Logo

Besondere Zahl

Dr. Rüdisühli am Dienstag den 22. Oktober 2019

Schwulenfeindliches Brasilien: Niemand will die Rückennummer 24.

Jede mögliche Nummer wird bekanntlich von Fussballprofis begehrt, von 1 bis 99. In Brasilien ist die 24 die grosse Ausnahme, wie heimischen Medien berichten. In der obersten Liga trägt sie zurzeit nur einer von 600 Profis, Brenno Costa (unser Funkbild). Er ist der dritte Torwart im Kader von Gremio Porto Alegre.

In der Geschichte der Nationalmannschaft gab es überhaupt noch nie einen Spieler mit der Nummer 24. Brasilianer bringen die Zahl in Verbindung mit Homosexualität – und die ist ja im Männerfussball nach wie vor ein Tabuthema.

Die Sache kommt übrigens vom über 100 Jahre alten Tier-Glücksspiel Jogo do Bicho, wie unser Fachmann für Brasilien-Fragen, Herr Toshinho, auf Anfrage erklärte. Die Nummer 24 steht für den Hirsch, veado, was auch “Schwuler” bedeutet. Das Reh heisst im Portugiesischen ebenfalls einfach veado. Und hier kommt ein zweiter Erklärungsstrang ins Spiel: In den 1920er-Jahren soll ein Polizist in Rio damit beauftragt gewesen sein, Schwule, die im Stadtzentrum herumlungerten, einzubuchten. Als ihm dies nicht gelang, sagte er, sie seien wie Rehe geflüchtet. Diese Wendung fand seinen Weg über einen Zeitungsartikel in den Volksmund.

Brenno Costa ist das alles egal. “Ich bekam die Nummer 24, und ich habe damit keine Probleme”, sagt er. Übrigens sind die brasilianischen Teams in der Copa Libertadores gezwungen, die 24 zu vergeben, da sie dort ihr Kader von 1 bis 30 durchnummerieren müssen. Meistens kriegt dann der dritte Goalie die 24. Pro forma.

« Zur Übersicht

27 Kommentare zu “Besondere Zahl”

  1. Max Power sagt:

    Ich trage seit 10 Jahren im Sport die 18, ob Randsport oder Fussball. Wobei in England trage ich die 81, weil die 18 damals vergeben war. Wen interessierts? Ja, niemanden ich weiss. Aber immerhin kommen wir so dem 1000000 Kommentar immer näher.

  2. Baresi sagt:

    Und ich dachte immer, die Spieler der Brasilianischen Nationalmannschaft an der WM 1982 in Spanien seine alles traumwandlerische Ballkünstler und keine homophonen Dickschädel gewesen. Wenn jetzt noch auskommt, dass auch der Cruyff nur ein rauchender Rassist war, weiss ich gar nicht mehr, was ich noch glauben soll.

  3. Lars: L sagt:

    AH, Herr Power, 18 ist AH und bedeutet „alles Homos (ausser mir)“. Wollen Sie das wirklich?

  4. Alleswisser sagt:

    ohh ein Goalie-Beitrag!

    *** nochmals durchlesen ***

    nun ja, ist wohl nicht wirklich zutreffend…

    … immerhin gibt’s aber doch goaliemässig einen interessanten Aspekte dazu:

    Meistens kriegt dann der dritte Goalie die 24. Pro forma.

    die Position des 3. Goalies ist, besonders in Auswahl-Mannschaften, problematisch.
    Die Chancen auf einen Einsatz sind fast inexistent, Pausenclown nicht wirklich imagefördernd!
    Im DFB-Sommermärchen-Film wird dies in einer Szene mit Timo Hildebrand überdeutlich. Die Schützen verarschen ihn mit jedem Schuss! Völlig unvorstellbar, dass sich dies mit Kahn oder Lehmann so abgespielt hätte.
    Hildebrand hat diese WM-Teilnahme geschadet, er kam anschliessend nicht mehr an seine früheren Leistungen heran.

    Übrigens:

    im ruhmreichen FC RL werde ich nächstes Mal mit der Nr. 24 auflaufen. Aus Solidarität mit allen 3. Goalies dieser Welt und durchaus auch aus Protest gegen die Homophobie und Scheinheiligkeit im Profi-Fussball

  5. Alleswisser sagt:

    Übrigens 2:

    ein Polizist in Rio damit beauftragt gewesen sein, Schwule, die im Stadtzentrum herumlungerten, einzubuchten. Als ihm dies nicht gelang, sagte er, sie seien wie Rehe geflüchtet

    er war selber ein Reh

  6. Max Power sagt:

    Wollen Sie das wirklich?

