Logo

Pyro im Pot

Herr Shearer am Donnerstag den 3. Januar 2019

Wer Diego Costa als Bruder hat, braucht keine Feinde mehr.

Der Atlético-Stürmer liess sich eine ausgefallene und nicht unbedingt risikoarme Variante einfallen, um seinen Bruder Jair am ersten Morgen des neuen Jahres zu wecken. Natürlich hat er sein Spässchen gefilmt und ins Internet gestellt. So können auch Sie, liebe Leserin, lieber Leser, an diesem Heidenspass teilhaben:

Bitte bedenken Sie allerdings, dass das Abbrennen von Pyrotechnika in geschlossenen Räumen nicht in allen Fällen ganz unbedenklich ist und möglicherweise dauerhafte Beschädigungen an Mobiliar und Gebäudestruktur hinterlassen kann.

« Zur Übersicht

19 Kommentare zu “Pyro im Pot”

  1. spitzgagu sagt:

    No comment.

  2. ManU97 sagt:

    Und auch nicht ungefährlich für Herz und Ohren.

  3. dres sagt:

    Schon mein Grossvater selig hat immer wieder gesagt: Fussballer sind dumme Menschen. Gut, er kannte Lustrinelli, den Gerber Dres und Akanji nicht.

  4. Sergio Ramos Superstar sagt:

    Aber alle anderen Thuner.

  5. Geni Meier 2 sagt:

    Könnte auch Neymar an der WM sein, der Mann im Bett.

  6. xirah sagt:

    Also einem, der Jair heisst, würde es ganz gut tun, ganzjährig in geschlossenen Räumen den Hintern verpyroisiert zu bekommen. Aber gut, andere Baustelle.

    Wann ist endlich wieder YB?

  7. Newfield sagt:

    Wann ist endlich wieder YB?

    Pssst, gaaanz leise Frau xirah, wahrscheinlich früher als Ihnen lieb sein kann …


    (nzz-online)

    … and cheers. Aber gut, andere Baustellen.

  8. zuffi sagt:

    Gut, in Dschiddah gibt es wenigstens eine Bar in einem 5* Hotel wo man überteuertes Bier bekommt

    Herr dres, Sie haben keinen blassen Schimmer. Wie der aufmerksame Beobachter weiss, trinkt Herr Sanogo keinen Alkohol und kümmert sich folglich kaum um dessen Verfügbarkeit beim Asssuchen der nächsten Karrierestation.

  9. xirah sagt:

    Reality Winner Check, Danke dafür, Herr Newfield. Und: Fenster zu, es zieht!

  10. nadisna sagt:

    Sie meinen, wenn es keine RL-Beiträge, keine Zeitungs- und TV-Berichte über YB und/oder YB-Spieler gibt bis Ende Januar, dann zieht es weniger in unserer Stube? Gute Idee!

    Uii! Millimeter-Nicht-Tor bei City -Liverpool!

  11. zuffi sagt:

    Schade, dass die Torlinientechnologie keine cm-Angaben macht.

  12. Rrr sagt:

    1,12 cm (gemäss Premier League).

  13. Shearer sagt:

    0,4409449 Inch, um exakt zu sein.

  14. Alleswisser sagt:

    zuffi
    3. Januar 2019 um 21:34 Uhr

    vielen Dank für Ihren Kommentar Herr zuffi! Dank Ihnen ist mir (etwas spät) in den Sinn gekommen, dass ja heute in England gekickt wird . Habe nun erstmals überhaupt live Premiere League geschaut und das Spiel hat mich durchaus beeindruckt.

  15. Rrr sagt:

    Tolle Goalies, nicht?

  16. Alleswisser sagt:

    ja und zwei ausdruckstarke Coaches!