Logo

Puritanische Punkteteilung

Herr Maldini am Samstag den 6. März 2021

YB remisiert auch gegen Vaduz.

Gleich auf neun Positionen im Vergleich zum Basel-Spiel veränderte Gerry Soane seine Startelf.* David von Ballmoos und Mohammed Ali Camara waren die zwei, die bleiben durften, wobei DvB kurz nach der Pause den Rasen auf der Bahre verlassen musste – Dejan Djokic hatte nicht nur das 1-0 für die Fürstensöhne erzielt, sondern auch noch den YB-Goalie ausgeknockt.

Bild: Keystone.

Diese Führung war nicht gestohlen, Vaduz spielte solidarisch und engagiert, YB fand kaum einen Weg durch die gut organisierte Gästemannschaft, in welcher der omnipräsente Mbpi einmal mehr überzeugte. Bis zur 81. Minute, als Pefok auf Pass von Nsame ausgleichen konnte. Der letzte Ligasieg der Young Boys datiert somit vom 21. Februar (2-0 gegen Servette), zuletzt spielte der Meister dreimal Unentschieden.

* Das hatte es bei YB letztmals übrigens 2014 gegeben: Nach dem 5-0 gegen Bratislava für den Cup-Selbstläufer in Buochs. Dies zu Ihrer Information.

« Zur Übersicht

12 Kommentare zu “Puritanische Punkteteilung”

  1. Herr Shearer sagt:

    Ob der Trainer die Mannschaft noch erreicht, will ich wissen!!!

  2. Val der Ama sagt:

    Aber Respekt, sackstark, der Mbpi.

  3. Herr Shearer sagt:

    Aber auch ein elender Treter.

  4. Frau Villa sagt:

    Schreien Sie bitte nicht so laut, Herr Shearer, man hört es bis in die Maladière. Mit dem Treter und dem elenden haben Sie recht.

  5. ManU97 sagt:

    Wenn die jungen Boys so weiterspielen, könnte das was werden mit dem Meistertitel. Und Ajax ist nun sicher total verunsichert.

  6. imi sagt:

    Obwohl ich mir vorstellen könnte, dass 65 Punkte reichen könnten, finde ich diese Remis-Strategie nicht mehr so prickelnd! Und mein Zweitverein fängt auch schon damit an!

  7. Frau Weber sagt:

    Was Herr Shearer sagt.
    Zwei Punkte und zwei Spieler verloren. Ich werde diese Liechtensteiner nie mögen., exgüse.

  8. Heinz Einz sagt:

    Die Mutter von Siebatcheu hat getroffen? Schön, sie scheint Fan von Heinz zu sein.

  9. gavagai sagt:

    Cup-Selbstläufer in Buochs

    Da ist es heute richtig gut gelaufen, MM.

  10. dres sagt:

    Ich habe Sie vor dem Vaduzer gewarnt. Wir abgestiegen, haben Sie Gott vor Augen, bevor Sie wieder gegen uns müssen.

  11. Erwin Hürzeler sagt:

    Wer ist Pefok?

  12. nadisna sagt:

    Solange der Mambimbigraben in der Tabelle bleibt….

    Auch Treten an Ort ist Bewegung, wenn alle mitmachen.

    Hopp Dävu und Uli