Logo

Hammers Heimfahrt

Rrr am Montag den 13. August 2018

Das historische Bild zum Wochenstart.

London, 2. Mai 1964: Ron Greenwood, Manager von West Ham United, wartet auf die U-Bahn.

Unter einem Tuch versteckt er den FA-Cup, den sein Team soeben dank einem 3:2-Sieg im Final gegen Preston gewonnen hat (Bewegtbilder hier).

« Zur Übersicht

12 Kommentare zu “Hammers Heimfahrt”

  1. Natischer sagt:

    Sie hatte schon immer eine 37, und schliesslich wachsen Füsse ab einem gewissen Alter nicht mehr.

  2. dres sagt:

    Die Dame dauert mich. Der Mann mit dem Pokal ist dagegen originell. Den nächsten Thuner Pokal werde ich in einem Jutesack auf einem Kursschiff nach Hause bringen. Oder mit dem Velo.

  3. Val der Ama sagt:

    Den nächsten

    Ah, es gab für Thun schon mal einen Pokal? Also mal abgesehen vom Fairnesspreis damals 1993 am Junioren E-Turnier in Münchenbuchsee.?

  4. Rrr sagt:

    Sie vergessen die Saison 2013/14, Herr der Ama. Schlechteste Schweizer Mannschaft aller Zeiten in einer EL-Gruppenphase

  5. Alleswisser sagt:

    interessantes Foto

    2. Mai 1964

    mag mich sehr vage daran erinnern

  6. dres sagt:

    Ich glaube es wird Zeit, dass wir mal wieder in diesem Wankdorf vorbeischauen. Ein paar Mitmenschen sind grad gar übermütig geworden wegen ein paar Siege gegen eher schwächere Gegner.

  7. Natischer sagt:

    Die Supi League besteht derzeit ausschliesslich aus eher schwächeren Gegnern für YB. Ich danke Ihnen.

  8. passiver attacker** sagt:

    diese yb gehören in die bundesliga. es ist doch total öde und schadet dem schweizer fussball, wenn die jedes jahr mit 20 punkten vorsprung meister werden und dann auch noch den cup holen.

  9. Rrr sagt:

    Lieber Serie A, wenn’s geht. Wegen den Auswärtsfahrten (Gastronomie).

  10. dres sagt:

    Herr passiver attacker** hat glaubs die österreichische Bundesliga gemeint, Herr Rrr. Das würde Ihnen gastronomisch passen. Und fussballerisch sowieso.

  11. Natischer sagt:

    Aus getränketechnischer Sicht plädiere ich für die Jupiler League.

  12. Rrr sagt:

    Herr passiver attacker** hat glaubs die österreichische Bundesliga gemeint, Herr Rrr. Das würde Ihnen gastronomisch passen. Und fussballerisch sowieso.

    Ha ha ha! Genau!