Logo

Möglicherweise mit Magie

Herr Winfried am Mittwoch den 19. Januar 2022

Gabun hat sich besonders gut auf das Spiel gegen Marokko vorbereitet.

Die Vorzeichen standen schlecht für Gabun. Anfang Woche wurde zuerst bekannt, dass die Mannschaft vor dem Turnier das Hotel in Yaoundé gewechselt hatte, weil ihr das zugewiesene nicht genügte. Dafür gab’s 20’000 Dollar Busse vom Kontinentalverband.

Dann musste Captain und Rekordtorschütze Pierre-Emerick Aubameyang wegen Herzproblemen vorzeitig abreisen. Also besann sich der Gabunische Verband vor dem entscheidenden Gruppenspiel gegen Marokko auf überirdische Kräfte (siehe Bild).

Es brauche nicht nur den 12., sondern auch den 13. Mann, um im Turnier zu verbleiben. So oder ähnlich vermeldete es Gabuns Nationalteam in den sozialen Medien. Man kann das Bild deuten oder interpretieren wie man will – auf jeden Fall scheint das durchgeführte Ritual böse Geister vertreiben zu können. Gabun errang gegen Marokko ein 2:2-Unentschieden und steht damit im Achtelfinal.

« Zur Übersicht

36 Kommentare zu “Möglicherweise mit Magie”

  1. Lars: L sagt:

    Ein hervorragender Beitrag!

    Bloss schade, haben die Komoren Ghana rausgeknallt. Da ist sicher auch schwarze, Sie wissen schon, im Spiel.

  2. Zürischnurre sagt:

    Vielleicht ein Fall für Robinson Beukelaar und seine Assistentin? Sie erinnern sich sicher an sie.

  3. zuffi sagt:

    Was erlauben Ghana?

  4. Briger sagt:

    Im Achtelfinale kommt es evtl. zum Duell Guinea-Gambia, ich fände das von Mohamed Ali Camara dann einfach gut, wenn er dafür sorgen würde, dass Ceesay noch nicht zurück nach Zürich fliegt.

  5. Herr Shearer sagt:

    Guinea

    Wenn ich da zuerst Guiness gelesen habe, sollte ich das abklären lassen?

    Guten Morgen.

  6. Natischer sagt:

    Da das Tigerfell rechts auf dem Bild nähm ich gern für vors Cheminée.

  7. Rrr sagt:

    Ha ha, Herr Shearer hat ein Alkoholproblem!

    Und wann spielt Guiness gegen Gambia?

  8. Briger sagt:

    Vielleicht, HeRrr. Vielleicht.

  9. passiver attacker sagt:

    FREE TIGER!!!

    macht herrr shearer dry dings?

  10. Bäne II sagt:

    Wenn ich da zuerst Guiness gelesen habe, sollte ich das abklären lassen?

    Ha ha, Herr Shearer hat ein Alkoholproblem!

    Come on! Guiness ist doch Grundnahrung, kein Alkohol.

  11. Fallrückzieher sagt:

    Herr Shearer hat ein Alkoholproblem!

    Es wäre vielleicht mal wieder Zeit für Ihren Wassersketch, Herr Rrr.

  12. dres sagt:

    Wenigstens beim Afrikaner geht es beim Fussball nicht um und mit Geld. Ein bisschen zaubern – und zack ist man erfolgreich. Vielleicht schicken wir unsere beiden Seeklubs vor der Rückrunde noch kurz in ein Zauberlager. Hopp Tunesien.

  13. Rrr sagt:

    Es wäre vielleicht mal wieder Zeit für Ihren Wassersketch, Herr Rrr.

    Das ist eine hervorragende Idee, Herr Fallrückzieher. Passt auch bestens zum heutigen Tag, Sascha Ruefer ist ja frisch verliebt, wie der Blick meldet. Item, Film ab!

  14. Rrr sagt:

    Wer ist wir, Herr dres?

