Logo

Treues Trio

Rrr am Dienstag den 21. Juli 2020

16 Jahre liegen zwischen diesen beiden Bildern.

Richtig, es sind dieselben Fans von Leeds United, die 2004 den Abstieg aus der Premier League verkraften mussten und sich nun über den Wiederaufstieg freuen können: Tom Kershaw mit Schwester Amy und Papa Adrian.

Tom ist heute 29 Jahre alt. Zusammen mit seinem Vater hat er seit 2009 alle Heim- und Auswärtsspiele von Leeds besucht. Und er musste oft leiden, denn Leeds ist auf der Insel der Inbegriff einer riesigen Geldvernichtungsmaschine – quasi der HSV der Engländer.

Besser wurde es erst mit der Ankunft des argentinischen Trainerfuchses Marcelo Bielsa, den die Fans nun als Heilsbringer feiern (ein Porträt können Sie heute im “Bund” lesen). Und auch Tom Kershaw ist “überwältigt, dass wir endlich wieder bei den ganz Grossen mit dabei sind”.

« Zur Übersicht

21 Kommentare zu “Treues Trio”

  1. Rrr sagt:

    Der Verein hat sogar ein eigenes Verb: Doing a Leeds!

  2. Baresi sagt:

    Der Verein hat sogar ein eigenes Verb: Doing a Leeds!

    Das haben wir in Basel auch, Herr Rrr! Gibt es das in Bern nicht? Armes YB.

  3. spitzgagu sagt:

    Eine Zeit lang gabs das glaubs auch in Bern Herr Baresi.

  4. Newfield sagt:

    Netter Afternoon-Post, quasi Hyylgschicht mit Happyy End. In diesem Zusammenhang:
    Schon so mancher Mann spielte bei diesem Traditionsverein …

    … und nur Frau ManU97 weiss, wohin der obige anschliessend transferierte. But anyway, hinsetzen …

    … and cheers!

  5. Winfried sagt:

    Tolle Geschichte. Ich mache mich in Flamatt mal auf die Suche nach dem Bild des Herrn Alioski zu der Zeit, als obiges Foto entstanden ist.

  6. gavagai sagt:

    Das haben wir in Basel auch

    Indeed, Herr Baresi, “verbaslern” war der erste offensichtliche Fehlgriff der neuen “Führung”, war es nicht…

  7. Baresi sagt:

    Zwischen verbaseln und verbaslern liegen Welten, Herr Gavagai. In etwa die gleichen wie scheinbar seit neustem zwischen den Herren Degen und Burgener.

  8. Dr. Rüdisühli sagt:

    Oder zwischen Baresi und Rrr. Ich habe gehört, dass die beiden nur noch via ihre Anwälte kommunizieren.

  9. Shearer sagt:

    Grosse Freude ob des Leeds-Aufstiegs auch im sehr schönen Neuenburg – man mag sich nämlich nicht sonderlich leiden, hat aber damit endlich wieder ein einigermassen lokales Derby, weil die näheren Nachbarn spielen ja schon seit Jahren nicht mehr richtig mit.

  10. Briger sagt:

    Niemand mag Leeds, Herr Shearer, aber ich wusste nicht, dass es einigermassen in der Nähe von Saudi-Arabien liegt.

  11. Rrr sagt:

    Auf Netflix gibt es eine Doku über Newcastle. Sympa!

  12. Wirrkopf Walter sagt:

    Niemand mag Leeds

    Der FC Sion der Insel?

  13. Briger sagt:

    Hmmm. Ich glaube die in Sion mögen sich wenigstens selbst.

  14. ManU97 sagt:

    Oh, Herr newfield, schöne Helgen, auf Sie ist Verlass. Ich war grad im Ap.., äh BIP-mässig eingespannt. Cheers, allerseits.

  15. Rrr sagt:

    Die Leedser mögen sich selbst nicht? Ein Fall für den Psychiater.

  16. Max Power sagt:

    Leeds ist durchaus eine Reise wert. MM

  17. Max Power sagt:

    Des Fussballs wegen, nicht der Stadt.

  18. flYBoy sagt:

    Was hier viele vielleicht nicht wissen: der Sohn meiner Gastfamilie in Chester war, und ist es vermutlich immer noch, ein leidenschaftlicher Leeds-Fan. Und das liegt gut und gerne vier Jahrzente zurück. Solche Geschichten schreibt nur der Fussball.
    YOUNG

  19. Billy Bremner sagt:

    BOYS!!!

  20. ManU97 sagt:

    BERN

  21. Briger sagt:

    Würden die Leedser sonst das singen, Herr Rrr?