Logo

Hund im Highbury

Rrr am Montag den 7. Oktober 2019

Das historische Bild zum Wochenstart.

Highbury, 1936: Die erste Mannschaft von Arsenal posiert mit ihrem lebenden Maskottchen.

Der Hund, ein Bullmastif, hiess Gunner und gehörte einem der Spieler. Nach seinem Ableben hatte der Verein vorübergehend kein Maskottchen. Später probierte es der Verein dem Vernehmen nach mit einer Ente. Seit 1994 macht ein Dinosaurier namens Gunnersaurus den Job.

« Zur Übersicht

24 Kommentare zu “Hund im Highbury”

  1. spitzgagu sagt:

    Ich mag Hunde. Wahnsinnsbild. Guten Morgen.

  2. Rrr sagt:

    Ohne jetzt Namen nennen zu wollen, bin ich gespannt, was die chronischen Maskottchenhasser zu dieser Variante sagen werden.

    Herr zuffi, guten Morgen!

  3. dres sagt:

    Ich habe Angst vor Hunden, die grösser sind als eine Katze. Kleine Hunde mag ich auch nicht. Aber der Arsenal-Hund schaut irgendwie noch nett aus. Guten Morgen und ich hasse Maskottchen. Nach einem weiteren Kaffee sieht dann vielleicht alles wieder anders aus.

  4. Rrr sagt:

    Mit einem Maskottchen würde es Ihnen sportlich vielleicht besser laufen, Herr dres.

  5. Frau Götti sagt:

    Gunnersaurus

    Was für ein Name. OMG. Trotzdem einen schönen Morgen allerseits.

  6. Alleswisser sagt:

    fantastisches Bild, vielen Dank.

    Bullmastif

    sieht aus wie ein Kampfhund (und wird auch in einigen Kantone so gelistet), doch eigentlich ist es ein Kampfschmuser!.

    (zur Beruhigung: andere Kampfhunde-Rassen mag ich nicht)

  7. dres sagt:

    Mit einem Maskottchen

    Wir haben Hediger als Maskottchen, Herr Rrr, und es hilft nichts, wenn man vorne Rapp hat. Und Xamax braucht sowieso niemanden weil alles super läuft.

  8. Baresi sagt:


    GUTEN MORGEN!

  9. SUISA sagt:

    Ihre Urheberrechtsgebühr ist noch offen Herr Rrr

  10. passiver attacker sagt:

    JÖÖÖÖ HERR BARESI!
    diese fcbhunde sind sicher auf entenjagd abgerichtet, oder?

  11. Zürischnurre sagt:

    In anderen Kantonen fällt dies unter das Tierschutzrecht Herr Baresi!

  12. Rrr sagt:

    Herr Briger, holen Sie mir meine Schrotflinte, hier streunen Köter herum.

  13. passiver attacker sagt:

    fass!

  14. Baresi sagt:

    YEP. Enten , aber auch Biber, Herr Passiver Attacker.

    Braucht es für alles ein Gesetzt, Herr Zürischnurre? Gibt es überhaupt Hunde im Kanton Zürich, die GCZ- oder FCZ-Fan sind und falls ja, warum sollen die kein Libli tragen dürfen?

  15. zuffi sagt:

    Lieber Hund als Irgendwasosaurus.
    Wobei die Ethikkommission der Zuffi Foundation diese Frage zuerst noch erörtern muss.

  16. Durtschinho sagt:

    Lieber Hund als Irgendwasosaurus.

    Bitte, Herr Zuffi; ich wusste, irgendeinmal zündet der Funke auch bei Ihnen:

  17. Frau Götti sagt:

    1 Punkt an Herrn Baresi und seine FCB- Hunde, ha ha.

  18. Baresi sagt:

    Danke Frau Götti, damit sind wir nun wieder zwei Punkte vor YB.

  19. Briger sagt:

    Hier Chef

  20. Briger sagt:

    Ohne Überbreite, mag das Ding nicht ganz drauf!

  21. Hell Ehlhald sagt:

    Man muss auch mal Grenzen setzen.

  22. spitzgagu sagt:

    Da wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Guten Appetit.

  23. Hermann sagt:

    Sehr interessant!