Logo

Auffälliger Aufgalopp

Herr Maldini am Dienstag den 12. Juni 2018

Es folgt ein Veranstaltungshinweis: Kommen Sie am Samstag in die Kunsthalle und erleben Sie eine Weltpremiere!

Sie haben plötzlich etwas Antrieb, die gute Stube zu verlassen? Sie kennen Leute, die mit Ihnen Fussball schauen wollen? Dann haben wir hier etwas für Sie! Am Samstag um 18.00 steigt in Saransk im Rahmen der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft der Klassiker Peru gegen Dänemark.

Sie aber müssen nicht ganz so weit reisen, nämlich nur bis zur löblichen Kunsthalle Bar ennet der Kirchenfeldbrücke. Die zwei schönsten Redakteure des Runden Leders, Herr Rrr und Herr Maldini, begleiten sie dort im Rahmen eines Schnapschat Live auf der schwebenden Plattform durch den Abend. Die Plattform wurde vor wenigen Wochen anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Kunsthalle eingeweiht.

Schnapschat ist das allseits beliebte Format, mit welchem das Runde Leder seine Leserinnen regelmässig durch Abende begleitet, an denen Fussball stattfindet. Am Samstag findet es erstmals in der realen Welt statt und feiert somit  Weltpremiere! “Im Blog bin ich mittlerweile routiniert, aber ein Schnapschat so richtig vor Publikum – ich bin bereits etwas nervös”, war Herrn Rrr exklusiv zu entlocken. “Am meisten beschäftigt mich, welchen Schnaps wir auftischen sollen.”

Die Gastgeber: Herr Rrr (rechts) und Herr Maldini.

Die Veranstaltung findet auch bei schlechter Witterung statt, dann müssten Sie einfach etwas zusammenrücken. Schweben Sie mit dem Runden Leder über der Stadt und der Aare – diesen Samstag um 18.00 auf der Plattform der Kunsthhalle Bern.

PS: Reservieren Sie sich unbedingt den 26.6., wenn Sie von den nicht minder talentierten Herren Shearer und briger ebenfalls in der Kunsthhalle Bar durch den Abend geführt werden.

« Zur Übersicht

107 Kommentare zu “Auffälliger Aufgalopp”

  1. Rrr sagt:

    Tönt gut. Ich bin dabei.

  2. Natischer sagt:

    Tönt gut. Ich bin dabei. Voraussichtlich.

  3. Alleswisser sagt:

    Die zwei schönsten Redakteure

    schön ist übrigens auch die Kunstahalle-Bar und das Dress von Peru.

    Ich bin somit auch dabei.

  4. passiver attacker** sagt:

    herr maldini wirkt etwas gehemmt ob der umarmung.

  5. dres sagt:

    Es geht wirklich ums Saufen… Ich bin auch dabei – aber auf dem Stadthausplatz in Unterseen! Für wen muss man sein bei dieser Affiche? Ich tendenziell für den Indianer.

  6. Herr Maldini (C) sagt:

    Juhui, wir sind schon mindestens zu viert!

  7. Rechengenie sagt:

    Juhui, wir sind schon mindestens zu viert!

    Ich bin leider verhindert. Sorry Capitano, dann seid ihr nur afängs drei…

  8. Newfield sagt:

    Da können natürlich alle anderen Rudelguckangebote …

    … einpacken, hättixeit, and cheers!

  9. Rechengenie sagt:

    Rudelguckangebote? Sie meinen sowas Herr Newfield?

  10. Schick sagt:

    Ich bin auch nochmal eine Saison dabei.

  11. Val der Ama sagt:

    Ah, interessant. Eigentlich habe ich gedacht zu meinen, dass ich auch mittun darf aber nun schaut das grad überhaupt nicht derna aus. Nun gut, dann saufen Sie halt alleine. Hmpf.

  12. spitzgagu sagt:

    Ich ziehe eine Teilnahme in Erwägung.

  13. Rrr sagt:

    Sie könnten doch den Wodka ausschenken, Herr der Ama. Ein Shot pro Tor, ich bezahle.

  14. Sgt.Pepper sagt:

    Tönt gut. Ich bin auch dabei. Voraussichtlich.
    Hopp Aquavit.

  15. Durtschinho sagt:

    Eigentlich habe ich gedacht zu meinen, dass ich auch mittun darf

    Herr der Ama, das scheint jetzt das Neuste zu sein, dieses Exklusive. Ich habe das am vergangenen Samstag erlebt, und wissen Sie was – traurig, dass gewisse Leute das nötig habe. Ich brauche es wie nicht.

