Logo

Passion for Fashion

Val der Ama am Freitag den 11. Januar 2019

Er hat schon Stil, der Héctor Bellerín.

Auch wenn er wegen seiner Frisur oder seines Kledungsstil wiederholt homophob beleidigt wird, zeigt sich der Arsenal-Verteidiger immer wieder gern von seiner schönen Seite. Obiges Outfit hat er am Wochenende an der London Fashion Week in Covent Garden spazierengeführt.

Andere schöne Beispiele finden Sie hier.

(Bild: Backgrid)

« Zur Übersicht

25 Kommentare zu “Passion for Fashion”

  1. Zürischnurre sagt:

    Aha, ein Mode-Blog! Was meint Frau Aeschbacher dazu? Und guten Morgen Bern!

  2. Natischer sagt:

    Endlich, der Eidg.-Schwingfest-Style trendet!

  3. spitzgagu sagt:

    Der Hut ist sicher gäbig im regnerischen London. Guten Morgen.

  4. dres sagt:

    Also ich sehe jetzt nichts, was ich im Verlauf der letzten Jahrzehnte bei uns oben nicht auch gesehen hätte. Sind wir jetzt modern oder ist der Hector ein Hinterwäldler?

  5. zuffi sagt:

    Die vom Swag-Blog meinten, dass sei ein neuer Marvel-Superheld: Swag Man.
    Find ich ziemlich passend.

  6. Natischer sagt:

    Zusammenfassend kann man sagen: Wir sind alle alt.

    Janu.

  7. Shearer sagt:

    Oha, einer der Helden vom 28. April per sofort nach Polen?

    Guten Morgen!

  8. xirah sagt:

    Héctor kann alles tragen. MM.

  9. Max Power sagt:

    Oha, einer der Helden vom 28. April per sofort nach Polen?Guten Morgen!

    Das ist gut, so gibt es nur noch den richtigen Christian Schneuwly bei Luzern und ich verwechsle Ihn nicht andauernd In der Zusammenfassung.

  10. dres sagt:

    You do you, I’ll do me.

    Der Hektor ist nicht nur wahnsinnig modisch, sondern auch noch sprachbegabt.

  11. Newfield sagt:

    Oha, einer der Helden vom 28. April per sofort nach Polen?

    Hihi. TAMI HERR SHEARER, KEINE SOLCHEN SPÄSSCHEN, NICHT IM JANUAR!!! *inYBWurstbeiss* Hihi.

  12. Max Power sagt:

    Oha, einer der Helden vom 28. April per sofort nach Polen?

    Hihi. TAMI HERR SHEARER, KEINE SOLCHEN SPÄSSCHEN, NICHT IM JANUAR!!! *inYBWurstbeiss* Hihi.

    Et puis volià quoi.

  13. Durtschinho sagt:

    Ich habe das rasch vom Computer überprüfen lassen, Herr dres, es ist wirklich noch gut: «Du machst dich, ich mach mich.»

  14. dres sagt:

    Oh, Herr Durtschinho, der Herr Hektor ist ein Fussballfilosof. Oder wollte er vielleicht sagen … Nein, lassen wir das.

  15. Dienstbier sagt:

    Bellerin trägt Pellerine – hihi

  16. Alleswisser sagt:

    Ohhh, die CC läuft schon, sehr schön Herr Dienstmilch!
    Das Outfit dieses Arsenal-Kickers ist übrigens ganz ok, allerdings nicht für einen Verteidiger….
    … die geneigte Leserschaft wird wohl richtig antizipieren was ich damit meine.

  17. Linker Flügel sagt:

    Aber klar doch Herr Alleswisser

  18. gavagai sagt:

    Héctor kann alles tragen. MM.

    Das mag stimmen, Frau xirah. Die Frage ist aber doch auch, ob das dann alle sehen wollen…
    Aber das ist mehr eine Kritik an Instagram als an Herrn Bellerin.

  19. Alleswisser sagt:

    Der Kandidat Herr Flügel hat 0.5 Punkte. Bravo.

  20. Max Power sagt:

    Best looking and best dressed footballer will always be and has always been David Robert Joseph Beckham.

  21. spitzgagu sagt:

    Kein Widerspruch, Herr Power. Best dressed manager: Gareth Southgate. MM. Aber ich bin halt schon etwas älter und verstehe die Jungen nicht mehr so gut.

  22. Bäne II sagt:

    Bei solchen Fragen bin ich lieber alt als in.

  23. Alleswisser sagt:

    Sehr schön und Danke Herr Power. Dass Mann beim Gilet den obersten und untersten Knopf offenbar offen lässt wusste ich bis anhin nicht und eigentlich wollte ich das auch nicht wissen.

  24. spitzgagu sagt:

    Bei mir geht der unterste Giletknopf meist von selber auf.. oder gar nicht zu.

  25. dres sagt:

    Ich habe meistens nur ein offenes Gilet an. Sonst nichts. Das zieht wie verruckt.