Logo

Rundes Leder Eurototo Nummer 8

Herr Maldini am Dienstag den 23. November 2021

Atalanta ist da.

Der Pullman von Atalanta Bergamo, hier nicht vor dem Schweizerhof. Quelle: L’Eco di Bergamo.

Das ist deshalb eine gute Nachricht, weil der Club aus Bergamo heute Abend um 21 Uhr im Rahmen der Uefa Champions League®™ von YB erwartet wird. Spielort ist das Wankdorfstadion.

Genau genommen trafen die Atalanten bereits gestern ein, und zwar um 15:44 am Flughafen Bern-Belp, während der Chaffeur den vereinseigenen Car alleine vor den Schweizerhof chauffieren gemusst hatte.

Das ist insofern verständlich, weil eine 4h 42 min dauernde Car-Reise über 389 km für einen Fussballer völlig unzumutbar wäre und es aber auch wichtig ist, dass ein Fussballer auch auswärts den Car benutzen kann, an den er gewöhnt ist (Schweizerhof-Wankdorfstadion 3,6km/10min).

Item, wir sind abgeschwoffen, jetzt sind Sie gefragt. Wer trifft heute Abend bei YB-Atalanta zu welchem Schlussresultat?

Tun Sie Ihre Vermutungen bitte in den Kommentaren kund. Zu gewinnen gibt es nichts (Sparmassnahmen). Besten Dank für die Mitarbeit.

« Zur Übersicht

36 Kommentare zu “Rundes Leder Eurototo Nummer 8”

  1. imi sagt:

    Guten Morgen. 2:1. Als Torschützen zeichnen sich die beiden Carfahrer aus.

  2. gavagai sagt:

    Ein hoffentlich spektakuläres 2:2, Pefok und Lustenberger beim Traumdebut in der CL und 2 Bergamasken

  3. gavagai sagt:

    OT: Gibt es eigentlich auch Bergamaskenverweigerer?

  4. Durtschinho sagt:

    2:1, Ngalameu, Piccoli, Martins.

    Das mit dem Bus ist sicher, weil einem Spieler sein Handy zwischen die Sitze gerutscht ist, ohne kann er nur schlecht, also sagte der Präsident, lasst uns den Bus in Ruhe untersuchen, wir fliegen schon mal, und falls wir das Handy länger suchen müssen, ist es gut, wenn wir den Bus schon mal in Bern haben!

  5. asphaltdave sagt:

    1:0, Rieder

  6. zuffi sagt:

    Leider 0:2. Aber Freuler schiesst kein Tor.

  7. passiver attacker sagt:

    0:1, freuler.

  8. Briger sagt:

    1:4. Für YB trifft Lusti, Herr 12er kriecht danach zu Kreuze.

  9. Durtschinho sagt:

    Herr passiver attacker, ist das nicht bloss ein billiger Trick, um von der nicht immer ausschliessen optimalen Lage am Rheinknie abzulenken?!

  10. Alleswisser sagt:

    Eine

    Car-Reise über 389 km

    mit Albi Saner muss, gemäss Herrn Briger und Co., das reinste Vergnügen sein. Statt einen Flieger zu chartern, wäre es somit sinnvoller gewesen, diesen sympathischen Reiseführer/Animatör zu buchen.

    Für heute Abend fehlt mir die Antizipation, daher ein trostloses 0 zu 0.

  11. Gygax sagt:

    Ich meinen Növö zu zwei bis drei Bieren!

  12. Alleswisser sagt:

    Bayern lässt übrigens den Mannschaftsbus auch nach Lissabon und Kiew fahren, schliesslich geht’s ja nicht nur um den Transfer vom Hotel ins Stadion (und dies gleich 2x), sondern auch noch ums Abholen und Retourbringen an den Flughafen, insgesamt also wohl an die 100km.

