Logo

Bewegende Balken

Rrr am Dienstag den 5. März 2019

Wie immer am Dienstag: Rundes Leder Meditationsstunde.

Heutiges Thema: Das Kommen und Gehen der Super-League-Trainer.

Suchen Sie sich den Klub Ihres Herzens und verfolgen Sie während 30 bis 60 Minuten die Bewegung des Balkens. Trinken Sie danach ein Glas Wasser und wiederholen Sie anschliessend die Übung nadisna mit den neun anderen Balken.

Ein Klick aufs Bild intensiviert das Erlebnis.

(Quelle: twitter.com/swissfootdata)

« Zur Übersicht

29 Kommentare zu “Bewegende Balken”

  1. dres sagt:

    Warum sind unsere Balken so gruusig hellblau und rosarot? Aber sonst ist es krass.

  2. passiver attacker sagt:

    der fc st. gallen hat den längsten.

    was hab ich gewonnen?

  3. passiver attacker sagt:

    Herr passiver attacker.Wird in Basel statt „Vale hau se um“ schon „Omlin box ne furt“ gesungen?

    is that what you want to ask?
    That’s a really disappointing question, mr. briger.
    It’s so easy, I tell the boys, ‘come on boys, take more risks!
    Is there any draw that we didn’t try to win?
    You think it’s PlayStation, bring an extra attacker and football changes. It’s not like that.
    We are offensive enough, football doesn’t work like that.
    There are nine games to go, we don’t lose our nerve like you obviously. Sometimes you need the right things in the right moment, it doesn’t only work if another striker [comes in].
    We have an offensive team and we take the risk. No doubt about that. There’s not a moment where we say, ‘Come on now, throw everything in that direction’.
    You cannot play in the Premier League like that. We play next week Burnley, if we play only offensive they kill us in the counterattack, 100 per cent.
    We take all the risks, but you cannot take more than 100 per cent risk, going nuts. It’s not about that.”
    The wind was coming from all directions and did not help anybody,” the Liverpool manager said.
    it was a game that was difficult to control and we had four big chances with Mohamed Salah and Fabinho.
    I don’t remember them having any chances.
    it is 0-0 and we kept our unbeaten run against them.

  4. Rrr sagt:

    Warum kommentieren Sie nach 9 Minuten, Herr dres? Haben Sie die Anleitung nicht verstanden?

  5. Shearer sagt:

    Ich bin immer noch über die Länge des Balkens von der Fleischkappe entsetzt.

  6. passiver attacker sagt:

    kopf hoch, herr shearer, länge ist nicht alles.

  7. Max Power sagt:

    Ich bin immer noch über die Länge des Balkens von der Fleischkappe entsetzt.

    Ich mochte in dieser Zeit vor allem die langen Pässe von Alain Nef ins Niemandsland.

  8. Briger sagt:

    Ich denke, Herr p.a., das beantwortet meine Frage wie nicht. Allerdings kann ich auch kein Englisch.

  9. nadisna sagt:

    anschliessend die Übung nadisna mit den neun anderen Balken.

    Falsche Farbe zwar, aber das ist mir zu wild, ich bleibe beim ersten Balken.

  10. Durtschinho sagt:

    Kurz habe ich überlegt, zu welcher Art von Musik das als Lichtshow durchgehen würde. Serviervorschlag:

  11. dres sagt:

    Haben Sie die Anleitung nicht verstanden?

    Als Blitzdenker wusste ich schon vor über einer Stunde was ich schreiben muss. Und ich bleibe dabei.

  12. Rrr sagt:

    Gut. Dann noch eine Frage: Sie schreiben “unsere Balken”. Wer ist “uns”? Welche Klubs unterstützen Sie im Moment?

  13. spitzgagu sagt:

    Ich habe ein Hemd in den Farben der Xamax-Farben, Herr dres. Das passt schon.

  14. spitzgagu sagt:

    Korrektur: “in den Farben des Xamax-Balkens” sollte da stehen. Bin wohl übermeditiert.

  15. dres sagt:

    Apropos, Herr spitzgagu, gehen Sie am Samstag auch den Sionesen schauen? Und Ihr Hemd ist sicher schön, schliesslich habe ich ein Palermo-Liibli in denselbigen Farben. Der Balken geht trotzdem nicht.

  16. spitzgagu sagt:

    Dilemma, Herr dres. Um 16h FC Solothurn gegen Luzern II, dann 19.00 Xamax – Sion. Ist mit öV fast nicht machbar. Und Fahren geht schlecht, es soll da so Promillegrenzen geben.

  17. Alleswisser sagt:

    Kuchendiagramme finde ich interessanter, könnte das bitte jemand noch anpassen. Merci.

  18. Diagrammbäckerei Zum Runden Leder sagt:

    Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt, Herr Alleswisser.

  19. spitzgagu sagt:

    OT: Schwäbische Kehrwoche. Jogi räumt auf.

  20. Eigentorschützenkönig sagt:

    Sehe gute Chancen, dass Ex-Xamax-Trainer Bankrupt neuer GC-Coach wird.

  21. Rrr sagt:

    OT: Was macht eigentlich Cristiano Ronaldo so während einem Spiel? Er steht ein bisschen herum, geht den Zweikämpfen aus dem Weg und faltet die Mitspieler zusammen. (Napoli-Juve von letztem Sonntag)

  22. Herr Maldini (C) sagt:

    Hat Juve gewonnen?

  23. Bäne II sagt:

    es soll da so Promillegrenzen

    Zwischen Soleure und Neuch sind die Fahrradkontrollen nicht so streng.

  24. Bäne II sagt:

    Er steht ein bisschen herum, geht den Zweikämpfen aus dem Weg und faltet die Mitspieler zusammen.

    Wo er das wohl gelernt hat?

  25. Rrr sagt:

    Hat Juve gewonnen?

    Yep! Faktisch zu zehnt.

    Wo er das wohl gelernt hat?

    Ausgebildet wurde er bei Sporting Lissabon.

  26. spitzgagu sagt:

    Ich bin noch im Aufbautraining, Herr Bäne II. In 90 Minuten die 60km nach Neuch radeln schaffe ich erst Anfang Mai. Und dann gibt es da noch die Grenchen-Umfahr-Problematik.

  27. xirah sagt:

    Ausgebildet wurde er bei Sporting Lissabon.

    Ja, aber da war er noch ein anständiger Pursche. Numeso.

  28. Bäne II sagt:

    Trotzdem Respekt für Ihre Frühform.

    Und dann gibt es da noch die Grenchen-Umfahr-Problematik.

    Ok. Mit einem Abstecher ins Velodrome wird es tatsächlich knapp.

  29. spitzgagu sagt:

    Ehrlich gesagt, Herr Bäne II, meine besten Gümmelerzeiten liegen nun schon 15-20 Jahre zurück. Ich glaube, 150 Minuten sind realisitischer, auch im Mai.