Logo

Denkwürdige Dernière im SdS

Herr Shearer am Samstag den 27. Juni 2020

6:0! YB zerlegt Xamax und macht etwas für die Tordifferenz.

Die 1000 glücklichen Zuschauenden sahen einen etwas fahrigen Start ihres Teams. Die Neuenburger versteckten sich keineswegs und versuchten, Unsicherheiten in der mit Ali Camara neuformierten Abwehr auszunützen. Mit zunehmender Spieldauer fanden die Berner aber besser ins Spiel, und Aebischer lancierte mit seinem 1:0 nach feinem Zuspiel von Gaudino grossartige acht Minuten und  zehn Sekunden: Xamax verlor den Tritt, YB nützte das eiskalt aus. In der 40. erhöhte Nsame auf 2:0, für den dritten Treffer war Fassnacht besorgt. Kurz vor Ende der ersten Hälfte schlug Nsame mit seinem 23. Saisontreffer erneut zu.

Auch nach der Pause blieben die Young Boys spielbestimmend, konnten das Score aber trotz weiterer guter Chancen erst in der YB-Viertelstunde erhöhen; Sierro traf mit einem satten Flachschuss von der Strafraumgrenze, es war sein Tordebüt für gelb-schwarz. Xamax musste dann auch noch den Platzverweis von Leroy Abanda verkraften, er sah nach 83 Minuten zum zweiten Mal gelb. Den Schlusspunkt setzte Meschak Elia – auch er erzielte seinen ersten Meisterschaftstreffer für den BSC. Fast hätte es bei Abpfiff 7:0 gestanden, doch Fassnachts Abschluss in der Nachspielzeit landete an der Latte.

YB übernimmt damit für zumindest eine Nacht wieder den Spitzenplatz in der Tabelle. Der zweitplatzierte FC St. Gallen spielt morgen Nachmittag gegen den FC Thun und kann mit einem Sieg punktemässig wieder gleichziehen. Es bleibt spannend!

« Zur Übersicht

14 Kommentare zu “Denkwürdige Dernière im SdS”

  1. Rrr sagt:

    Herr Rrr gefällt das.

  2. ManU97 sagt:

    Und nicht zu vergessen, Herr Sulejmani, der in den ersten 30 Minuten den Rest pushte.

    YOUNG!

  3. Entenmann sagt:

    BOYS!

  4. Entenmann sagt:

    (Endlich darf ich das mal vervollständigen)

  5. Frau Weber sagt:

    Vertrag für Suki! Jetzt!

  6. ManU97 sagt:

    Sehr schön, Herr Entenmann

  7. nadisna sagt:

    Wish i had been there.

    Aber natürlich Hauptsache souveräner Heimsieg und es geht ja doch mit der Null hinten.

  8. Briger sagt:

    Aber, Frau nadisna, von Allmen hat wahrsch. keinen unhaltbaren gefischt, oder??

  9. Rrr sagt:

    Von Allmen, das ist der neue Goalie von Montpellier, nicht?

  10. nadisna sagt:

    Nein, Herr Briger, das spart er sich auf.
    Nach einem kleinen Ausflug zu Beginn, machte er es sich in seinem Gehäuse gemütlich.

  11. Briger sagt:

    Ah, er fischt noch ein paar Unhaltbare in Lancy am Dienstag und danach reist er direkt nach Südfrankreich?

  12. spitzgagu sagt:

    Herzl Gratul.

  13. flYBoy sagt:

    Juhui, jetzt aber nicht nachlassen und w.e.i.w.!