  16. spitzgagu sagt:

    Nur so am Rande, da ich keinen Alkohol trinke: Gibt nebst Schnaps auch Bier?

  17. Herr Maldini (C) sagt:

    Herr der Ama, Sie könnten als Maskottchen kommen, dann wären Durtschinho und Zuffi auch dabei und wir hätten mehrere Klappen mit einer Fliege geschlagen!

  18. Val der Ama sagt:

    Ich bin da voll bei Ihnen Herr Durtschinho. Ausgegrenzt zu werden ist schon mal eine traurige Sache, diese Pseudopartizipationsangebote (Maskottchen, Wodka ausschenken) machen es nur noch schlimmer. Schade, ich habe diese so genannten Redaktionskollegen mal gemocht, irgendwie.

  19. Klugscheisser sagt:

    Herr der Ama, wollen Sie sich mal bei uns, den Anonymen Ausgegrenzten (AA) melden? Wir treffen uns jeden Donnerstag um 20.00 Uhr unter der Kirchenfeldbrücke.

  20. Baresi sagt:

    Tönt gut. Ich bin nicht dabei.

  21. Durtschinho sagt:

    Und wissen Sie was, Herr der Ama – sie bitten uns schon auf den Knien, dass wir kommen! Nice try.

    *lautruf*

    Also, dann bis am Samstag in unserer geheimen WM-Bar mit 80 Biersorten, schönen und anregenden Mitmenschen und enorm vielen verschiedenen Drinks, von der reichen Auswahl an kalten und warmen Speisen gar nicht erst zu reden!

  22. spitzgagu sagt:

    Darf man davon ausgehen, dass bei dieser Bar das Geländer noch komplettiert wird oder zumindest ein Sprungtuch aufgespannt wird? Sonst wird er ein übler Absturz, dieser Live-Schnapschat.

  23. passiver attacker** sagt:

    gibt es auch etwas zu rauchen?
    ich frage für einen bekannten.

  24. Rrr sagt:

    geheime WM-Bar mit 80 Biersorten

    Tönt gut. Ich komme.

  25. Frau Götti sagt:

    Dabei sein ist alles, hättixseit. Voraussichtlich. Mitsamt dem Göttigöttibuben. Voraussichtlich.

    Es gibt schon auch noch Sirup?

  26. Rrr sagt:

    gibt es auch etwas zu rauchen?

    Yep. Heimat Zigaretten.

  27. Val der Ama sagt:

    Aber ja, Herr attacker, in unserer geheimen WM-Bar mit 80 Biersorten, schönen und anregenden Mitmenschen und enorm vielen verschiedenen Drinks, von der reichen Auswahl an kalten und warmen Speisen gar nicht erst zu reden gibts auch jede Menge zu rauchen. Wir haben Roten, Schwarzen und Grünen ohne Pneu drin und ausserdem erlesene Stumpen sowie ein prima World Cup-Bong.

  28. Rrr sagt:

    Es gibt schon auch noch Sirup?

    Yep. Heimat Sirup.

  29. Rrr sagt:

    Hören Sie jetzt mal alle auf zu kommentieren, mir droht das Steak davonzuschwimmen.

  30. dres sagt:

    Was Herr spitzgagu sagt: Es ist gefährlich. Zudem schattig, eng und so wie urban-anonym so. Nein, das ist mir zu krass. Zudem dieses Geschtürm bereits wer kommen darf und wer nicht. Der Dickste muss bei der Auswahl wohl bis zum Schluss warten wie in der Primarschule beim Turnen. Nein, danke meine Herren.

  31. Val der Ama sagt:

    Henusode, Herr dres. Herr Durtschinho und ich werden es in unserer geheimen WM-Bar mit 80 Biersorten, schönen und anregenden Mitmenschen und enorm vielen verschiedenen Drinks, von der reichen Auswahl an kalten und warmen Speisen gar nicht erst zu reden und dazu gibts auch jede Menge zu rauchen, weil wir haben Roten, Schwarzen und Grünen ohne Pneu drin und ausserdem erlesene Stumpen sowie ein prima World Cup-Bong auch ohne Sie schön haben.

  32. Klugscheisser sagt:

    Hören Sie jetzt mal alle auf zu kommentieren, mir droht das Steak davonzuschwimmen.

    Das sind Bots, Herr Rrr. Halb Mensch, halb Maschine.

  33. spitzgagu sagt:

    Fast hätte ich “Der Dicke steht doch bereits am Tresen, Herr dres.” geschrieben. Aber das wäre weder nett noch wahr noch angemessen. Und ich möchte ja nicht “zufällig” runtergeschubst werden am Samstag.

