Logo

Stupende Strecke

Herr Shearer am Montag den 24. Mai 2021

Wie geht es eigentlich dem Fussballplatz, über den die Dampfbahn fährt?

Foto: TJ TATRAN ČIERNY BALOG

Bereits vor fünfeinhalb Jahren berichteten wir in unserem Fussballfachblog über die Spielstätte des TJ Tatran in der Slowakei; seither erreichen uns immer wieder Zuschriften, näher auf diesen fussballerischen und eisenbahntechnischen Spezialfall einzugehen, denn wo gibt es das schon, dass die Eisenbahn durchs Stadion fährt?

Zum ansässigen Fussballklub liefert das Internet leider nur wenig brauchbares, so konnte trotz intensiver fünfminütiger Recherche nicht eruiert werden, in welcher slowakischen Regionalliga der T.J. Tatran Čierny Balog gerade aktiv ist. Interessanteres gibt es dagegen von der Schwarzgranbahn zu berichten, die da eben gerne auch am Matchtag durchzuckelt. Nach der Fertigstellung 1909 diente die in bosnischer Spur (760mm Spurweite) gebaute Strecke in erster Linie der Abfuhr von Holz aus desm waldreichen slowakischen Erzgebirge. 1982 wurde die Linie mangels Rentabilität eingestellt, das Stadion wurde offenbar erst danach erbaut. Wiederbelebt wurde die Strecke, welche ihren Anfangspunkt in Podbrezová hat und über Valaská und Hronec nach Čierny Balog führt, 1993 als Museumseisenbahn. Diese ist inzwischen zu einer der touristischen Hauptattraktionen im Kreis Banska Bystrica geworden. Jetzt wird die Strecke saniert und elektrifiziert und soll auch wieder dem normalen Pendlerverkehr dienen. Dazu wurde letztes Jahr das gesamte Rollmaterial der Baselbieter Waldenburgerbahn gekauft, welches im Tal des Čierny Hron ein zweites Leben erhalten soll. Sie wissen ja, dass die Linie von Liestal nach Waldenburg aktuell auf die in der Schweiz für Schmalspurbahnen gängige Meterspur umgebaut wird. Aufmerksame Leser*innen merken nun an, dass der Gleisabstand auf besagter Waldenburgerbahn bloss 750mm betrug – das ist richtig, die Fahrzeuge werden also noch um einen Zentimeter angepasst werden müssen.

Wie das in Zukunft mit dem Fussball funktionieren soll, wenn da regelmässig Züge durchfahren sollen und über allem auch noch eine Starkstrom führende Fahrleitung hängt, darüber berichten wir Ihnen gerne einmal zu einem zukünftigen Zeitpunkt – vielleicht dann, wenn Reisen dorthin wieder etwas leichter und entspannter möglich sind. Bis dahin können Sie schon einmal diesen wunderbaren Videobeitrag visionieren. Wir wünschen Ihnen einen schönen Pfingstmontag!

« Zur Übersicht

27 Kommentare zu “Stupende Strecke”

  1. Hermann sagt:

    Eine schöne Reminiszenz an die Dampfwalze, die heute den Zeter Peidler überfahren wird.

  2. ManU97 sagt:

    Da schlägt das Herz jedes und jeder Ferofilen höher. Und bis es wieder gäbiger ins Ausland geht, gäbe es ja auch noch so Dampf und verschiedene Spurenbreiten in der Nähe zu erkunden.

  3. Rrr sagt:

    Beitrag des Jahrhunderts!

    Nur das Fussi stört ein bisschen. Aber nicht allzu sehr.

  4. Lars: L sagt:

    Hopplozärn!

  5. ManU97 sagt:

    Irgendwer spielt Fussi im Wankdorf. Aber die Farben irritieren irgendwie.

  6. Hermann sagt:

    Bedankt, Herr Lars: L

  7. Alleswisser sagt:

    Herzl Gratul an Herrn Harvest!

  8. Herr Shearer sagt:

    Wann kommt endlich das Zeterpeidler-Interview?

  9. ManU97 sagt:

    Zeterpeidler-Interview

    Sie meinen das Interview, in dem er die beiden glasklaren Penalta beklagen wird, die sie nicht erhalten haben?

  10. Frau Villa sagt:

    … richtig, aber erst nachdem er betont, nicht darüber sprechen zu wollen, aber halt irgendwie von einer höheren Macht doch dazu gezwungen wird, Frau ManU97. Santé auch Ihnen!

  11. Briger sagt:

    GRANDE HH, ALSO HARVI UND HERMANN UND ALLE ANDEREN LOZÄRNER.

  12. gavagai sagt:

    Man muss dem Herrn Zeidler doch zugutehalten, dass er sich diesbezüglich heute vorbildlich zurückgehalten hat.

  13. ManU97 sagt:

    Santé, Frau Villa, wohl bekomms!

  14. Durtschinho sagt:

    Wenn man Schals zusammenknüppelt und diese dann über die Starkstromleitung wirft, müsste das doch so Pyro-artige Effekte geben?

  15. Herr Shearer sagt:

    Bringen Sie mich nicht auf Ideen, Herr Durtschinho! Gerade neulich habe ich mich gefragt, wozu ich eigentlich über zwanzig Schals brauche. So kalt wird es bei uns doch gar nie!

  16. Rrr sagt:

    Wann kommt endlich das Zeterpeidler-Interview?

    Zum Glück gibts RL 3!

  17. Frau Villa sagt:

    Danke sehr, Herr Rrr für den Service an einem Feiertag! Da war frau nach dem SRF-Interview mit Herrn gavagai einig, muss aber die positive Einschätzung nach Ihrem Einspieler gleich wieder korrigieren.

  18. ManU97 sagt:

    Leicht surreal, dieses Inti. Naja, Fragesteller Arnold muss natürlich noch mit dem FC CC zittern.

  19. Harvest sagt:

    Herzlichen Dank, Herr Alleswisser und Herr Briger.

    Eigentlich schade, es gab deutlich unwichtigere Spiele bei denen ich (im Stadion) viel emotionaler dabei war.

  20. Briger sagt:

    Geben Sies zu, Herr Harvest, am 28.4., da waren Sie sehr emotional neben mir.

  21. Harvest sagt:

    Ja, da war ich emotional, aber vor allem während des Spiels und Herrn B. musste ich auch noch wüst sagen.

  22. Rrr sagt:

    Ich habe immer an Sie geglaubt, Herr Harvest! Lassen Sie es heute abend auf der Allmend so richtig krachen !!! (1.5 m Abstand, max 15er Gruppen, Maske, danke.)

  23. Briger sagt:

    Wer ist Herr B.?

  24. Briger sagt:

    Aber ja, geniessen Sie es. Schreien Sie bitte einfach keine Kinder an, Herr Harvest.

  25. Harvest sagt:

    Kinder? Ich bin doch ein Gutmensch.

  26. gavagai sagt:

    Ja, Herr Rrr, sie korrigieren meine Einschätzung zurecht.
    Und Gratulation an die Herren Mann und Harvest und weitere Katzenstrcker*innen.

  27. dres sagt:

    Stellen Sie sich vor es ist Cupfinal und keiner…
    Herzl Gratul Herr Harvest!