Logo

Sogenannte Socken

Herr Maldini am Dienstag den 6. November 2018

Willkommen zu einer weiteren Folge von “RL-Konsumentenschutz”.

juventus.com

Heute im Test für Sie: Antirutschsocken. Und zwar nicht irgendwelche Antirutschsocken, sondern solche des italienischen Rekordmeisters und YB-CL-Gruppengegners Juventus Turin. Die grauen Antirutschsocken bestehen zu 80% aus Baumwolle, 18% Polyamid und 2% Elastan und kosten 7 € das Paar.

Herr der Ama testete die Antirutschsocken auf ihre Scheuerbeständigkeit, Herr Rrr auf die Passform, Herr Briger auf die Fuselbildung, Herr Shearer auf die Farbechtheit und Herr Maldini auf die Verarbeitung sowie den Antirutschkoeffizienten.

“Ich trage die Socken seit dem 2. Oktober und fühle mich immer noch sehr wohl”, sagte Herr der Ama auf Anfrage. “Dank den kleinen Antirutschnöppelchen wird auch für einen reiferen Herren wie mich das heimische Parkett nicht zur unkontrollierbaren Rutschbahn”, war Herr Rrr hell begeistert. “Für einen Studenten wie mich sind 7 € schon nicht nichts”, meinte Herr Briger. “Das verarbeitete Elastan verleiht den Socken eine gute Stabilität”, versuchte Herr Shearer zu fachsimpeln. “Rein objektiv gesehen sind das die besten, schönsten und komfortabelsten Socken, die ich je getragen habe”, urteilte Herr Maldini. “Und dies, obwohl ich als Letzter dran war.”

Photomaldini

Für das vergeben der Testnote wurde schliesslich ein externer Experte zu Rate gezogen, die Redaktion konnte hierfür ihren ehemaligen Starautoren Herr Natischer für sich gewinnen. “Ich durfte zwei Paare testtragen. Leider haben sich bei mir nach wenigen Minuten die ersten Antirutschnöppelchen von den Socken gelöst. Sie erhalten von mir aus diesem Grund die Note ungenügend.”

« Zur Übersicht

25 Kommentare zu “Sogenannte Socken”

  1. spitzgagu sagt:

    Danke vielmals. Produkte aus Turin halten halt nicht ewig. Guten Morgen.

  2. dres sagt:

    Wie ist das Feeling beim Füsseln?

  3. Rrr und Valdi sagt:

    Sehr gut, Herr dres!

  4. Rrr sagt:

    Ich trage die Noppensocken übrigens auch zum Duschen, so kann ich in der Badewanne nicht ausrutschen. Tolle Sache!

  5. dres sagt:

    Fassen wir zusammen: Spass-, Sicherheits- und Erotikfaktor sind gar noch höher als bei Strapsen oder weissen Tennissocken. Ich muss die haben. Sofort.

  6. Briger sagt:

    Das Juve-Logo macht leider alles wieder zunichte, Herr dres. Sparen Sie sich das Geld und investieren es in “Härzbluet”.

  7. Frau Bärtschi sagt:

    Gibts die auch in anderen Farben? Zum Beispiel gelb mit schwarzen Noppen? Ich brauch noch etwas Warnes zum Anziehen für den 12.12.

  8. Frau Bärtschi sagt:

    Warmes, nicht Warnes, natürlich.

  9. dres sagt:

    Das Juve-Logo macht leider alles wieder zunichte

    Sie haben ja Recht, Herr Briger. Vielleicht kaufe ich einfach rotweisse und rotschwarze Socken und nähe Nippel unten ran.

  10. Rrr sagt:

    Gibts die auch in anderen Farben? Zum Beispiel gelb mit schwarzen Noppen? Ich brauch noch etwas Warrmes zum Anziehen für den 12.12.

    Eine vorzügliche Idee, um unser RL-Fanshop-Sortiment zu ergänzen, Frau Bärtschi.

    Herr Maldini, kommen Sie mal in mein Büro, ich habe da eine vorzügliche Idee.

  11. Rrr sagt:

    Auch schön: Das einzige Flugzeug, das heute vom “Flughafen” Belpmoos abhebt, ist das YB-Flugi nach Valencia.

  12. Gygax sagt:

    , ist das YB-Flugi nach Valencia.

    „Delayed“

  13. passiver attacker sagt:

    jesses maria, nur ein flug und der ist auch noch zu spät.

  14. dres sagt:

    Nein mein HeRrr. Ein Flughafen einer Weltstadt mit dem weltberühmtesten Schuttklub wo nur einen einzigen Flug hat ist nicht schön. Über diese traurige Tatsache dürfen die täglich tausenden E-Bikefahrten durch die Innenstadt nicht hinwegtäuschen. Bonjour tristesse, wie wir Italiener sagen.
    *überleg*
    Gut, geflogen bin ich von dort eigentlich nie.

  15. Frau Bärtschi sagt:

    Herr Dres, unser weltberühmter Schuttklub hat heute einen Privat-Flughafen. Always look at the bright side of life, wie die Briten sagen…

  16. nadisna sagt:

    Delayed

    No problem!

  17. Gygax sagt:

    Jesses Gott!
    Haben die nicht alle ein Händy???

  18. spitzgagu sagt:

    “Bäupmoos, Bäupmoos, spick mi furt vo hie”

    Dies als Untertitelvorschlag für Frau nadisnas Bildbeitrag

  19. Thomas sagt:

    Die Socken für Berner gibts hier!
    Einfach einmal nach 1898socken googeln…

  20. Durtschinho sagt:

    Erst noch mit guter Musik unterlegt, aber leider zurzeit nicht am Lager.

  21. Durtschinho sagt:

    Und Herr Rrr, dank der Gumminoppen wären diese Socken in Rothrist doch auch im Nassbereich hilfreich.

  22. Frau Bärtschi sagt:

    @Thomas: Merci für den Tipp! Das wäre was für den Fanshop – oder zum Nachstricken während einer langweiligen 1. Halbzeit…
    @ Nadisna: Ich bin froh, dass es den jungen Buben beim Warten nicht langweilig wird… *überleg* Wie heisst denn das: Taschen-Billiard?

  23. xirah sagt:

    Herr Durtschinho, wären Sie so freundlich, die WolfAliceSocken-Angelegenheit zu monitoren und Bescheid zu geben, wenn diese wieder erhältlich sind?

  24. nadisna sagt:

    Mini-Billard heisst das, Frau Bärtschi.

    Und es gibt noch weitere so Mini-Dinger:

    HOPP YB!

  25. Schiri sagt:

    Aber… aber… die machen ja… Randsport?!