Logo

Kein Gemecker wegen Becker

Rrr am Mittwoch den 10. Juli 2019

BREAKING NEWS: Fabian Lustenberger ist neuer YB-Captain

Ein Goalie als Weltfussballer?

Warum nicht – Alisson Becker hätte es jedenfalls verdient, finden viele. Der Brasilianer gewann diese Saison die Champions League und die Copa America, ausserdem wurde er zum besten Torhüter von Champions League, Copa und Premier League gekürt.

Zum Schluss der Saison blieb er überdies in neun Stück am Spielen unbezwungen. Die Serie begann mit dem legendären 4:0 gegen Barca im CL-Halbfinal, darauf folgte das 2:0 gegen Wolverhampton, das 2:0 im CL-Final gegen Spurs und die Copa-Spiele gegen Honduras (7:0), Bolivien (3:0), Venezuela (0:0), Peru (5:0), Paraguay (0:0 nV) und Argentinien (2:0). Erst im Endspiel wurde Becker wieder bezwungen – allerdings vom Elfmeterpunkt.

Erst einmal hat ein Torhüter den Ballon d’Or gewonnen. Ältere Leser erinnern sich: Das war 1963, als der Russe Lew Jaschin die Trophäe entgegennehmen durfte. Der letzte Goalie, der wenigstens in die Nähe der Auszeichnung kam, war Manuel Neuer (Dritter im Jahr 2014).

Der Goalie-Beauftragte des Runden Leders, Herr Alleswisser, nimmt wie folgt Stellung: “Die Wahl von Herrn A. Becker hat meinen Segen. Es ist sowieso völlig rätselhaft, warum in den letzten 30 Jahren nicht mindestens zehnmal ein Goalie gewonnen hat. Und wenn ich schon mal etwas sagen darf: Der wahre Skandal ist, dass in der CL, PL etc jeweils der beste Torhüter gewählt wird. Das gehört abgeschafft! Denn dieser Titel dient als Alibi, um bei der viel wichtigeren Wahl des ‘Weltfussballers’ die Goalies ruhigzustellen und schamlos zu übergehen. Jetzt rege ich mich schon wieder auf!”

« Zur Übersicht

27 Kommentare zu “Kein Gemecker wegen Becker”

  1. Harvest sagt:

    Becker? Noch nie gehört im Zusammenhang mit Fussball…

  2. Durtschinho sagt:

    Ich habe wie keine Meinung zu diesem Thema, kann aber irgendwie nicht anders, als an dieser Stelle trotzdem zu sagen, wie es steht resp. was ich nicht habe.

    Zu Herrn Harvest: Das hängt evtl., damit zusammen, dass er sich quasi gezwungenermassen eher selten, also jeweils rel. kurzzeitig, mit Fussi auf europäischer Ebene befasst, aber das ist nur meine Vermutung und noch keine Meinung (s.o.).

  3. Val der Ama sagt:

    Der eigentliche Skandal ist ja, dass man diesen René Higuita immer und immer wieder übergangen hat.

  4. Zürischnurre sagt:

    Der eigentliche Skandal ist ja, dass man diesen René Higuita immer und immer wieder übergangen hat.

    Das lag primär am Langarm-Shirt. Torwart und Langarm geht gar nicht, darin sind sich eigentlich alle Torwartexperten einig, sind sie. MM. Becker geht in Ordnung.
    Interessantes Randsportdetail: Jaschin war sogar Pokalsieger als Torwart in der Büne Huber Sportart. Aber Hauptsache Torwart.

  5. Alleswisser sagt:

    …. so, mittlerweile habe ich mich wieder beruhigt…

    Ein Goalie als Weltfussballer?

    Warum nicht

    … und immerhin freut es mich, dass meine jahrelangen Bemühungen offensichtlich beim Chef nicht vergebens waren.

  6. Alleswisser sagt:

    Aber Hauptsache Torwart.

    dank diesem treffenden Schlusswort verzeihe ich Herrn Zürischnurre seinen Langarm- Faux-Pas Fehlgriff !

  7. Khathran sagt:

    So weit ich weiss wird das Heimrecht gelost und zwar am 5.8.

    Besten Dank, Herr Briger, das reicht mir schon. *grmbl*

  8. Frau Götti sagt:

    Fantastischer Titel, mein Herrr.
    Ihnen dürfte das fachkundige Vorteil von Herrn Harvest wohl auch so gefallen wie mir. Mir vor allem weil er mir eine Antwort gegeben hat, auch wenn ich im falschen Beitrag war.
    *entzücktaugenverroll*

    Harvest
    10. Juli 2019 um 09:00 Uhr
    Hallloooo Herr Harvest?

