Logo

Sex mit Pudi

Rrr am Samstag den 10. August 2019

Wir kommen nun zu unserem Erotik-Magazin.

Erfolgstrainer Hanspeter Latour informiert Sie heute über das Paarungsritual der Gartenkreuzspinnen.




Quelle: “Mission B”, eine Sendereihe von SRF, irgendetwas zwischen Schulfernsehen und Jederrappenzählt. Es ging um Biodiversität.

« Zur Übersicht

14 Kommentare zu “Sex mit Pudi”

  1. Frau Götti sagt:

    Faszinierend.

  2. Lars Sohn sagt:

    Unser Lehrer, Herr Schwab, hat damals bei der Sexualkunde mit den Hühnern angefangen.

  3. Newfield sagt:

    Mändu!

    Wobei, er hing ja zuweilen auch an einem einzelnen Faden, quasi:

    https://blog.derbund.ch/zumrundenleder/blog/2011/05/29/mitarbeitergesprache-10/

  4. Pipistrella sagt:

    Und wieder einmal gehts ins Stadion mit der besten Bratwurst. Das viele grün-weiss irritiert etwas.
    Hopp YB.

  5. spitzgagu sagt:

    Seit Herr Latour mit dem FC Solothurn in die Natur B aufgestiegen ist, ist er ein Fussballheiliger und darf alles. MM. Ah ja, der FCS hat eben den zweiten Sieg im zweiten Spiel eingefahren. 3-2 gegen Wohlen.

  6. spitzgagu sagt:

    Nati B, natürlich. Elende Wurst.. ääh Bierfinger.

  7. Pipistrella sagt:

    Sehr schöne, YB führt 1:0 und im Sektor C wirds ungemütlich.

  8. Bäne II sagt:

    Sehr schön Herr Newfield. Was macht der eigentlich?

  9. ManU97 sagt:

    Also zuletzt wurde er an der YB-Meisterfeier im Frühling im Wankdorf gesichtet, Herr Bäne II

  10. xirah sagt:

    Mändu ist im Nachwuchstrainerstaff tätig, Herr Bäne._blank

  11. Bäne II sagt:

    Danke Frau xirah un Herr Manu97. Soo viel Staff, unfasslich. YOUNG!!

  12. Baresi sagt:

    Gott ist tot.