Logo

Sicherheit am Arbeitsplatz…

Briger am Montag den 11. März 2019

… oder wieso Sie den Ausführungen Ihres Sicherheitsverantwortlichen aufmerksam zuhören sollten.

Sie kennen das, immer mal wieder taucht an Ihrem Arbeitsplatz der Sicherheitsverantwortliche der Firma auf und erklärt Ihnen, wie Sie sich in bestimmten Situationen zu verhalten haben. Meist hören Sie selbstverständlich aufmerksam zu und unterschreiben dann irgendein Formular und bestätigen damit, dass Sie die Ausführungen verstanden haben.

Ob es bei Hokkaido Consadole Sapporo keinen solchen Sicherheitsverantwortlichen gibt oder ob der brasilianische Neuzugang Anderson Lopes schlicht dessen Ausführungen nicht verstand, entzieht sich unserer Kenntnis. In bester Benjamin-Kolloli-Manier verschwand Anderson Lopes am 3. Spieltag, dem ersten Heimspiel seines Teams im Sapporo-Dome in dieser Saison, nach seinem zweiten Tor des Spiels hinter der Werbebande.

Bild via eurosport.de

Bild via whoateallthepies

Immerhin, Lopes konnte sich erstaunlich rasch fangen. Seinem 3:1 liess er zwei weitere Treffer folgen und setzte sich mit seinen vier Treffern an die Spitze des Torschützenklassements.

Sapporo gewann das Spiel gegen Shimizu S-Pulse mit 5:2. Bis zum nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag wird er sich sicher auch mit allen Tücken seines neuen Arbeitsplatzes auseinandergesetzt haben.

Geniessen Sie nun noch Bewegtbilder der Aktion und dann zurück an den Arbeitsplatz. gifs website
FreeGifMaker.me

« Zur Übersicht

12 Kommentare zu “Sicherheit am Arbeitsplatz…”

  1. Newfield sagt:

    Sehen Sie, Sow hatte die Situationsbeschreibung der Sicherheitsverantwortlichen zum Stadion “Leichtathletik Letzigrund” neulich richtig verinnerlicht.

    Bravo.

    (OK, da eher das Problem, dass du in der 96. Minute nicht mehr bis in die Kurve rennen kannst, Stichworte Distanz und Krämpfe.)

  2. zuffi sagt:

    Wenn ich mich recht erinnere sogar mit Sicherheitsfussabstellen doppelbeinig auf der Bandenkante. So soll es sein!

  3. Max Power sagt:

    Sagen die So einem in Japan in den Tabloids Salsa Bomber?

  4. Briger sagt:

    Momentan eher Graben-Gloon.

    Aber das Äquivalent zu Sushi-Bomber wäre wohl Feijoada-Bomber.

  5. Newfield sagt:

    Caipirinha-Knipser?!

  6. Max Power sagt:

    Flamengo-Flitzer

  7. Max Power sagt:

    Solche Jubelszenen sollte es nur bei Derbys, oder Nachspielzeit Siegestreffern geben. Oder bei Meisterschaftssichernden Toren gegen Ende des Spiels. MM

  8. Rrr sagt:

    Willkommen zurück bei Real Madrid, Zinedine Zidane.

  9. Newfield sagt:

    Willkommen zurück bei Real Madrid, Zinedine Zidane.

    Cool. Wird er wieder die 5 tragen?

  10. Newfield sagt:

    Spass beiseite. Filme Geschichten, wie sie nur der Fussi …

    … Sie wissen schon, and cheers.

  11. Briger sagt:

    Herr der Ama, sind Sie umen? Können Sie mir noch erklären, wie Kevin am Samstag die Zusammenfassung eines Sonntagsspiels in der Sportschau gucken kann?