    Hallo Frau Götti

    Das ist doch nie und nimmer ein Dodo

  9. Newfield sagt:

    bei der viel wichtigeren Wahl des ‘Weltfussballers’

    Seit wann ist dies – but anyway, dieser Becker kann alles. Zum Beispiel ein Selfie machen …

    … und zack:

  10. Alleswisser sagt:

    danke Herr Newfield…

    … aber war früher war halt doch alles besser würdevoller

  11. dres sagt:

    Ist der Herr Becker veganer Hipster, Taliban oder Motorsägencontestler? Irgendwie möchte ich den mir unbekannten Mann wie einordnen können.
    Kurz: Was Herr Harvest schrieb.

  12. Alleswisser sagt:

    *** Flüstermodus ein ***

    ich kann die Kommentare von Herrn Harvest und Herrn dres übrigens nachvollziehen.

    Auch ich musste, als mich Herr Rrr vorgängig kontaktiert hat, diesen Goalie zuerst googeln…

    *** Flüstermodus aus ***

    Bei der Unterzeichnung eines neuen 5-Jahres-RL-Goalie-Experten-Vertrages muss ich mir unbedingt ein PAY-TV Abo ausbedingen, damit ich Zugang zur PL und CL (am Dienstag) habe.

  13. Durtschinho sagt:

    Macht es Ihnen manchmal auch etwas Mühe, wenn Sie nicht einschätzen können, ob ein junger Mann Bomben baut oder eine Mikrobrauerei betreibt, Herr dres?

  14. dres sagt:

    Danke, Herr Alleswisser, Ihr Flüstern beruhigt ungemein.
    Herr Durtschinho, es ist katastrophal. Früher konnte man die jungen Leute anschauen und zack wusste man: der ist Drögeler, der ist Spitzensportler, der ist Kommunist, der ist Bergbauer, der ist Berner, der ist Zürcher usw…
    Und heute? Da kommt man schlicht nicht mehr draus wer, was und warum. Und das nicht nur in Sachen Sexualität. Auch beim Fussball, beim Brauen und beim Bomben bauen, wie Sie richtig schreiben.

  15. Je sagt:

    ob ein junger Mann Bomben baut oder eine Mikrobrauerei betreibt

    Oder – sehr verwirrlich – wenn er in der Mikrobrauerei Bomben macht und es sich am Ende herausstellt, dass er sein neues Getränk so getauft hat…

  16. Znuk sagt:

    Also mir kommt beim besten Willen kein aktueller Spieler in den Sinn der den Weltfussballer des Jahres verdient hätte.

    Die bisherigen Gewinner auf jeden Fall nicht.

    Ein Kandidat wäre vielleicht noch Salah oder Hoarau, aber sonst???

  17. dres sagt:

    Eintracht Frankfurt wird am heutigen Mittwoch, am vierten Tag des Trainingslagers in Thun am Thunersee in der Schweiz, ein Testspiel gegen die Young Boys Bern absolvieren.

    Echt? Das ist voll schräg aber wir geben Ihnen schon Asyl.

  18. Newfield sagt:

    Oder – sehr verwirrlich – wenn er in der Mikrobrauerei Bomben macht und es sich am Ende herausstellt, dass er sein neues Getränk so getauft hat…

    Schlimme Dinge, Herr Je, …

    … bleiben Sie bei Ihrer Brause, and cheers!

  19. Newfield sagt:

    Oh, apropos Alkohol, ich sehe gerade, dass mein GinBüchergestell einen prominenten Platz im Internetz erhalten hat …

    … und jetzt aber erst recht ein zünftiges “cheers!” in die Runde.

  20. ManU97 sagt:

    Captain und dann eine

    Zehenverletzung

    Naja, lieber jetzt, als am 21.7.

  21. El Tren sagt:

    Heisst der Herr nicht Boris? Und wenn nicht, wer hechtete besser?

  22. dres sagt:

    Dieser Dodo bringt offenbar Glück.

  23. R‘olé sagt:

    Warum ist die Kurve so ruhig? Verlängerte Trauerminute?

  24. nadisna sagt:

    Hopp Dodo und YB!

    Hier in diesem trümmligen Schottland kann man den Uhren-Cup nicht mal live schauen. Jetzt muss ich grad noch einen Gin bestellen.

  25. R‘olé sagt:

    Herr Je 5:1- Gedenkresultat… wobei ich eigentlich ein 5:2 gesehen habe… chumme nid druus. Aber trotzdem gefällts.

  26. Je sagt:

    Oléolé! Das ist mal ein Auftakt!

  27. passiver attacker sagt:

    lusti!
    messi tscherry, geile siech.