Logo

Mauretanische Imitation

Val der Ama am Freitag den 24. Mai 2019

Oha Lätz! in Afrika.

Aber von vorn: Am Montag präsentierte der Fussballverband von Mauretanien stolz die Trikots für den 32. Afrika-Cup, der vom 21. Juni bis zum 19. Juli 2019 in Ägypten ausgetragen werden wird. Die doch recht amächeligen Shirts sind übrigens von der Firma AB Sport aus Marokko hergestellt worden.

Craig Ward, der Typodesigner, der für Englands WM-Trikot 2018 verantwortlich war, der zeigte sich kurz nach der Präsentation eher kritisch. Per mittlerweile wieder gelöschtem Tweet kommentierte er wie folgt: “Ich bin auch schon abgezockt worden, aber noch nie von einem ganzen Land. Gute Arbeit, Mauretanien… Nikes Anwälte sind an der Arbeit.”

Die Schrift. Identisch, sieht man doch.

« Zur Übersicht

18 Kommentare zu “Mauretanische Imitation”

  1. Herr Maldini (C) sagt:

    Das scheinen happige Vorwürfe zu sein, Herr der Ama. Wie es wohl weitergeht?

  2. Rrr sagt:

    Herr Alleswisser in Trauer!

  3. Briger sagt:

    Was heisst hier Herr Alleswisser? Ich heule seit Tagen nur noch Rotz und Wasser!

    War immerhin einer meiner ersten, wenn nicht der erste Beitrag unter “meinem” Namen.

  4. zuffi sagt:

    Jesses, Sie hatten ja diese Recherche-Krankheit schon damals!

  5. Rrr sagt:

    Und seither hat er auf keinerlei Therapie und Medikamente angeschlagen …

  6. Briger sagt:

    Jesses, Sie hatten ja diese Recherche-Krankheit schon damals!

    He, hallo. Zu König Gabriel weiss ich alles auswendig!

  7. Alleswisser sagt:

    guten Morgen

    Herr Alleswisser in Trauer!

    ja, sogar in doppelter Hinsicht! Nebst dem Rücktritt einer Goalie-Legende stimmt es mich traurig, dass ich zum brillanten Debut von Herrn Briger

    Der alte Mann und die Jogginghose
    Briger am Donnerstag den 24. April 2014

    damals nichts kommentiert habe. Ich möchte mich dafür in aller Form nachträglich bei Herrn Briger entschuldigen.
    Immerhin hat Herr Lich seine RL-Goalieexperten-Tätigkeit zuverlässig erfüllt

    Über die Gründe meines Versagens kann ich nachträglich nur noch antizipieren spekulieren. Vermutlich lag’s an der Swisscom (keine Internetverbindung) oder der 24. April war einer der ca. 5 Tage im Jahr, bei dem auch bei mir das BIP im Vordergrund steht.

    Ich habe jeden Tag ehrenvoll gekämpft. I

  8. Alleswisser sagt:

    Ich habe jeden Tag ehrenvoll gekämpft.

    ohhhhhh Mist, dieses Kiraly-Zitat passt erst zu meinem nächsten Kommentar, grrrrrrr.

  9. Prof. Dr. v. Mueller-Fridnau sagt:

    Die FIFA zur Ausweitung der Teams auf 48 in Katar:
    “Nach einem gründlichen und umfassenden Konsultationsprozess unter Einbeziehung aller wichtigen Interessengruppen wurde der Schluss gezogen, dass unter den derzeitigen Umständen ein solcher Vorschlag nicht umgesetzt werden kann.”

    *räusper*

  10. Alleswisser sagt:

    und für diesen 2. Kommentar begeben wir uns auf eine kleine Zeitreise!

    Alleswisser
    24. April 2014 11.45

    1
    schöner Beitrag, vielen Dank Herr Briger! Mit einem Goalie-Thema das RL-Praktikum zu eröffnen ist ein brillanter Anfang. Ich glaube an Sie und werde Ihre RL-Karriere wohlwollend begleiten!

    2
    Vorausblickend habe ich vom Feeling her das Gefühl, dass Herr Kiraly bei seinem Rücktritt als 50-jährige Goalielegende dann sagen wird:

    Ich habe jeden Tag ehrenvoll gekämpft!

    (als Vertreter einer Elite der Pannonischen Tiefebene ist ja das nicht selbstverständlich…)

  11. passiver attacker sagt:

    ot: der löbliche uhrencup kommt wieder ins neufeld und er bring herrn hodgson mit:
    https://www.uhrencup.ch/uhrencup-2018/

  12. Briger sagt:

    Der einzig sympathische rotblaue Verein auf diesem Planeten!

  13. Shearer sagt:

    Nö. Cockneys halt.

  14. Zürrischnurre sagt:

    Der alte Mann und die Jogginghose

    Ich halte es da mit Herrn Lagerfeld: “Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.” , MM.

  15. Frau Götti sagt:

    Ich muss Frau Professor von heute Morgen korrigieren, sie meinte natürlich den VERZICHT auf eine Ausweitung der Teams auf 48.

  16. dres sagt:

    Ich hätte gerne 48 gehabt. So eine klitzekleine Spannung schadet nie im Golf.

  17. Briger sagt:

    Herr Zürischnurre, wollen Sie Puff?

    Und eben, Herr Shearer. Gerade das macht die ja sympathisch.