Logo

Zwischen den Regalen

Rrr am Montag den 12. August 2019

Das historische Bild zum Wochenstart.

Fort Lauderdale, 1979: Uschi und Gerd Müller im Supermarkt.

Gerd Müller kann sich wohl nicht mehr an die Szene erinnern. Er leidet seit 2015 an Alzheimer und lebt in einem Pflegeheim für Demenzkranke. Seine Frau Uschi sagt, es gehe ihm den Umständen entsprechend gut. Er bekomme eine angemessene Pflege und fühle sich heimisch in der Pflegeanstalt. Ihre Besuche nehme Gerd Müller durchaus wahr.

« Zur Übersicht

8 Kommentare zu “Zwischen den Regalen”

  1. gavagai sagt:

    Ein Bild zum Vergessen.

  2. dres sagt:

    Gibt es in diesem Lädeli auch etwas Anderes als Mayonnaise? Und Florida ist generell langweilig. MM

  3. spitzgagu sagt:

    Ich habe vergessen zu kommentieren.

  4. dres sagt:

    1. Schultag halt nach drei Monaten Heuferien – ich hätte es auch fast verpasst.

  5. Durtschinho sagt:

    Ich stelle jetzt einfach mal die Frage in den Raum: Schläft das Stadioncatering eigentlich, oder was?

  6. Shearer sagt:

    Ich weiss nicht so recht, ob das bei einem urbanen Publikum ankommt, Herr Durtschinho. Aber machen Sie doch den Vorschlag mal bei den Catering-Verantwortlichen der Stockhorn-Arena, auf dem Land saufen die doch allerhand so komische Sachen und zahlen noch viel Geld dafür.

  7. dres sagt:

    Um Himmelswillen, Herr Durtschinho. Sie haben den Film doch nur wegen des Cube Bikes im Hintergrund gepostet, haben Sie? Das gefällt uns nämlich. Eine meiner Lieblingsmarken. Aber trinken tut das Gesöff etwas nicht einmal einer vom Land.

  8. Durtschinho sagt:

    Ah, ein Cube Bike ist das? Genau, nur deswegen habe ich das gepostet. Und mir gedacht: Warum nicht ein Felsenau, ein lokales Süssgetränk, eine YB-Wurst hineinschnetzeln, fertig! Aber bitte, wenn die Jungen sich dafür zu fein sind, ich will ja nicht missionieren.