    Herr Lars: L, Seinen VereinNummer kann man sich nicht aussuchen – derdie sucht dicheinem aus.

  7. Max Power sagt:

    Da gibt es den Brasilianer, der auf die 24 verzichtet. In der Stadler-Waldorf Lounge gibt es aber einen Sympathischen Typen, der die 24 sogar in seinem Namen trägt.

    Dieser Kommentar ist Herrn 24 gewidmet.

  8. Newfield sagt:

    Wenn jetzt noch auskommt, dass auch der Cruyff nur ein rauchender Rassist war, weiss ich gar nicht mehr, was ich noch glauben soll.

    Jesses, Herr Baresi …

    … und in der Kampfmannschaft des BSC Young Boys ist diese Nummer zurzeit auch nicht vergeben. Und beim FC Basel auch nicht. Was das für den CH-Fussi wieder bedeutet?!

    Apéro!

  9. dres sagt:

    Ich habe zum Glück – zumindest ambitiös – nur Sportarten betrieben, bei welchen man die Mitmachnummern erst kurz vor dem Start bekam. Das sollte man beim Fussball auch einführen. MM

  10. Alleswisser Nr. 24 sagt:

    sehr schön Herr Newfield

    spontan habe ich bei Ihrem Foto an diesen Herrn hier gedacht:

  11. dres sagt:

    In diesem Forum ist es wirklich nicht einfach als Ex-Raucher. Fantastische Bilder – und der wolkig steigende Qualm zieht verlockend wohlriechend vor unserer Nase durch.

  12. Herr Maldini (C) sagt:

    Brasilien-Tag im Runden Leder!

  13. Val der Ama sagt:

    In diesem Forum ist es wirklich nicht einfach als Ex-Raucher.

    Wem sagen Sie das.

  14. spitzgagu sagt:

    Zigi- Pause!

  15. dres sagt:

    Und dann die Demonstranten mit ihren doofen Wasserpfeifen überall. Ich hasse allgemein Früchte, aber der Apfeltabak macht mich wahnsinnig, Eva und die Schlange nur Hilfsausdruck.

  16. all white sagt:

    im ruhmreichen FC RL werde ich nächstes Mal mit der Nr. 24 auflaufen.

    Weiss man schon näheres über dieses nächste Mal?

    Existiert der TV Ittigen noch, Herr Niggu?

  17. Max Power sagt:

    Herr All White, interessieren Sie sich auch für die All Blacks? Weil am Samstag ist geplant die in der Unsinkbar den Rugby Halbfinal zwischen England und den All Blacks zu zeigen, falls Sie Interesse haben vorbeizuschauen.

  18. Dr. Rüdisühli sagt:

    Der FC RL, seit 8 Jahren ungeschlagen! Wohl einmalig im Weltfussball. Zum Glück treten wir auch nie an.

  19. Briger sagt:

    Das stimmt leider nicht, die letzte Partie, angeführt von Maldini (C) haben wir verloren…

  20. Herr Maldini (C) sagt:

    Das ist doch nicht möglich. Haben Sie beweise??

  21. Verschwörungstheorienbeweisepraktikantin sagt:

  22. Alleswisser sagt:

    https://www.11freunde.de/artikel/kurios-keeper-kann-nicht-duschen-gehen-weil-sein-arm-nicht-durch-die-kabinentuer-passt

    somit solidarisiere ich mich nicht nur mit der Nr. 24 in Brasilien und den Nr.3-Goalies weltweit, sondern neu auch mit der Nr. 1 unseres Nachbarlandes.

  23. Newfield sagt:

    Brasilien-Tag im Runden Leder!

    Vielleicht noch ein wenig Restenverwertung von gestern …

    … mit den Glimmer Twins Pelé und Garrincha, and cheers.

  24. Habistuta sagt:

    Garrinchas grosse Liebe hat eben erst das rausgegeben:

  25. gavagai sagt:

    Bis soeben waren es in diesem Blog genau 24 Kommentare! Das kann doch kein Zufall sein, werte Frau Verschwörungstheorienbeweisepraktikantin, oder!

  26. 24 sagt:

    Merci Herr Power

  27. all white sagt:

    Max Power
    22. Oktober 2019 um 16:48 Uhr
    Herr All White, interessieren Sie sich auch für die All Blacks? Weil am Samstag ist geplant die in der Unsinkbar den Rugby Halbfinal zwischen England und den All Blacks zu zeigen, falls Sie Interesse haben vorbeizuschauen.

    Vielen Dank für den Hinweis, Herr Kraftmax. In der Tat begeistern mich die All Blacks weit mehr als die All Whites, aber mit deren Namen dürfte ich wegen Randsportverbots hier gar nicht kommentieren…