Logo

Ärgernis VAR

Briger am Dienstag den 24. Juli 2018

Der Videoassistanreferee ist spätestens seit der WM in aller Munde.

Er macht das Spiel gerechter, sagen die Einen. Seine Anwendung macht letztendlich den Fussball kaputt sagen die Anderen.

Durch die Einführung des VAR droht aber nun auch im Alltag Ungemach.

Ein kurzer Blick zur Seite?:

Heimlich einen fahren lassen?

Vergessen Sie’s, liebe Herren der Schöpfung. Nun, immerhin in der Super League wird der VAR noch nicht eingeführt.

« Zur Übersicht

21 Kommentare zu “Ärgernis VAR”

  1. Lars: L sagt:

    Endlich hat die Saison wieder angefangen! Beiträge in faszinierender Kadenz…

  2. JUSO sagt:

    Wir wollen keinen Überwachungsstaat! Keine Videos für alle!

  3. dres sagt:

    Guten Morgen. Mir ist es egal. Hauptsache seit der ersten Runde Tabellenführer. Insgesamt zwei Plätze in den ersten acht.

  4. Rrr sagt:

    Auf der RL-Redaktion wird der Videobeweis übrigens per 1. August eingeführt. Dann können wir strittige Szenen vor dem Kühlschrank endlich einwandfrei klären. Gestern zum Beispiel hatte ich eindeutig meine Hand zuerst an der letzten Flasche Bier; aber eben, noch haben wir kein VAR, deshalb nachher diese unschöne Rudelbildung.

  5. Val der Ama sagt:

    Weil ich so ein Mocken bin, setze ich mich bei Rudelbildung vor dem Kühlschrank immer durch. Für mich also kein VAR.

  6. Harvest sagt:

    Ich durfte das Bier jeweils nur beim Nachfüllen anfassen.

  7. dres sagt:

    Besorgen Sie doch einfach einen grösseren Kühlschrank. Das ist ja Gmerligeret, so etwas. Und wenn Sie Ihre Dienstreisen minimalstens reduzieren würden, dann könnten Sie vermutlich den ganzen Tell-Vorrat von Coop einkaufen.

  8. sitting dino sagt:

    ich sehe, dass das thema hier weitestgehend umschifft wird, geht uns ja eigentlich auch nichts an. trotzdem die nicht ketzerisch gemeinte frage: ist der türke eigentlich eine rasse? oder wird das wort hier ausschliesslich als metapher benutzt, hübenwiedrüben? rasse, klasse – i chume nümme drus.

  9. Durtschinho sagt:

    Herr sitting dino, auf die Gefahr hin, dass Sie dann sagen, dass das Thema hier grossräumig umschifft wird: Wir wollen doch jetzt nicht noch über solche Fragen räsonieren, weil: Fussi und Politik gehören nicht vermischt!

  10. spitzgagu sagt:

    Zurück zum kühlen Bier, dem wichtigsten aktuellen Thema nur wenige Minuten vor Erreichen der 30-Grad-Marke: Der von Herrn dres erwähnte Grossverteiler bietet grad ein trinkbares portugisisches Brauereiprodukt zu äusserst günstigen Konditionen an. Der diesem Grossverteiler angeschlossene funktionierende Elektrogrosshändler hat passende Kühlschranke ebenfalls im Sonderangebot.

  11. dres sagt:

    Herr spitzgagu, das von Ihnen erwähnte portugisisches Brauereiprodukt wäre doch für diese Mitmenschen vom RL wie Champagner vor die Bergbauern geleert. Das saufen wir selber, hättixeit.

  12. Harvest sagt:

    In der Wissenschaft (Genetik) wird der Rassebegriff nicht mehr wirklich verwendet. In der Umgangssprache fehlt dafür natürlich eine nützliche Definition. Deshalb hier die des Genetikers Theodosius Dobzhansky:
    „Eine phänotypische und/oder geographische abgegrenzte subspezifische Gruppe, zusammengesetzt aus Individuen, die eine geographisch oder ökologisch definierte Region bewohnen, und die charakteristische Phänotyp- oder Gen-Sequenzen besitzen, die sie von ähnlichen Gruppen unterscheiden. Die Anzahl der Rassengruppen, die man innerhalb einer Art unterscheiden möchte, ist gewöhnlich willkürlich gewählt, sollte aber dem Untersuchungszweck angemessen sein.“

    Ob sich nun Türken phänotypisch wirklich wesentlich von Deutschen unterscheiden, überlasse ich Ihnen.

  13. Durtschinho sagt:

    Interessant, Herr Harvest, aber ich glaube, das führt vorderhand nicht dazu, dass Transpis „Gegen Phänotypismus und Sexismus“ gesprayt werden.

  14. spitzgagu sagt:

    Ach wissen Sie, Herr dres, ich bin grad wahnsinnig gut gelaunt, drum gönne ich den Herren RL-Redaktoren ein gutes Bier.

  15. Damen der Schöpfung sagt:

    Wir sind gegen den Videobeweis, weil diese Videos sind nicht sehr lustig.

  16. Harvest sagt:

    Genetik und Schöpfung hingegen vertragen sich glaubs nicht so gut, liebe Damen.

  17. spitzgagu sagt:

    Gut sind Sie hier, Herr Harvest, ich hab da was (nein, nichts wegen Xamax und Luzern, so bin ich nicht). Vielleicht möchten Sie sich folgende Daten notieren: Samstag, 22.9.2018, 17.00h (SC Buochs- FC Solothurn) und Samstag, 13.4.2019, 17h (FC Solothurn-SC Buochs). Provisorische Daten.

  18. Harvest sagt:

    Danke, Herr spitzgagu, ist notiert.

  19. Nachtbueb sagt:

    Wo ist Herr Nuhu?

  20. auti liebi sagt:

    VAR mit dem Niveau eines Sascha Amhof? Guet Nacht, Schweizer Fussball!

  21. FDP/SVP sagt:

    Wer ein nichts zu verbergen hat, fürchtet sich auch nicht vor der totalen Überwachung.