  15. Frau Villa sagt:

    Hopp Tunesien

    Waren Sie ebenso erfolgreich wie Gabun, Herr dres, und befinden sich am sonnigen Meer? Falls ja, könnten wir dort in Bälde bei einem Boot-ellon fachsimpeln. Da Sie ja nicht mehr dry sind, würde ich sonst einen frisch gepressten Rioja mitbringen.

  16. Durtschinho sagt:

    Herr Rrr, ich habe mir natürlich den Sketch gleich nochmals angeschaut und kann sagen: Er ist hervorragend gealtert!

  17. Fallrückzieher sagt:

    Auf Sie ist VeRrrlass, vielen Dank!

  18. Frau Götti sagt:

    Mit Verlaub. Könnten Sie alle einmal, einmal aufhören zu blödeln und Pierre-Emerick gute Genesung wünschen? Es gibt auch etwas anderes im Leben als Guiness. Nämlich.

  19. Alleswisser sagt:

    Milch?

  20. Hermann sagt:

    Es gibt auch etwas anderes im Leben als Guiness. Nämlich.

    Nämlich was? Jetzt spannen Sie die Leserschaft doch nicht so auf die Folter!

  21. Frau Götti sagt:

    Innere Werte, mein Herr. Liebe, Gesundheit, für einander da sein.

  22. Val der Ama sagt:

    Und Fussball.

  23. all white sagt:

    Es gibt auch etwas anderes im Leben als Guiness. Nämlich.

    Nämlich was? Jetzt spannen Sie die Leserschaft doch nicht so auf die Folter!

    Nämlich Guinness

  24. Frau Villa sagt:

    Es gibt auch etwas anderes im Leben als Guiness. Nämlich.

    Nämlich was? Jetzt spannen Sie die Leserschaft doch nicht so auf die Folter!

    Nämlich Guinness

    Und nämlich die Friedrich-Dürrenmatt-Gastprofessur.

  25. Frau Villa sagt:

    Nicht zu vergessen YB.

  26. Frau Villa sagt:

    Geschweige denn Sonne, Wind und Wellen.

  27. Briger sagt:

    Was ist mit der Friedrich-Dürrenmatt-Gastprofessur, Frau Villa?
    Seit David Wagner die inne hatte, warte ich gespannt, ob äch sein Nachfolger als YB-Trainer auch Gastprof. gewesen sein wird.

  28. Frau Villa sagt:

    Die Krux daran ist, dass die Gastprofessur pandemiebedingt ausgesetzt wird. Folglich müssen wir uns mit dem Nachfolger noch ein bisschen gedulden.

  29. Briger sagt:

    Kann denn der nicht online Gastprfessurlen?

  30. Frau Villa sagt:

    Eine mehr als berechtigte Frage, Herr Briger. Wahrscheinlich geht es nicht, weil Dürrenmatt halt kein Digital Native war.

  31. dres sagt:

    Wer ist wir, Herr dres?

    Auch im 2022 sind wir wir, Herr Rrr.

    und befinden sich am sonnigen Meer?

    Leider nicht, Frau Villa, ich habe den Abgang aus dem grausigen Grau leider (noch) nicht geschafft… Sie?

  32. Frau Villa sagt:

    Das tut mir leid, Herr dres. Ich ahnte, dass meine Gebete zweifelhaften Erfolg bringen. Meinerseits sollte ich den Abgang in 13 Tagen schaffen. Inschallah.

  33. El Tren sagt:

    Was ist mit den Kapverden? Seit ich dort reiste, fane ich für die. Herr Lars, Ihre Meinung zu denen?

  34. dres sagt:

    Frau Villa, ich freue mich für Sie. Bei uns sieht es realistischerweise eher schitter aus. Zum Glück sind wir in so rund 15 Jahren pensioniert. Danach geht die Süd-Party ab.

  35. Lars: L sagt:

    Was ist mit den Kapverden? Seit ich dort reiste, fane ich für die. Herr Lars, Ihre Meinung zu denen?

    Die Kapverden sind nur mit Glück weitergekommen und werden nun schnell rausfallen – manchmal sind sie aber durchaus für eine Überraschung gut.

  36. Brauereiinnung Bern West sagt:

    Es gibt auch etwas anderes im Leben als Guiness.

    Indertat!