Logo

Derbe Direktive

Val der Ama am Freitag den 10. August 2018

Transferwünsche der Fans waren gestern, heute wird verlangt.

Hier ein Beispiel aus England:

Hier ein Beispiel aus Bern:

« Zur Übersicht

19 Kommentare zu “Derbe Direktive”

  1. spitzgagu sagt:

    Ältere Damen einsperren ist unsportlich und nicht nett. Guten Morgen.

  2. dres sagt:

    Tami, ich habe meine Schwiegermutter seit dem Abgang von Fassnacht im Keller vergessen… Wein und Bier hat es dort zum Glück genug.

  3. AJ sagt:

    Herr der Ama, lassen Sie ihre Schwiegermutter doch lieber erst wieder raus, wenn Mbabu über das Ende der Transferperiode hinaus in Bern bleibt. Wir wollen das Original behalten, keine Kopie. Danke Wuschu und viel Kraft und Zuversicht.

  4. Val der Ama sagt:

    Kein Problem, ich bin da höchst flexibel.

  5. Zelli sagt:

    Dann sperren Sie doch einfach den Mbabu in den Keller bis das Transferfenster zu ist, meine Herren. Das scheint mir zielführender als die arme Grossmutter dort unten schmoren lassen.

  6. spitzgagu sagt:

    Wenn Oma mal wieder hüten soll, sperren Sie die lieben Kinderlein dann zu ihr ins Verliess? Oder in den dres’schen Bier- und Weinkeller? Ich wittere Arbeit für die KESB!

  7. Val der Ama sagt:

    Grossmutter? Oma? Himmel, lesen Sie richtig, es ist die Schwiegermutter. Und wer sperrt schon einen Kevin Mbabu in den Keller, welcher Unmensch würde sowas tun, frage ich Sie?

  8. xirah sagt:

    Herr Briger, haben Sie etwa unsere hochgeheime Tthreemakonversation dem Herrn Zelli geleakt? Das verstösse dann elendiglich gegen Treu und Glauben. Ich rufe gleichen meinen Antwalt an.

    #FreeMbabu

  9. spitzgagu sagt:

    Bitte entschuldigen Sie, Herr der Ama, dass ich angenommen habe, Ihre Schwiegermama sei gleichzeitig die Grossmutter Ihrer Kinder. Ich wollte mit meinem Kommentar PatchworkfamilienteilnehmerInnen in keinster Weise zu nahe treten.

  10. dres sagt:

    Also unser Keller ist im Fall schön, Herr spitzgagu. Und nebst Alkoholika hat es auch noch selber gemachte Konfitüre und andere Fressalien sowie Putzzeug zum Entfernen von Spinnhupelen. Und für die Kinder auch Spielzeuge. Kinderhotel nur Hilfsausdruck.

  11. Briger sagt:

    Das käme mir nie in den Sinn, Frau xirah.

    @BSCYB: Falls Mbabu nicht im Training auftaucht, einfach im Keller von Frau xirah nachschauen.

  12. Rrr sagt:

    Raten Sie mal, warum Sie seit Tagen nichts mehr von Herrn Maldini gehört haben.

    Ich bringe ihm jetzt mal das Znüni runter.

  13. spitzgagu sagt:

    Kinder im Keller hat so was Österreichisches.

  14. nadisna sagt:

    Ich bin zwar noch weder Schwiegermutter noch Grossmutter, aber wenn es Bier, Wein und andere Fressalien und einen Internetzugang im Keller hat, lasse ich mich gerne einsperren, bis Kevin Mbabu definitiv seinen Verbleib verkündet hat. Einfach für die YB-Heimspiele muss ich kurz raus ins Wankdorf.

  15. dres sagt:

    Sie hätten sogar eine Stunde Hofgang in der Waschküche pro Tag, Frau nadisna.

  16. Durtschinho sagt:

    Hallo, ich will mal etwas zu bedenken geben: Vielleicht ist Herrn der Amas pic ja ein fake!

  17. passiver attacker** sagt:

    fake im rl? das kann nicht sein.

  18. spitzgagu sagt:

    Sie Fuchs, Sie, Herr Durtschinho! Ist Ihnen die zeitliche Komponente auch aufgefallen?

  19. Shearer sagt:

    Raten Sie mal, warum Sie seit Tagen nichts mehr von Herrn Maldini gehört haben.

    Ich bringe ihm jetzt mal das Znüni runter.

    Was?!!??! Der kriegt Znüni???!!???