Logo

Lässige Lage

Rrr am Dienstag den 21. Mai 2019

Das Stadion des kroatischen Klubs NK Trogir erstrahlt in neuem Glanz.

(Für die volle Dröhnung einmal aufs Bild klicken)

“Batarija” heisst das kleine Stadion, das 1000 Zuschauer beherbergen kann und sich vor allem durch seine exquisite Lage auszeichnet. Es liegt in der Altstadt von Trogir, die als Ganzes zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.

Mehr als zwei Millionen Kuna sind in die Renovation investiert worden, wie Bürgermeister Ante Bilić berichtet. Nun hat das Stadion einen zeitgemässen Kunstrasen, erstmals eine Flutlichtanlage, neue Garderoben und ein Klubhaus. “Ein Club mit einer derart reichen Geschichte verdient dies “, sagte Bilić.

Der Klub hat die besten Zeiten hinter sich, mittlerweile spielt er in der Amateurliga. Der Traum von einer Rückkehr in den Profifussball ist aber ungebrochen.

Fragen, die Sie in den Kommentaren stellen könnten:
– Wie heisst der berühmteste Spieler, den der Klub hervorgebracht hat?
– Ist der Bürgermeister Bilic mit dem kroatischen Nationaltrainer verwandt?
– Wenn ja, wie?
– Welcher Winnetou-Film wurde zum Teil im Trogir gedreht?
– Wie heisst die Festung rechts vom Fussballplatz?

« Zur Übersicht

50 Kommentare zu “Lässige Lage”

  1. Max Power sagt:

    Weshalb ist dieser Bericht über die lässige Lage derart langewilig?

  2. ManU97 sagt:

    Welcher Winnetou-Film wurde zum Teil im Trogir gedreht?

    Winnetou III, das weiss doch jedes Kind (das jetzt in unserem Alter ist).

  3. Rrr sagt:

    Bingo, Schwester Shatterhand!

  4. Durtschinho sagt:

    Wenn ja, wie?

  5. Frau Götti sagt:

    Was ich immer schon wissen wollte: Wie nur wie heisst die Festung rechts vom Fussballplatz?

  6. Sergio Ramos Superstar sagt:

    Puh, schwierig.

  7. Rrr sagt:

    Herr Briger, Frau Götti hat eine Frage.

  8. Durtschinho sagt:

    Also, die Festung heisst Kamerlengo. Jetzt bitte den allfälligen Verwandtschaftsgrad, ich bin Abonnent und habe ein Recht auf Aufklärung!

  9. Alleswisser sagt:

    schön, muss wohl mal wieder von der Pannonischen Tiefebene ans Meer fahren.

  10. Rrr sagt:

    Haben Sie den Mai schon bezahlt, Herr Durtschinho?

  11. Durtschinho sagt:

    Ich habe den Mai doch geschenkt erhalten, weil ich Ihnen meinen Gutschein für den «Auswechselbank»-Abend neulich in R. überlassen habe?

    Oder hätte ich das hier drin gar nicht sagen sollen?

  12. Herr Maldini (C) sagt:

    Mehr als zwei Millionen Kuna

    Wie viel ist das in Schweizer Franken?

  13. dres sagt:

    Sind die Balljungen allesamt Spitzenschwimmer oder kann der Kroate keine hohen Bälle?

  14. Alleswisser sagt:

    Spitzenschwimmer

    Spitzenwasserballer Herr dres!

  15. dres sagt:

    Stimmt, natürlich, Herr Alleswisser! Wie konnte ich das als Hobby-Magyare nicht wissen. Gut, nebst Hornussen und Sackhüpfen finde ich Wasserball ungefähr das Doofste was es gibt.

  16. Durtschinho sagt:

    Das kann man im Osten einfach, Herr dres. Das gute alte Petrovski beispielsweise ist nahe am Wasser gebaut; oder das in Rijeka.

  17. spitzgagu sagt:

    Heisst der aktuelle kroatische Nationaltrainer nicht Dalic?

  18. Harvest sagt:

    Weshalb ist dieser Bericht über die lässige Lage derart langewilig?

