ist das WM-Maskottchen 2022 und benimmt sich hoffentlich besser als Fuleco, das notgeile Gürteltier von 2014. Positiv auf jeden Fall: La’eeb müssen Sie nicht kaufen, sie können ihn problemlos selber basteln.

Es handelt sich übrigens um das 15. Maskottchen in der Geschichte der Fussball-WM. Nicht alle seine Vorgänger waren Sympathieträger, aber zumindest die fröhlichen Zwillinge von 1974, das ulkige Stabmännchen von 1990 und natürlich der exhibitionistisch veranlagte Unten-ohne-Löwe von 2006 sind der Redaktion in bester Erinnerung.

« Zur Übersicht

55 Kommentare zu “Der Geist von Katar”

  1. Zürischnurre sagt:

    Der Mexikaner scheint mir etwas phantasielos oder das Copyright von 1970 war abgelaufen. 1974 mein erstes Panini-Album gefüllt, mit dem besten Logo ever und 1978 durfte ich dann sogar den Final schauen….Kempes olé!

  2. General Videla sagt:

    Kempes olé!

    Meine Worte, Senhor zurischnure.

  3. Rrr sagt:

    Sie wünschen eine Rückführung, Frau Zürrischnurre?

  4. Durtschinho sagt:

    Heute strahlt das Runde Leder heller denn je!

  5. Val der Ama sagt:

    Team Naranjito hier.

  6. Rrr sagt:

    Team Tip und Tap. Das WM-Buch von Ernst Huberty war mein Liebligsbuch!

    *überleg*

    Also eigentlich immer noch.

  7. FC Basel sagt:

    Hat jemand zufällig 15 Millionen übrig, um unser kleines Finanzloch 2021 zu stopfen?

  8. Fallrückzieher sagt:

    Gestalten und verkaufen Sie doch ein Maskottchen, Sie FC Basel. In Frage kann dabei fast alles kommen, wie die eindrückliche Galerie hier zeigt. Und Pleitegeier gab es beispielsweise bisher noch keinen.

  9. Rrr sagt:

    David Degen: “Die Personalkosten können noch tiefer sein. Wir zahlen im Verhältnis noch immer zu hohe Löhne, im Vergleich zur Konkurrenz in der Super League und im Vergleich zum Ausland. In der Vergangenheit wurde in Basel für alte Spieler viel bezahlt, für Junge wenig.”

    Die alten Säcke kassieren fette Löhne, und die jungen Talente müssen unten durch? So etwas wäre beim Runden Leder undenkbar.

  10. spitzgagu sagt:

    Weil es beim Runden Leder keine alten Säcke gibt, Herr Rrr?

  11. DJ FRZ sagt:

    Vermutlich weil kein Geld da ist.

    * duck und weg *

  12. Rrr sagt:

    Degen sagt, dass die Trainerfrage analysiert werde, auch in den nächsten Wochen. Er betont die Leistungen, die aber sehr wichtig für den weiteren Verbleib Abascals sind. Degen sagt, dass sich Spieler entwickelt hätten unter Abascal. Ein Esposito sei gegen YB so viel gerannt wie zuvor noch nie. Ein Burger entwickle sich ebenfalls weiter.

    Jetzt weiss ich endlich, was sich die Fussballfachwelt unter “Spieler weiterentwickeln” vorstellen. Sie müssen einfach mehr rennen.

  13. Rrr sagt:

    Beim Indien-Projekt sind die Verhandlungen noch am laufen. Die FC Basel Holding AG wolle sich aber trennen, sagt Degen. “Wir können uns ein solches Abenteuer nicht leisten.”

    Auch hier verblüffende Parallelen zum Runden Leder! Auch wir können uns ein solches Abenteuer nicht leisten.

    Vielleicht mach ich mal ein Jahr Jobtausch mit Dave, die beiden Unternehmen funktionieren ja doch sehr ähnlich.

