Logo

Kaputter Kapitän

Rrr am Mittwoch den 24. April 2019

Ein echter Kerl: Vieirinha spielt mit Kreuzbandriss.

Wobei, “spielen” trifft die Sache nicht genau. Der Portugiese liess sich am Sonntag in der 91. Minute einwechseln, als sein Team 5:0 führte – und stand dann bis zum Abpfiff ziemlich regungslos auf dem Platz herum. Das Publikum war entzückt, Vierinha hatte Tränen in den Augen.

Mit gutem Grund: Vieirinha, früher Wolfsburg, ist Kapitän von PAOK Saloniki, er verletzte sich vor Wochenfrist schwer.

Den historischen Moment am Sonntag wollte er sich deswegen nicht entgehen lassen: Erstmals seit 34 Jahren wurden die Nordgriechen wieder Meister, erst zum dritten Mal überhaupt nach 1976 und 1985.

Die Pokalübergabe im Stadion verlief eventuell nicht 100-prozentig pyrofrei, wie wir bei genauer Betrachtung des Videomaterial feststellen mussten.

Den Triumph feierten Vieirinha & Co anschliessend im offenen Bus quer durch die Stadt. Über 100.000 Menschen säumten die Strassen von Thessaloniki.

« Zur Übersicht

39 Kommentare zu “Kaputter Kapitän”

  1. dres sagt:

    Das macht Hediger dann im Cupfinal beim gleichen Spielstand genau gleich. Guten Morgen

  2. Briger sagt:

    Herr dres, wissen Sie, was doofer ist als ein Halbfinalaus? Genau: eine Cupfinalniederlage.

  3. spitzgagu sagt:

    Danke für die Erinnerung an 1985, Herr Briger. Es hat schon fast nicht mehr weh getan. Guten Morgen.

  4. dres sagt:

    Ich wüsste nicht, wer uns schlagen sollte. Wir haben nämlich die Mannschaft wo den Ligakrösus und Meister und alles 4:0 weggepustet hat eliminiert, Herr Briger.

  5. Briger sagt:

    Luzern hat Basel 4:0 geschlagen? Gute Güte.

  6. Briger sagt:

    OT

    Die heissen wirklich so?

    Ja, Herr all White.

  7. Rrr sagt:

    Ah, ich dachte, Igel. Aber Eagle kommt aus dem englischen und bedeutet Adler, und jetzt schauen Sie mal das Aargauer Wappen an. Ist da ein Igel drauf? Nein!

  8. Shearer sagt:

    Wenn die sich nach dem Aarauer Wappen benannt hätten, müssten die eigentlich Aarau Soup Chicks heissen. Meine heraldische und ornithologische Analyse!

  9. spitzgagu sagt:

    Eine Adler-Diskussion. Auch da kommen Erinnerungen hoch.

  10. Baresi sagt:

    Cooler Song in diesem Video. Von wem ist der?

  11. Briger sagt:

    schauen Sie mal das Aargauer Wappen an

    Sie meinen, die würden besser White Stars oder Three Rivers heissen? Wenn ich mir die Kaderliste anschauen wäre Double-Eagle auch noch was.

  12. Rrr sagt:

    Sie meinen, die Fans machen den Double Eagle, wenn ihre Mannschaft ein Goal schiesst?

  13. Max Power sagt:

    Cooler Song in diesem Video. Von wem ist der?

    Die haben wohl die gleiche Kasette benutzt wie beim letzten Meistertitel. MM

  14. Rrr sagt:

    Oder sie haben das Kassettli vom FCB geschenkt bekommen, die brauchend ja nicht mehr.

  15. Briger sagt:

    Sie meinen, die Fans machen den Double Eagle, wenn ihre Mannschaft ein Goal schiesst?

    Möglich. Aber der Bericht über das Trainingslager im Kosovo ist toll.

  16. Alleswisser sagt:

    Erstmals seit 34 Jahren wurden die Nordgriechen wieder Meister

    “schon wieder Meister”

  17. Alleswisser sagt:

    Herr dres, wissen Sie, was doofer ist als ein Halbfinalaus? Genau: eine Cupfinalniederlage.

    wobei ich die Gelbsperre vom Königsbruder auch nicht unbedingt ideal finde.

  18. passiver attacker sagt:

    endlich! ein golf blog!

  19. passiver attacker sagt:

    grande herr newfield!

    und dieser herr rrr kommt überhaupt nicht draus: eagel heisst 2 unter par.

