Logo

Saubannertram

Herr Shearer am Donnerstag den 9. August 2018

Jetzt muss die Kantonspolizei schon wieder um Ihre Mithilfe bitten.

“Kaum hat die Fussballsaison begonnen, fängt der Ärger wieder an. Neulich haben sogenannte YB-Fans über soziale Medien zu einer sogenannten “Fanfahrt* mit dem YB-Tram  aufgerufen. Nach einem Botellon in einem einschlägig bekannten Lokal im Stadtteil Breitenrain bestiegen letzten Montagabend etwa 10 Personen gegen 18:30 Uhr das stadteinwärts fahrende Tram der Linie 9; ihr Ziel war die Endstation Wabern, wo sich die Gruppe aber renitent zeigte und nicht zum Aussteigen zu bewegen war. Wie schon bei der Hinfahrt, soll es auch auf dem Rückweg, welcher zur Endhaltestelle Wankdorf und wiederum an den Breitenrainplatz führte, teilweise zum Absingen diverser Fangesänge im Verband gekommen sein. Einige der Tatverdächtigen sollen ebenfalls eine Polonaise durchgeführt haben, wie Bilder der Überwachungskamera andeuten. Am Bahnhof Wankdorf schliesslich blockierte die Gruppe die Gleise und hinderte das Tram an der Weiterfahrt. Von dieser Aktion haben die Täter wiederum ein Bild in sozialen Medien verbreitet.

Sofern auf die verpixelten Bilder keine Hinweise eingehen, die zur Identifikation der mutmasslichen Täterschaft führen, werden die Bilder am Donnerstag, 17. August 2018, 0600 Uhr, in unverpixelter Form veröffentlicht. Sollten sich die Tatverdächtigen bis zum genannten Zeitpunkt gemeldet haben, wird von dieser Publikation abgesehen. Soviel zum offiziellen Teil dieses Aufrufs. Wenn Sie mich fragen, haben die bei Bernmobil ja mit diesem Tram relativ kleine Probleme. Andere können da ganz andere Lieder singen. Aber dieses Vehikel fährt ja zum Glück auch schon bald wieder in schön einheitlichem Rot durch die Stadt. Ach ja, wenn Sie sachdienliche Hinweise zu dieser Angelenheit haben, dann melden Sie sich bitte einfach beim nächsten Polizeiposten. Besten Dank für Ihre Kollaboration, Ihr Wachtmeister Schärer.”

 

« Zur Übersicht

39 Kommentare zu “Saubannertram”

  1. gavagai sagt:

    Guten Abend!
    Was hat denn dieser Internet-Pranger in einem Fachforum verloren?
    Und ja, die Bilder sind von selten gesehener Renitenz…

  2. Baresi sagt:

    Jööö.

  3. spitzgagu sagt:

    Gibt es eine Belohnung für sachdienliche Hinweise, Herr Wachtmeister? 30 YB-Würste?

  4. dres sagt:

    Die Fanbasis von YB ist sehr zahlreich, jung und dynamisch. Guten Morgen.

  5. Natischer sagt:

    Die Fanbasis von YB twittert v.a. nicht sehr zahlreich.

    Vermute für einen Freund.

  6. Rrr sagt:

    Guten Morgen. Ich habe gerade vergessen, wer eigentlich Fussballschweizermeister ist.

    Ich frage mal Guillaume Hoarau, der weiss das sicher.

  7. Rrr sagt:

    Ah voila.

  8. dres sagt:

    Sie brauchen gar nicht zu plagieren. Sie haben gestern Ihren Teller nicht leer gegessen.

  9. Rrr sagt:

    Ich habe das Steak einem mittellosen Thuner überlassen.

  10. Durtschinho sagt:

    Also das macht einem schon langsam Angst.

  11. Durtschinho sagt:

    Und dann stellt sich halt schon die Frage, was hat das noch mit Sportl zu tun?

  12. Schuh-Polizei sagt:

    Da trägt doch einer tatsächlich Birkenstöcke da in der 1. Reihe!

  13. Briger sagt:

    Hallo, Herr Wachtmeister! Habe das Tram eben beim Bahnhof gesehen. Es fuhr Richtung Wabern. Evtl. sind die Hooligans noch drin!

  14. Dr. MadR sagt:

    Die Gesangskünste liessen etwas zu wünschen übrig:

    Verschiedene Lieder wurden ein, zwei Tönchen tiefer angesetzt.

    Wobei die Dosen mit den Erfrischungsgetränken wiederum korrekt angesetzt wurden.

  15. Webmasterin fussballfrei.be sagt:

    Auf fussballfrei.be wird neu auch angezeigt, wo kein YB-Tram verkehrt.

  16. Lars: L sagt:

    (…) zum Absingen diverser Fangesänge im Verband (…)

    Dieser Verband ist wirklich ein absoluter Hühnerhaufen.