    Ich verstehe Ihre Frage nicht, Herr Power.

  19. Rrr sagt:

    Zusatzfragen kosten im Fall extra, Herr spitzgagu

  20. dres sagt:

    Das kann man im Osten einfach,

    Wahnsinn, Herr Durtschinho. Ich habe immer geglaubt, der Östler könne nur Plattenbauten und Panzer. Und jetzt baut er fast so schön wie wir an der Autobahn am Wasser.

  21. Khathran sagt:

    Wie heisst der berühmteste Spieler, den der Klub hervorgebracht hat?

    Das müsste dieser Maldini wissen.

  22. Rrr sagt:

    Herrn Maldini können wir nicht fragen, der trägt heute einen Trauerflor am Heck.

  23. dres sagt:

    Lauda, Hottinger, Burgsmüller – es reicht jetzt dann langsam für heute.

  24. Max Power sagt:

    Ich verstehe Ihre Frage nicht, Herr Power.

    Ich verstand den Beitrag nicht.

  25. Rrr sagt:

    Ich verstehe Herrn Powre nicht.

  26. spitzgagu sagt:

    Herr Rrr, wie üblich bar an der Bar, ok?

  27. Herr Lich sagt:

    Wasserball ist vom GoalieSTANDpunkt aus (hahaha, Kalauer, haben Sie’s gemerkt?) eine tolle Sportart.

  28. Zürischnurre sagt:

    Wie heisst der berühmteste Spieler, den der Klub hervorgebracht hat?

    Aus Sicht von Herrn Alleswisser vermutlich Vedran Runje (Torhüter), 22 Einsätze mit der Nationalmannschaft und Torhüter des Jahres in Belgien 1999/2001/2006.
    Ansonsten Igor Tudor, dreifacher italienischer Meister mit der alten Dame und Kroatischer Fussballer des Jahres 2001

  29. Harvest sagt:

    Haben Sie das etwa recherchiert, Herr/Frau Zürischnurre? Das macht und darf sonst nur Herr Briger, aber der hat kein Leben.

  30. Zürischnurre sagt:

    HeRrr bitte! Auf keinen Fall! Solches gehört zum Grundwissen eines jeden Fussballfan! Oder wollen Sie damit andeuten Herr Harvest, dass Sie nicht wissen wer z.B. Torhüter des Jahres 2003 in der Schweiz war?

  31. dres sagt:

    Ich wage zu behaupten, dass Herr Briger überhaupt nicht recherchiert. Der weiss einfach alles. Das musste unsereiner schon mehrfach schmerzlich erfahren. Zum Beispiel weiss er etwa, welcher Stürmer Mazedoniens (nicht nur Kroatiens!) am 7. April 1834 Mühe beim Stuhlgang hatte. Alles weiss er. Aber es ist noch nicht aller Tage Abend, Sie Briger, Sie!

  32. Alleswisser sagt:

    ohhh sehr schön und danke Herr Zürischnure!

    Da scheint jemand das Potential für den höchst ehrenvollen Titel

    RL-Goalieexperte-1d

    zu haben.

  33. all white sagt:

    dres
    21. Mai 2019 um 13:46 Uhr
    Sind die Balljungen allesamt Spitzenschwimmer oder kann der Kroate keine hohen Bälle?

    Die haben dänk, wie der legendäre SC Wohlensee, ein Ruderboot

  34. Alleswisser sagt:

    vor lauter Begeisterung für das Goaliewissen von Herr Zürischnure habe ich vergessen das Quiz aufzulösen.

    Torhüter des Jahres 2003 in der Schweiz

    war selbstverständlich Zubi, wer auch sonst?!

  35. Zürischnurre sagt:

    war selbstverständlich Zubi, wer auch sonst?!

    Uiiii *verschämtgegenbodenblick* leider nein: Jörg Stiel war der erste Träger des Titels “Torhüter des Jahres”, welcher 2003 in der Schweiz zum ersten Mal vergeben wurde. Zubi war erst nach der EM 2004 Stammtorhüter im Tor der Nati.

