Logo

Grosser Bahnhof …

Rrr am Mittwoch den 29. August 2018

… am Flughafen Belp.

Geniessen Sie nun die faszinierenden Bilder unseres rasenden Fotoreporters Dr. Eichenberger.

« Zur Übersicht

15 Kommentare zu “Grosser Bahnhof …”

  1. dres sagt:

    Wie viele Mitmenschen haben eigentlich an all diesen heutigen Beiträgen mitgearbeitet? Mir wird fast schturm, aber es ist trotzdem sehr beeindruckend. In einem Jahr machen wir dann copy/paste – einfach mit anderen Farben.

  2. Cento sagt:

    Ach, Herr Dres, das hatten wir doch in Thun alles schon mal. Sie erinnern sich, tun Sie nicht?

  3. Herr Lehrer sagt:

    War in Bern heute schulfrei?

  4. Beat Gerber sagt:

    @Herr Lehrer
    Ha, wie immer am Mittwoch-Nachmittag

  5. Wirrkopf Walter sagt:

    So oder so, jetzt wo YB in der Champions League ist, müssen doch die Kinder auch nicht mehr in die Schule.

  6. Rrr sagt:

    Finde ich auch. Lieber dumm und glücklich als schlau und Europa League.

  7. nadisna sagt:

    Ah, ein kleines Anzeichen eines Lächelns bei Jean-Pierre. Ich hatte mir schon fast Sorgen gemacht, als ich das Jubelfilmli auf RL3 gesehen habe.

  8. Rrr sagt:

    Die beiden Tore in Sion werden ihm guttun, Frau nadisna.

  9. nadisna sagt:

    Das wäre sicher Balsam, Herr Rrr.

  10. Baresi sagt:

    Bern ist so 2003, unglaublich.

  11. Briger sagt:

    War das nicht 2002, Herr Baresi?

    Und jetzt qualifizieren sich auch noch die Bullen für die Champions League? Was kommt als nächstes? Der Papst heiratet?

  12. Val der Ama sagt:

    Oh, da gibts ein Wunder von Salzburg.

  13. bruder grimm sagt:

    Uiuiui. Ähnliche Minutenzeiten wie gestern.

  14. Bruno sagt:

    Da jammern fast alle über die Millionen der Uefa, die national den Wettbewerb massiv verzerren. Doch wenn sie sein Club dann selber ins Portemonnaie kriegt, herrscht Euphorie fast wie am letzten 28. Hoffen wir, dass sie das in Bern besser verwalten können als die Verantwortlichen damals in Thun.

  15. Briger sagt:

    Das ist jetzt natürlich suboptimal für die Freundin des Papstes.