  14. Frau Villa sagt:

    Vielleicht mach ich mal ein Jahr Jobtausch mit Dave

    Also von der Stadt her auf jeden Fall sehr empfehlenswert!

  15. Frau Villa sagt:

    “Spieler weiterentwickeln”

    Was ist die Parallele zu “Schreibtalente weiterentwickeln” beim RL? Müssen die einfach mehr schreiben?

  16. Rrr sagt:

    Genau. Mehr Texte, mehr Altglas entsorgen, engagierter die Toiletten putzen – fragen Sie Herrn Winfried, den habe ich schon hervorragend weiterentwickelt.

  17. Frau Villa sagt:

    den habe ich schon hervorragend weiterentwickelt

    Offensichtlich besteht die Weiterentwicklung vor allem darin, dass man es bis in die Metropole schafft.

  18. Google sagt:

    Metropole

    Meinten Sie Meisterstadt ?

  19. spitzgagu sagt:

    Man soll das Fell des Bären nicht vor dem Abend loben, Herr oder Frau Google. Auf jeden Fall ganz sicher nicht vor dem Apéro.

  20. Fallrückzieher sagt:

    Ich habe Apéro gehört? Wann wer wo wie warum? Das ist ein dringender Notfall!

  21. Rrr sagt:

    OT: Transferbilanz der letzten zehn Jahre, Top 25 in Europa. Da hat Real aber noch Aufholbedarf! Gut, kommt Mbappe. Ach so, der ist gratis.

  22. Rrr sagt:

    Ich habe Apéro gehört? Wann wer wo wie warum? Das ist ein dringender Notfall!

    Wie immer nach Einbruch der Dämmerung. Also für Leser. Auf der Redaktion beginnt der Apero traditionell nach dem Frühstücksei.

  23. ManU97 sagt:

    Also für Leser.

    Die Leserinnen sitzen bereits seit einigen Stunden am See in der Mondscheinbar, schliesslich scheint der Mond ja irgendwo immer.

  24. Fallrückzieher sagt:

    Und was gilt für Abonnent:*_/¡!?innen und -aussen? Besonders solche mit Premium-plus-Status?

  25. Herr Shearer sagt:

    Der FC Basel hat seine Zahlen zum Geschäftsjahr 2021 veröffentlicht. Der Verlust beträgt – wie schon im Vorfeld ankündigt – 14,4 Millionen Franken. Die Personalkosten sind um eine Million gestiegen. Und die Reserven sind endgültig aufgebraucht. «Wir müssen wieder zurück zur Demut. Wir dürfen nur ausgeben, was wir haben. Wir können nicht ausgeben in der Hoffnung, dass wir Erfolg haben», sagt David Degen.

    Im Gegenzug rechnet er aber klar damit, dass der FC Basel im Herbst in einer Gruppenphase eines internationalen Wettbewerbs vertreten ist. «Ich gehe davon aus, dass wir uns für eine Gruppenphase qualifizieren», so Degen

    Das Prinzip Hoffnung darf nicht gelten, ist aber Basels einzige Hoffnung, wenn ich Herrn Degen richtig verstehe.

  26. Fallrückzieher sagt:

    Das ist alles sehr verwirrend, Herr Degen Shearer. Zum Glück bin ich längst im Apéro und hoffentlich schon bald in der Mondscheinbar. Zum Wohl!

  27. ManU97 sagt:

    Slàinte!

  28. gavagai sagt:

    Degen sagt (…) Fussballfachwelt

    Vielleicht sind das ein bisschen viel Lorbeeren für Dave, finden Sie nicht, Herr Rrr?

  29. all white sagt:

    Angesichts der Bl*ck-Schlagzeile Das geschah mit den Heusler-Millionen stellt sich wieder einmal die Frage:

    Was geschah eigentlich mit den Mangane-Millionen?

  30. zuffi sagt:

    Wo kann man das RL-Abo künden?

