Logo

Gott ist gut

Val der Ama am Samstag den 16. März 2019

Herzlich Willkommen zur traditionellen Kunst-Matinée hier im Runden Leder. Zweiter Teil.

Jetzt ist dem zweimaligen brasilianischen Weltfussballer Ronaldinho auch noch eine Kunstausstellung gewidmet worden. Und erst noch im Maracana. Unlängst enthüllte der Weltmeister von 2002 in Rio de Janeiro Gemälde von sich vom Künstler Emerson Carvalho de Souza.

Ronaldinho gibt sich überwältigt: “Es ist schwer, Worte zu finden, die solche Emotionen beschreiben. Ich hätte nie gedacht, dass mir so etwas passieren würde, nachdem ich meine Karriere beendet habe. Gott ist gut zu mir.”

« Zur Übersicht

Ein Kommentar zu “Gott ist gut”

  1. gavagai sagt:

    Kunstinterviews von ehemaligen Fussballern unterscheiden sich offenbar nicht von sonstigen Interviews mit Fussballern. Es erstaunt so einfach, dass er nicht auch froh ist, dass er dem Team helfen konnte.