    Andere Frage: Ich wäre am 22.8. in Bern. Findet dann vielleicht zufälligerweise ein Champions-League-Qualispiel statt?

  17. dres sagt:

    Ha, jetzt habe ich die Bilder von der Praktikantin entpixeln lassen. Das Ergebnis ist erschreckend. Es macht einen fassungslos und traurig. Sie kennen die meisten. Das sind alles Leute, die im normalen Leben auf Karriere, Kultur, Auto, Velo, Hund, Familie und Rasentrimmer machen. Und in der Freizeit dann so tun sie dann so blöd.

  18. Lars: L sagt:

    Beziehungsweise: Muss man sich beeilen, um da an Tickets zu kommen? Oder reicht es, dem Türsteher unauffällig ein Nötli zuzustecken?

  19. Briger sagt:

    Hallo Herr Lars. Wo möchten Sie denn sitzen?

  20. Lars: L sagt:

    Hallo Herr Briger. Das kommt mir eigentlich nicht so drauf an, Hauptsache Nuhu und Afum spielen.

  21. passiver attacker** sagt:

    ES GIBT NOCH TICKETS FÜR DEN 22.8.!?

  22. Val der Ama sagt:

    Schöne Hobbies haben manche Leute. Aber henu, hauptsache niemand verletzt.

  23. Briger sagt:

    Hallo Herr Lars, es gibt sicher Lederer die dann nicht können, ich starte mal einen Aufruf. Im D wird es evtl. schwierig, aber sonst easypeasy.

    He, hallo, hat hier jemand am 22. August ein Ticket zu viel?

    Und Sämi Afum Fussballgott!!

  24. Natischer sagt:

    Lieber in der Freizeit blöd tun als in diesem Fussballexpertenblog. MM.

  25. xirah sagt:

    Diese gewaltbereiten, versifften Tunichtgute gehören allesamt auf Lebenszeit in der HOOGAN erfasst! Man traut sich ja kaum noch auf die Strasse, geschweige den ÖV zu benutzen. Dafür zahle ich keine Steuern!

    Apropos bezahlen: Crowdfunding für Verlängerung YB-Tram?

  26. Natischer sagt:

    Ich würde gerne helfen, Frau xirah, aber ich crowdfunde bereits fürs Jan-Kronig-Patronat im Matchprogramm.

  27. Briger sagt:

    Wie weit fortgeschritten ist das crowdfunding? Da JK neu die 24 trägt, erwarte ich von einem gewissen Herrn also schon Übernahme von 24% der Gesmatkosten.

  28. Lars: L sagt:

    He, hallo, hat hier jemand am 22. August ein Ticket zu viel?

    Ja, ich wäre auch noch interessiert.

  29. Briger sagt:

    Wenn Sie neben Herrn Pepper sitzen mögen, dann hätte er was für Sie, Herr Lars L.

    Wenn Sie sich unter brigerätgmxpunktzeha melden, dann leite ich Ihnen Kontaktdaten weiter.

  30. xirah sagt:

    Jan-Kronig-Patronat

    Und warum weiss ich davon nichts? na gut, wenn Sie mein Geld nicht wollen, auch recht. Müssen Sie halt selbst wissen. Dann kauf ich eben sonst was Schönes. /* geht shoppen */

  31. Schwarzmarktpolizei sagt:

    Wird hier illegal mit Tickets gehandelt?

  32. Wachtmeister Schärer sagt:

    Offensichtlich ja. Aber wir haben bereits eine heisse Spur, sie führt nach Afrika!

  33. Natischer sagt:

    Das Jan-Kronig-Patronat ist indertat erst ein Lippenbekenntnis. Vielleicht gibts ja aber gerade unter den Jungredaktören jemanden, der dies anteiggen möchte…?

    Das hatten wir vor Jahren doch mal beim ollen Gernot o.ä., oder?

  34. Ittigens YB-Fanclübli sagt:

    Apropos bezahlen: Crowdfunding für Verlängerung YB-Tram?

    Cool, wir sind dabei! Verein Verlängerung nach Ittigen itz!

  35. Briger sagt:

    Hätten Sie am Sonntag zugehört, start Herrn 24 eins mit dem Fächer übergebraten, dann wüssten Sie das jetzt, Frau xirah.

  36. Briger sagt:

    4’500.-, Herr Natischer.

  37. Frau Weber sagt:

    Ich bin schockiert, ob soviel Gewaltbereitschaft Gesangsbereitschaft. Wie lange will man in Bern einfach nur zuschauen und nichts unternehmen? Das artet völlig aus mit diesem YB-Hype!

  38. spitzgagu sagt:

    Die sind wirklich gefährlich, Frau Weber, es besteht grosses Tot-Lach-Risiko.

  39. maude sagt:

    Dieses Tram gehört aus historischen und ästhetischen Gründen Denkmalgeschützt.
    Das Outfit des Tramchauffeurs hat noch Verbesserungspotential.