  31. dres sagt:

    Morgen kommt vermutlich ein Beitrag über das Basler Bäbimuseum.

  32. Rrr sagt:

    Tami, haben Sie einen Admin-Zugang?

  33. Frau Villa sagt:

    Morgen kommt vermutlich ein Beitrag über das Basler Bäbimuseum.

    Die letzten RL-Wochen sind in der Tat hartes Brot. Am schlimmsten war dieser Foodporn-Beitrag.

  34. ManU97 sagt:

    Sie sagen es, Frau Villa!

    Könnte es sein, dass da jemand von der YB-Kriese aktuell ein bisschen angespannten Situation bei den jungen Boys ablenken möchte?

  35. Kopernikus sagt:

    schliesslich scheint der Mond ja irgendwo immer.

    Hmm…

  36. Herr Shearer sagt:

    Wo kann man das RL-Abo künden?

    Seit wann kann man Knebelverträge kündigen?

  37. El Tren sagt:

    Kann man das RL-Abo gegen Aufpreis auch ohne Maskottchen Content kaufen? Oh. Da entfühle ja ein Drittel der Beiträge.

  38. passiver attacker sagt:

    ich stelle hier nur noch münsinger-musik rein, wenn das so weiter geht.
    FREE HERR ZUFFI!

  39. Rrr sagt:

    Morgen früh gibt es kein Maskottchen, ich verspreche es Ihnen.

    Am Nachmittag wissen wir noch nicht.

  40. El Tren sagt:

    Am Nachmittag wäre ein Vorbericht auf den Cuphalbfinal in Yverdon angebracht. Hoppsanggalle!

  41. Durtschinho sagt:

    Wenn es jeden Tag Maskottchen gibt, ist der Pulitzer nur noch eine Zeitfrage.

  42. Herr Shearer sagt:

    Morgen wird leider maskottchenfreis. Aber wir haben wieder einmal etwas für alle Freund:innen des öffentlichen Personenverkehrs!

  43. Rrr sagt:

    Für die RL Premium Plus Kunden könnten wir aber ein Maskottchen in einer historischen Lokomotive bringen, nicht?

  44. zuffi sagt:

    Öffentlicher Verkehr oléolé!
    Ich nehme an, es geht um Herrn Rrrs letzten Rothristaufenthalt.
    Trotzdem dem heutigen Content vorzuziehen.

  45. Rrr sagt:

    Hoppsanggalle!

    Ihnen sollte man mal anständig den Zeidler durch den Hüppi suttern, Herr El Tren.

  46. El Tren sagt:

    Haben Sie etwas gegen meinen Zweitverein? Also einer von sechs Zweitvereinen. Zwei weniger als Herr dres.

  47. ManU97 sagt:

    Freund:innen des öffentlichen Personenverkehrs

    Da legen Sie die Latte aber ganz schön hoch, Herr Shearer.

  48. Durtschinho sagt:

    Bestimmt erzählt Herr Rer Bilder vom letzten Themenabend in Rothrist, als Hansruedi und Margrit aus Niederönz als „Kondukteure“ alle „Schwarzfahrer:innen“ einer strengen Züchtigung unterzogen haben!

  49. Briger sagt:

    Herr dres hat doch nicht nur acht Zweitvereine. Die hat er alleine in der ChL.

    Aber sangalle, ich bitte Sie.

  50. Rrr sagt:

    In Vanuatu gibt es angeblich einen Klub, der nicht zu den Zweitvereinen von Herrn dres gehört.

  51. all white sagt:

    kommen die auch auf FIFA+?

  52. gavagai sagt:

    Ah, Herr Rrr, schön, dass Sie da sind. Benzema ist ja in der Form seines Lebens, da kann er sicher auch Elfmeter.

  53. Rrr sagt:

    Osasuna hat Zigi im Tor, da ist es immer schwierig.

  54. Fallrückzieher sagt:

    Der Zigi hat es aber nicht so mit der Linie. Das könnte eine Chance sein.