  36. Rrr sagt:

    Schrecklicher Verdacht: Weiss Herr Alleswisser etwa gar nicht alles?

  37. Zürischnurre sagt:

    Fühle mich im Moment ganz schlecht! Mir geht es wie einst – ich nehme die gelbe Karte in Kauf – als RF sein Idol Pistol Pete vom Rasen spielte. HERR ALLESWISSER FOR EVER!

  38. Rrr sagt:

    Pistol Pete? Tönt nach Schützenverein. Gelb wegen Randsport!

  39. Val der Ama sagt:

    Pistol Pete ist Tennis und also Randsport. Gelb wegen Randsport!

  40. Zürischnurre sagt:

    ich nehme die gelbe Karte in Kauf

    Sag ich doch…..

  41. Zürischnurre sagt:

    Aber zweimal Gelb wegen des gleichen Vergehens? VAR!

  42. Rrr sagt:

    Wenn ich Ihnen jetzt noch Gelb wegen Meckerns zeigen würde, dann wäre es Gelbrot, Herr Zürischnurre. Aber ich drücke für einmal ein Auge zu.

    Frölein, das Steak bitte schön saignant, dazu ein paar Butternüdeli, die kleine Gemüsegarnitur und eine Flasche Chateau Sowieso. Wie? Nein, kein Salat. Servieren Sie den dem Herrn Maldini, der hat glaubs Hunger.

  43. Max Power sagt:

    Pistol Pete may refer to:

    Frank Eaton (1860–1958), American scout, Indian fighter and cowboy
    Peter Handscomb (born 1991), Australian cricketer
    Pete Loncarevich (born 1966), American former bicycle (BMX) racer
    Pete Maravich (1947–1988), American basketball player
    Pete Reiser (1919–1981), American baseball player
    Peter Rollack (born c. 1974), founder and leader of the Bronx-based street gang Sex Money Murda
    Pete Sampras (born 1971), American tennis player
    Peter Smith (curler) (born 1964), Scottish curler

    Rrronaldos gibt es immerhin nur zwei. Glücklicherweise überschnitten sich deren Karrieren aber nicht wirklich.

  44. Alleswisser sagt:

    obwohl dies jetzt als Ausrede daherkommt:

    ich hatte vom Gefühl her tatsächlich das Feeling, dass es Jörg Stiel sein könnte…

    … aber selbstverständlich halte ich mich an die strikte Vorgabe, dass im RL (ausser Herr Briger) niemand recherchiert.

    Immerhin freut es mich sehr für Herrn Zürischnure, dass ich ihm einen “MAGIC-RF-MOMENT” ermöglicht habe.

    Ich selbst habe das ja erst kürzlich selbst hier erlebt, als mir Herr Rrr im Anschluss an meinen Nürnberg-Reisebericht per Mail mitgeteilt hat, dass der Bericht “eigentlich ganz ok” gewesen sei! (dass er mir im gleichen Mail die Spesen von Fr. 1’500.- auf Fr. 0.– gekürzt hat, habe ich in meiner Euphorie dann gerne akzeptiert)

  45. Max Power sagt:

    als mir Herr Rrr im Anschluss an meinen Nürnberg-Reisebericht per Mail mitgeteilt hat,

    während Mailkontakt mit Herrn Rrr bin ich immer blau, sonst hielte ich es gar nicht aus. MM

  46. Val der Ama sagt:

    Sie haben Mailkontakt mit dem Chef? Respekt. Mir verschweigt er seine Adresse seit Jahren, die Befehle erhalte ich gebrüllt.

  47. spitzgagu sagt:

    Immerhin kommuniziert eRrr noch mit Ihnen, Herr der Ama. Meine Chefin sendet bloss noch Blicke aus.

  48. Rrr sagt:

    AMA! IN MEIN BÜRO SOFORRRRT!

  49. gavagai sagt:

    Nachledern wiedr mal höchst amüsant heute – danke allen, die dazu beigetragen haben!

  50. Bäne II sagt:

    Word Herr Gavagai. Wobei einzelne Passagen für früh morgens etwas laut sind.