Logo

Gefärbte Gesichtsbehaarung

Briger am Montag den 18. Februar 2019

Die Bartpolizei bittet um Mithilfe.

In England greift der half-and-half-Trend bereits länger um sich. Vor praktisch jedem Spiel werden, wie beim Europacup auch auf dem Rest des Kontinents, half-and-half-scarves verkauft. Diese sollen den Käufer an spezielle Spiele erinnern. Da es auf der Welt viele tolle Fussballclubs gibt und manche Leute sich nicht auf ein Team festlegen wollen, gibt es inzwischen auch half-and-half-Shirts, wie das Bild unten zeigt.

Bild via: redandwhitekop.com

Auf den Gipfel getrieben hat das half-and-half-Getue nun ein gewisser S.W., aktiver Fussballspieler beim AFC Wimbeldon. Aber sehen Sie selbst.

Der Drittligist tratt am Wochenende im Cup gegen den Zweitligisten Millwall an. Das Heimteam verlor mit 0:1. Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort Ws machen können, sind gebeten sich bei der nächsten Bartpolizeistelle zu melden. Vielen Dank für Ihre Kollaboration.

« Zur Übersicht

25 Kommentare zu “Gefärbte Gesichtsbehaarung”

  1. spitzgagu sagt:

    Also mein Bart ist auch zweifarbig.

  2. Max Power sagt:

    Ich weiss gar nicht welche Farbe meine Gesichtsbehaarung hätte.

  3. Bartli Dermost sagt:

    Fahndungshinweis: Der Mann könnte sich als Hochspringer verkleidet haben.

  4. Alleswisser sagt:

    der Beitrag am Vormittag war schöner

  5. Newfield sagt:

    Also mein Bart ist auch zweifarbig.

    Hipster hi, Herr spitzgagu, meiner auch …


    (Symbolbart)

    … wobei – *überleg* – inzwischen schon fast wieder einfarbig.

  6. Durtschinho sagt:

    Das müsste eigentlich auch vor Spielen verkauft werden:

  7. spitzgagu sagt:

    Oh, ich trage nicht nur die gleichen Bartfarben wie Herr Keane, auch frisurentechnisch sind wir ähnlich unterwegs.

  8. dres sagt:

    Ich finde vor allem das Kind schlimm. Wie kann man bloss für zwei Klubs sein. So einen würde ich enterben.

  9. Rrr sagt:

    Wer ist ich?

  10. Beppo sagt:

    A propos gefärbte Behaarung: Was steht eigentlich in Herrn Ngamaleus Frisur geschrieben?

  11. Rrr sagt:

    M und E. «Sie stehen für Mathis Etane. So trage ich meinen zweijährigen Sohn immer bei mir», sagte Ngamaleu neulich dem Blick.

  12. ManU97 sagt:

    ‚Immer‘ ist da etwas weit gefasst für etwas Vergängliches. Aber lassen wir die Haarspalterei.

  13. Beppo sagt:

    Besten Dank für die Errrleuchtung.

    Für Kind Nummer 2 schlage ich Yvan Balthasar vor, oder ein Pendent in weiblich.

  14. Frau Götti sagt:

    Ich habe eine einfache Lösung für das Zweifarbenproblem und alles weitere: einfach keinen Bart tragen.

  15. Newfield sagt:

    Dünnes Eis, Frau Götti …

  16. Newfield sagt:

    … und apropos Eis: für Sie natürlich noch einen Hugo, klar, und für Herrn Briger eine warme Mahlzeit, and cheers.

  17. Natischer sagt:

    Keinen Bart zu tragen löst das Zweifarbenproblem ja nur im Gesichtsbereich, Frau Götti.

  18. Frau Götti sagt:

    ER darf natürlich, Herr Newfield. Und sehr schöne, Herr Natischer.

  19. Herr Shearer sagt:

    Der Bub auf dem Bild oben ist ein Fall für die KESB.

  20. Durtschinho sagt:

    Sie haben dermassen ein Problem mit Manchester City, Herr Shearer?

  21. gavagai sagt:

    Gibt es auf der RL-Redaktion eigentlich schon half-half-Schnölze?

  22. Briger sagt:

    Nein, aber Herr Maldini hat gelb-schwarzes Brusthaar.

  23. Je sagt:

    M und E. «Sie stehen für Mathis Etane. So trage ich meinen zweijährigen Sohn immer bei mir», sagte Ngamaleu neulich dem Blick.

    Und ich war mir ziemlich sicher, dass da MF stand…