    “””nochmals überleg***

    eigentlich erstaunlich, dass dafür keine Helikopter-Staffel gechartert wird

  13. Briger sagt:

    649 Kilometer, mein lieber Herr Alleswisser. Pro Weg.

  14. Herr Lich sagt:

    Mit dem Zug dauert die Fahrt von Bergamo nach Bern-Wankdorf 5 Stunden 28 Minuten. Umsteigen nur in Milano Centrale und Thun. Wäre definitv entspannender, gemütlicher und teambildender als Bus oder Flugzeug. Noch schneller ginge es mit dem EC von Milano bis Bern und dann mit dem Velo bis ins Wankdorf, dann wäre der Warm-Up auch grad schon erledigt und am Wylereggstutz würde sich die Spreu vom Weizen trennen.

  15. Baresi sagt:

    Taxi, Car oder Flugzeug, Hauptsache ÖV.

  16. Frau Tifosa sagt:

    Also wennschon Teambuilding, dann mit dem Velo direkt von Bergamo nach Bern. Herr Röglic hätte sich sicher als Tourguide angeboten, falls sie gefragt hätten.

  17. Amnesty International sagt:

    649 Kilometer

    wir werden Ihren Fall untersuchen, armer Herr Briger.

  18. Bäne II sagt:

    Gibt es eigentlich auch Bergamaskenverweigerer?

    Keine Ahnung Herr Gavagai. Kenne mich mit Hunderassen nicht so aus.

  19. ManU97 sagt:

    Ein zuversichtliches, nervenaufreibendes 3:2, mit Rieder, Sulejmani, Moumi

  20. Aarhus GF sagt:

    Jetzt plappern sie auch in Dänemark oben von einem Interesse des Herrn Platek an den weltberühmten YB. Extrem verlockend, Schwesterverein von SönderjyskE zu sein.

  21. Rrr sagt:

    Ich hab Ihren Kommentar hierhergezügelt, Herr Aarhus GF. Er hat sich in der Zukunft verirrt.

  22. passiver attacker sagt:

    könnten sie das farblich enorm gelungene “sportplatz wyler” foto auch hinterherzügeln?

  23. Aarhus GF sagt:

    Grossartig, Herr Rrr! Danke dass Sie mich aus diesem hoffentlich nie zukünftigen Zustand (siehe Platek) rausgeholt haben.

  24. Durtschinho sagt:

    Ich weiss wie nicht, wollen wir heute Abend präventiv gegen Platek protestieren? Reicht die Zeit noch, um wieder etwas wie damals gegen Sigi zu machen?

  25. Aarhus GF sagt:

    Sparmassnahmen

    Haben Sie die neue Chefin schon in die Redaktion eingeladen? Rundgang durch die Arbeitsräume gemacht? An der frühmorgendlichen Redaktionssitzung teilhaben lassen? In die aktuellen Recherchen eingeweiht?

  26. Dr. Eichenberger sagt:

    Ich tippe 1:0, also quasi umgekehrtes Resultat. Es trifft Hefti.

  27. Herr Maldini sagt:

    5-0.

  28. Briger sagt:

    Haben Sie ein Problem mit Hadersleben, Herr AGF?

  29. Aarhus GF sagt:

    Ich hadere oft ein wenig übers Leben in Hadersleben.
    150 km weiter nördlich ist besser.

  30. Lars: L sagt:

    Das Spiel beginnt um 23 Uhr? Tami.

  31. Trol sagt:

    1:0 Sibatschö

  32. Sgt.Pepper sagt:

    Wir verscheuchen die Bergamotten mit 3:1 aus den Stadion!
    2 x Moumi und 1 x Rieder
    HoppYB

  33. Briger sagt:

    Aber, in Hadersleben können die Menschen wenigstens Deutsch und das ist ja wohl das Mindeste!

  34. tifosi sagt:

    Hmm. Schwierig. 2:1. Moumi und Hefti.

  35. Bregyschorsch sagt:

    1:0 Bürgy, bei den Bergamasken trifft nur der Chauffeur die Einfahrt ins Wankdorf.

  36. Herr W. sagt:

    1:0, Faivre in der 98. Minute