Logo

Unnützes Unentschieden

Rrr am Donnerstag den 12. Dezember 2019

Die Young Boys verabschieden sich aus Europa.

1:1 spielten die Berner im Ibrox Park. Alfredo Morelos brachte die Rangers nach 30 Minuten in Führung, der Berner Ausgleich kurz vor Schluss war ein Eigentor von Barisic (unser Funkbild von Thomas Hodel).

Die Young Boys zogen vor 51.000 Zuschauern eine schwache erste Halbzeit ein. Nach der Pause fanden sie besser ins Spiel und hatten die eine oder andere Chance zum Ausgleich. Dieser fiel leider erst kurz vor Schluss, zu mehr reichte es nicht mehr.

Trotzdem verlassen die Berner Europa erhobenen Hauptes. Am Schluss fehlte ein einziges Tor zum Weiterkommen, und der dritte Platz mit acht Punkten ist in dieser starken Gruppe eine respektable Bilanz. Allerdings braucht es im Schnitt 10,1 Punkte, um die Gruppenphase zu überstehen.

Das 29. Saisonspiel bestreiten die Berner am Sonntag in Lugano, danach gibts die Winterpause.

« Zur Übersicht

13 Kommentare zu “Unnützes Unentschieden”

  1. Alleswisser sagt:

    der YB-Trainer ist mit seinem Wunsch

    Ich nehme lieber ein spätes, aber entscheidendes Tor in den letzten Minuten.”

    erhöht worden…

    .. leider von Istanbul Basaksehir, die am heutigen Abend glücklicher waren und den besseren Goalie hatten.

  2. gavagai sagt:

    Üble Sache, leider. Ich denke an den Pfostenschuss von Fasi gegen Porto oder die last-minute-Chance von Spielmann in Rotterdam. Eine davon hätte glaubs gereicht…

  3. Je sagt:

    Zwei, drei Geschenke weniger in der Verteidigung, zwei, drei zusätzliche genaue Pässe aus dem Mittelfeld und zwei, drei Tore mehr im Sturm würden vieles anders aussehen lassen. Aber dazu fehlt offensichtlich dieses Jahr das passende Personal. Schade…

  4. Dienstbier sagt:

    Congrats to the Gers! The Blues had a good flow whilst Young Boys made too many really bad passes…

  5. Sgt.Pepper sagt:

    Gratulation Herr Power. Aber verdient ist anders. MM

  6. R‘olé sagt:

    Irgendeinisch fingst Glück eim, im Januar schpätischtens.
    Altes Züri West – Sprichwort.

  7. dres sagt:

    dres
    12. Dezember 2019 um 07:37 Uhr
    Es gibt in dieser Gruppe eher keine Auswärtssiege. Konzentrieren Sie sich jetzt auf Weihnachten und trinken Sie beim Sternenmarkt ein paar Glühwein. Es gibt auch gutes Raclette im grossen Haus. Und Bier natürlich.

    Der Sternenmarkt ist auch am frühen Morgen schön. Den Glühwein müssen Sie halt von zuhause mitnehmen.

  8. passiver attacker sagt:

    guten morgen!

  9. Briger sagt:

    GUTEN MORGEN, HERR ATTACKER!

    FREUEN SIE SICH SCHON AUF DEN HOHEN AUSWÄRTSSIEG IN LUZERN?

    WIE? ICH HAB PRIMA LAUNE, WARUM FRAGEN SIE?!

  10. spitzgagu sagt:

    Trotz allem allen Einen guten Morgen. Es hat geschneit, mich freut das immer.

  11. dres sagt:

    Herr Briger, Sie müssten noch einmal auf die Caps Lock Taste drücken. Weil sonst schreien Sie den Herrn passiven attacker an, und das darf man nicht in der Adventszeit.

  12. Aarhus GF sagt:

    sehr schöner schnee, in der tat. guten morgen.
    diese unihockeyanerinnen sind schon sackstark.

  13. Briger sagt:

    ICH KANN SIE SO SCHLECHT HÖREN, HERR DRES!