Logo

Gutnachtlied mit Guitarre

Rrr am Dienstag den 30. April 2019

Und dann noch dies: Guillaume Hoarau übt für die Meisterfeier.

(Quelle: instagram.com/hoarauguillaume / Stories)

« Zur Übersicht

15 Kommentare zu “Gutnachtlied mit Guitarre”

  1. meitschivombreitsch sagt:

    wunderschöne start ine nöie abschnitt

  2. Natischer sagt:

    Hach … <3

    Gänsehaut bei einem Huber-Song. Dass ich das noch erleben darf!

  3. Rrr sagt:

    Bei Büne Huber habe ich auch Gänsehaut, aber aus anderen Gründen.

  4. ManU97 sagt:

    Magnifique! Die Vorhänge passen zum Scharlachrot, wir bleiben trotzdem beim Gelb-Schwarz.

  5. Entenmann sagt:

    Das wo Herr Natischer sagt…
    Gut, bei diesem Lied ist das ir Letschti häufiger vorgekommen…

  6. Frau Götti sagt:

    Er ist einfach grosse Poesie, egal was er denkt und spielt.

    Grosse Poesie ist auch das da irgendwie:

    Ziyech steckt nach einem Querpass durch auf van de Beek, der komplett die Ruhe behält und frei vor Lloris konzentriert wie platziert ins linke Eck abschließt.

  7. Briger sagt:

    Echt, HeRrr? Ich habe eher Ausschlag, Sie wollen nicht wissen wo: zu boulevardesk!

    Und Denkmal, man baue endlich ein Denkmal für den Mann!

  8. Rrr sagt:

    Zum Glück hat er heute nicht das Vierfrucht-Pyjama an, das gäbe Abzug bei der Haltungsnote.

  9. clanam sagt:

    merci pour le chanson Gui et pour le vidéo MonsieuRrr

    mal schauen wie lange es geht bis die Journis nachledern…

  10. Renz sagt:

    Ein scharlachroter Ausschlag, Herr Briger?

    Würde mich nicht überraschen, wenn die “gosses” in Bern wegen Hoarau jetzt gerne Französisch lernen.

  11. Renz sagt:

    Und ich lerne jetzt wegen Ajax Holländisch.

    Tot ziens zäme.

  12. Briger sagt:

    Genau, Herr Renz.

  13. Habistuta sagt:

    Hühnerhaut bei einem Hubersong habe ich schon oft gehabt. Zum letzten Mal, als Patent Ochsner am Tanz dich frei aufgetreten ist. Ich wünschte mir, Hoarau würde den Song an der Meisterfeier mit Büne zusammen singen!

  14. Lars: L sagt:

    Zum Glück bin ich an der Meisterfeier nicht da.