Logo

Dr. Rüdisühli erforscht das Publikum. Heute: Trocken ins Stadion?

Herr Winfried am Mittwoch den 2. September 2020

BREAKING NEWS: Schweizer Fussballstadien dürfen ab 1. Oktober wieder zu zwei Dritteln gefüllt werden. Kein generelles Alkoholverbot.

 

Wie würden Sie den Hopfensaft an Ihren StehSitzplatz schmuggeln?

Der Bundesrat hat es unterlassen, der sportbegeisterten Volksseele den Boden unter den Füssen wegzuziehen. Im Vorfeld wurde ein Alkoholverbot für Fussballspiele (und solche in gewissen Randsportarten) heiss diskutiert. Die Ligavertreter haben dem Vernehmen nach kräftig Lobbying betrieben beim Bundesrat. Ob bei den Treffen ein Glas Wein genossen haben, ist unbekannt. Auf jeden Fall hat es Wirkung gezeigt. Bald dürfen nicht nur 20’000 ins Wankdorf, diese Menschen dürfen dann auch noch Bier trinken dort.

Trotzdem interessieren wir uns für Ihre Gedankengänge zu dem Thema. Welchen Ordnungsdienst haben Sie bereits bestochen? Auf welchem kreativen Weg haben Sie schon Ihr richtiges Getränk ins Stadion gebracht? Können Sie sich einen Match mit Maske vorstellen? Und: Gehen Sie dann auch ans Spiel, oder bleiben Sie aus Protest zuhause? Wir sind gespannt auf Ihre Gedankengänge.

 

 

« Zur Übersicht

28 Kommentare zu “Dr. Rüdisühli erforscht das Publikum. Heute: Trocken ins Stadion?”

  1. Rrr sagt:

    Frei nach meinem Vorbild Herr Power: Voll ins Stadion statt volles Stadion.

  2. ManU97 sagt:

    Der Flachmann lebt, sláinte.

  3. passiver attacker sagt:

    vor dem stadion saufen und im stadion kiffen, wo problem?

  4. zuffi sagt:

    Ist der Sitz neben, also quasi neben, Herrn passiver attacker noch frei?

    Ich bin soweit, dass mir jegliche Einschränkungen egal sind, hauptsache mal wieder richtig Fussi.

  5. Briger sagt:

    Herr Power ist Ihr Vroblid, meinten Sie?

  6. Rrr sagt:

    Mit Maske kiffen, Herr p.a? Sind Sie stoned ?

  7. Herr Shearer sagt:

    Kein Problem, hättixeit.

  8. Hermann sagt:

    Recthzetgig vorüglhhen

  9. passiver attacker sagt:

    ja, und?

    wenn ich meine alkoholfreie zuckerbrause ansetze, werd ich ja wohl die maske ausziehen dürfen, odr?
    dabei nehm ich noch einen zug oder zwei, so schnell können sie gar nicht schauen.

    aber sicher, herr zuffi.

  10. flYBoy sagt:

    Für YB-Fans: weder Alkohol noch Kiffen, das Spiel schauen ist Droge genug.
    Für alle Anderen: was Herr passiver attacker sagt.
    YOUNG

  11. Grüner Kandidat sagt:

    BOYS BERN!

  12. Winfried sagt:

    Ich habe mal eine Hülse Hopfensaft in der Kapuze meiner Jacke reingebracht.

  13. Val der Ama sagt:

    Gilt dieses Alkverbot auch im VIP? Nur damit ich nicht vergebens überlege.

  14. Herr Shearer sagt:

    Zwei Stunden nüchtern neben Herrn Rrr? Prost Nelke.

  15. spitzgagu sagt:

    Kein Problem, wenn ich mich recht erinnere trinke ich nie im Stadion.

  16. Durtschinho sagt:

    Einer sagte mir mal, dass er die Pyros in den Unterhosen ins Stadion schmuggle – da wird wohl auch noch ein Bierchen Platz finden. Ich selbst würde eher nicht so. Dann gibt es noch die Anregungen aus dem Roman “Papillon”. Auch eher nicht.

  17. Shearer sagt:

    So wie mit dem Koks? Hülse in einen Fingerling stecken und dann schlucken?

  18. passiver attacker sagt:

    darauf ein bier, prosit!

  19. Durtschinho sagt:

    Herr Shearer, im Buch geht es um Geld, oder war es Falschgeld, jedenfalls Scheine. Rollen, in einen Metallzylinder stecken, und den dann nochmals stecken.

    Wie gesagt – lieber nicht.

  20. Je sagt:

    Ich habe da grundsätzlich keine Probleme, muss ich sagen.
    Hauptsache wieder Fussball im Stadion.

  21. Herr Shearer sagt:

    Danke, Herr Durtschinho, ich bin bedient ich weiss genug.

    Allerdings bin ich etwas enttäuscht von den Kommentaren hier nach dem Entscheid, wie es in den Stadien weitergeht. Drüben beim Mutterblatt kocht die Volksseele schon auf höherer Stufe, kann man sagen.

  22. Natischer sagt:

    Evtl. wird sich die Erde trotzdem weiterhin um die Sonne drehen, Herr Shearer.

    Aber das ist nur (m)eine steile These.

  23. auti liebi sagt:

    Wie kann ich ohne Alkohol zu zwei Dritteln voll werden?

  24. ManU97 sagt:

    Ich halte es mit Herrn Je, Hauptsache Fussi im Wankdorf. Und der Flachmann kommt eh mit.

  25. Snook sagt:

    Ich hatte letzens eine Büchse Bier in der Hand beim reinlaufen.

    Wurde abgetastet, auf die Hände guckte keiner der Securitassen.

  26. nadisna sagt:

    YB im Wankdorf sehen, ganz klar 1. Priorität.

    Darum: Hauptsache überhaupt!

    Und das mit dem Alk war früher dringender. Da musste man sich öfters ein Spiel schöntrinken.

  27. Yvette Bärtschi sagt:

    Ich finde den Alk, der im Wankdorf ausgeschenkt wird, eh nicht so berauschend. Da gibts im Breitsch Besseres. Deshalb kommt es mir nicht so drauf an. Und sonst was Frau Nadisna sagt.

  28. dres sagt:

    *nurnochkopfschüttel*