Logo

Flitzer im Finstern

Val der Ama am Donnerstag den 9. Januar 2020

“Wenn Julian Weigl zu Benfica kommt, dann laufe ich einen Kilometer lang nackt auf der Strasse.”

Ein Benfica-Fan namens Duarte hatte so ungefähr eine Woche vor Weihnachten die gute Idee, obige Wette auf Twitter zu platzieren. Und es wurde tatsächlich wahr, weil am Neujahrstag war der Deal perfekt und für 20 Millionen Euro wechselte Weigl zum Hauptstadtclub.

Duarte hielt Wort. Er liess sich den Namenszug von Weigl auf den Rücken schreiben und vorgestern Abend gings dann füdleblutt durch Lissabon. So wollen das unbedingt sehen? Aber gern, hier.

« Zur Übersicht

15 Kommentare zu “Flitzer im Finstern”

  1. passiver attacker sagt:

    die hypotenuse ist 13,8 cm.

    was hab ich gewonnen?

  2. Newfield sagt:

    Und unweiglich noch mehr Probleme …

    … aber Hauptsache, bei YB kein Durchzug, wenn Sie verstehen, and cheers!

  3. passiver attacker sagt:

    aber herr newfield, frische luft ist doch gesund, gerade für malade!

  4. dres sagt:

    Pah, in Lissabon… Wenn wir nicht absteigen, dann laufe ich füdleblutt von Riad nach Teheran.

  5. Alleswisser sagt:

    falls Guillaume Hoarau bei YB seinen Vertrag verlängert nochmals einen Vertrag erhält, spaziere ich 99m füdleblut durch Bern mein Wohnzimmer (also 2x hin- und her).

  6. Val der Ama sagt:

    Wenn wir nicht absteigen, dann laufe ich füdleblutt von Riad nach Teheran.

    Hopp Thun!!!

  7. Briger sagt:

    Wollte ich auch schreiben und dann habe ich nachgedacht und bin zum Schluss gekommen: nein, danke!

  8. dres sagt:

    Also wenn wir absteigen mache ich es sowieso.

  9. Schnecke sagt:

    Endlich ein Nacktwanderblog!

  10. Durtschinho sagt:

    Ich habe den Film angeklickt – er rennt nur einen Kilometer durch Lissabonn. Was ist auch los.

  11. spitzgagu sagt:

    Ihr Lauf könnte die Stimmung dort etwas aufheitern, Herr dres. Go for it!

  12. Durtschinho sagt:

    Und Herr dres – klären Sie doch vorgängig mit Ihrem Arbeitgeber ab, ob Sie das auf Arbeitszeit nehmen können.

  13. spitzgagu sagt:

    Wenn Sie nicht übers Wasser laufen können, gibt das ein langes Rennen.

  14. Max Power sagt:

    Nackt renne ich nicht, ich reite.

  15. dres sagt:

    Ich könnte auch auf einer Drohne reiten. Autsch…
    Und selbstverständlich auf Arbeitszeit, meine Herren. Sozusagen blutter Briefträger.