  20. spitzgagu sagt:

    Heiosst es nicht: “unter der Bar”, Herr p.a.?

  21. Renz sagt:

    Ich hüte mich davor, mich über englische Clubnamen lustig zu machen, wenn mein Herzensverein Young Boys heisst. Aber bon, das muss jeder selber wissen.

    Ist die Mannschaft noch da im Video und hat die Pokalübergabe schon stattgefunden? So eindeutig ist das nicht ersichtlich.

  22. Max Power sagt:

    Ich finde das schon fast pervers. Radsport beim Randsport. Doppelrot nur Hilfsausdruck.

  23. Durtschinho sagt:

    Also rein vom Feinstaub her finde ich die Feierlichkeiten in Thessaloniki völlig unverantwortlich.

  24. Shearer sagt:

    Thessaloniki ist aber schon eine recht tolle Stadt. Mit dem Zug muss man bloss in Zürich, Belgrad und Sofia umsteigen, wenn man ein bisschen clever plant.

  25. Rrr sagt:

    Ich nehme an, die dortige Polizei hat auch so ein praktisches Upload-Formular für Pyro-Verpetzer aufgeschaltet.

  26. Eigentorschützenkönig sagt:

    Hat der Präsi seine Pistole aus dem Halfter gezogen zwecks Freudenschüssen?

  27. all white sagt:

    ähm, Herr Briger, ich hatte mit meinem Beitrag…

    all white
    23. April 2019 um 12:41 Uhr
    Eagels Aargau
    Die heissen wirklich so?

    …. mehr auf die beiden Schreibfehler, wovon einer sinnentstellend (Aargau ist nicht dasselbe wie Aarau), gezielt….

    Aber bei diesem grossen Rechercheaufwand für den Beitrag drückt wohl sogar Lehrer Lämpel ein Auge zu

  28. Val der Ama sagt:

    Aargau ist nicht dasselbe wie Aarau

    OK, ich war noch nie dort und werde wohl auch küntig nicht aber trotzdem und bitte ohne Google: Stimmt das wirklich?

  29. spitzgagu sagt:

    Jein.

  30. dres sagt:

    Aarau ist für solche wo kein Geld haben für in Züri zu wohnen aber trotzdem auf urban machen. Ein grosses Schwamendingen sozusagen.
    Aargau ist das rund herum mit den Einfamilienhäusern, Mehrzweckhallen und Gartenzwergen. Die Menschen dort sind oft mit nichts zufrieden.
    Und nein, ich habe nicht gegoogelt. Woher ich es weiss? Keine Ahnung.

  31. Rrr sagt:

    Das Aargau oder der Aargau? Das Aargau ist das, wo Leute wie Herr dres zu kennen glauben. Der Aargau ist ein faszinierender, weitläufiger Kanton mit Perlen wie dem Freiamt (da war ich gestern zufällig, noch richtig viel grün, mit anderen Worten: Baulandreserven olé olé!), dann Brugg (Stadtpräsident Herr Pelocorto), Aarau mit dem schönsten Stadion der Welt, wie wir alle wissen , dann gibts zum Beispiel auch Baden (Stadtpräsident, Penis-Selfies, Sie erinnern sich), aber auch Bad Zurzach, dort rauchte ich einmal einem Riesenofen, aber am allerschönsten ist sowohl das als auch der Aargau natürlich im Fricktal, woher Frau Rrronaldinha stammt. Ich danke Ihnen.

  32. Briger sagt:

    Herr Power, hören Sie auf meine Beiträge zu schreiben.

  33. Durtschinho sagt:

    Sogar Aarau selbst (das ist dort, wo der IC manchmal ausserplanmässig anhält) hat etwas zu bieten, im Fall.

  34. Briger sagt:

    Aarau/Aargau, das ist doch wie Neuseeland/Australien, da eine kennt man, das andere geht sogar auf Landkarten vergessen weil unwichtig.

  35. Rrr sagt:

    Herr Power schreibt Ihre Beiträge? Dann zahlen Sie ihm gefälligst ein Honorar!

  36. Briger sagt:

    Klar, ich bezahle Ihn jeweils mit einem der beiden Anker, die Sie Herrn Shearer für seine Sklavenarbeit Dienste auf der Redaktion überlassen.

  37. dres sagt:

    Ist Rothrist auch schon Aargau oder Aarau?

  38. Briger sagt:

    Nordöstlich von Burgdorf ist doch eh schon Russland. Spielt doch keine Rolle.