Logo

Beleidigter Balotelli

Herr Shearer am Sonntag den 29. August 2021

Was macht eigentlich Mario Balotelli?

Und wo treibt er sich überhaupt rum? Ersparen Sie sich den Ausflug zu Google, wir verraten es Ihnen: nach einer ausgedehnten Tournee durch England, Italien und Frankreich hat es ihn vor kurzem in die Türkei verschlagen. Dort macht Super-Mario weiterhin Super-Mario-Sachen, so wie vorgestern im Spiel gegen Konyaspor. Es stand 0:0 und Adanas Trainer sah sich zu einem Wechsel gezwungen. Nach nur 57 Minuten musste Balotelli runter, aber einen Balotelli nimmt man nicht einfach so vom Platz, ohne seinen Zorn zu spüren:

Nur zwei Minuten später ging Adana Demirspor durch Britt Assombalonga in Führung. Das Spiel endete 1:1.

« Zur Übersicht

5 Kommentare zu “Beleidigter Balotelli”

  1. gavagai sagt:

    Gibt es hier in diesem Fachforum noch eine Vorschau auf heute nachmittag? Immerhin steigt der Abstiegsknaller zwischen Lausanne und Luzern…

  2. Newfield sagt:

    Mario von vorgestern. Arthur aber heute.

    Auswärtsspiele in der heimischen Liga werden im Fachforum normalerweise nicht bevorschaut, Herr gavagai. Ich sage mal so: ein Fingerzeig nach oben …

    … wäre wahnsinnig wünschenswert. Hopp YB, and cheers!

  3. gavagai sagt:

    Sie sind Welscher, Herr Nouveauchamp?

  4. Newfield sagt:

    Non, pua du tout, Monsieur gavagai, et santé!

  5. ManU97 sagt:

    Slàinte! Und hopp junge Boys!