  34. dres sagt:

    Ach ja? Ach ja, können Sie, Herr der Ama? Dann lade ich Sie auch nicht ein ans Gerümpelturneier des Hockey Clubs Bönigen von diesem Wochenende. Und wir haben viel das bessere Bier und die besten Bratwürste aller Zeiten. Und den grössten Fernseher. Jawohl nämlich. Und ich sage Ihenn auch nicht, dass das Ganze auf dem Sportplatz neben dem Schulhaus stattfindet. Nein, irgendwo gibt es Grenzen.

  35. dres sagt:

    Hihi, Herr spitzgagu, schreiben Sie es doch, das ist wirklich lustig.

  36. Durtschinho sagt:

    Der hat gesessen, Herr der Ama! Tja, man muss halt erst mal eine geheime WM-Bar mit 80 Biersorten, schönen und anregenden Mitmenschen und enorm vielen verschiedenen Drinks, von der reichen Auswahl an kalten und warmen Speisen gar nicht erst zu reden und dazu gibts auch jede Menge zu rauchen, weil wir haben Roten, Schwarzen und Grünen ohne Pneu drin und ausserdem erlesene Stumpen sowie ein prima World Cup-Bong und haben es schön, haben!

  37. Rrr sagt:

    Hat es in der WM-Bar für Ausgegrenzte auch einen VIP-Bereich, Herr Durtschinho?

  38. dres sagt:

    Ist Herr Maldini zufälligerweise Veganer? Ich hätte jetzt Lust auf Wildschwein.

  39. Klugscheisser sagt:

    Noch zwei Kommentare Capitano, dann ist das Steak Ihnen. Geben Sie mir was ab?

  40. Herr Maldini (C) sagt:

    Noch zwei Kommentare Capitano, dann ist das Steak Ihnen. Geben Sie mir was ab?

    Nein.

  41. Briger sagt:

    Herr der Ama, Sie sind herzlich bei Herrn Shearer und mir willkommen. Am besten bringen Sie ein vorgefertigtes Konzept ein, dann müssen wir weniger überlegen, was wir machen.

  42. Herr Maldini (C) sagt:

    Hören Sie jetzt mal alle auf zu kommentieren, mir droht das Steak davonzuschwimmen.

    Endlich wieder einmal eine warme Mahlzeit!

  43. Val der Ama sagt:

    In der geheimen WM-Bar mit 80 Biersorten, schönen und anregenden Mitmenschen und enorm vielen verschiedenen Drinks, von der reichen Auswahl an kalten und warmen Speisen gar nicht erst zu reden und dazu gibts auch jede Menge zu rauchen, weil wir haben Roten, Schwarzen und Grünen ohne Pneu drin und ausserdem erlesene Stumpen sowie ein prima World Cup-Bong, also in dieser Bar hat einen VIP-Bereich, Herr Rrr. Für Herrn Durtschinho und mich, und dann sehen Sie dann grad, wie es so ist, wenn man ausgegrenzt wird.

  44. spitzgagu sagt:

    E Guete, Herr Maldini!
    Was läuft denn so für Musik bei Ihnen in dieser Superbar, Herr Durschinho? Sicher auch nur vom Feinsten, so wie ich Sie kenne.

  45. Klugscheisser sagt:

    Fühlen Sie sich nicht sicher Herr Maldini! Ich gehe jetzt auf den anderen Beitrag noch etwas rauchen, dann hat Herr Rrr das Steak und der gibt mir bestimmt was ab.

  46. Frau Götti sagt:

    Steak

    Nicht traurig sein, Herr Rrr. Schliesslich ist es ja in einem Beitrag, wo es drinnen irgendwie auch um Sie geht. Irgendwie.

  47. dres sagt:

    Ha, Superbar, dass ich nicht lache. Bei uns sieht es so aus:

    26. Ausgabe Hockey – Chilbi
    Glücksspiel
    Super Kroki-Hüpfburg
    Hockey Bar
    Pokal für alle
    Spiel und Spass im Vordergrund

    Verpflegung
    In unserem Festzelt haben wir ein umfangreiches Angebot für Gross und Klein bereitgestellt.

    Ja, so sieht es dann aus! Oder haben Sie etwa eine Super Kroki-Hüpfburg in Ihrer Superbar?

  48. Briger sagt:

    Pokal für alle

    Nicht das ich tief in alten Wunden stochern möchte, aber da haben die Herren Durtschinho, spitzgagu und Frau Götti am Samstag schon was verpasst im Rex.

  49. Durtschinho sagt:

    Worauf Sie wetten können, Herr spitzgagu!

  50. Val der Ama sagt:

    Super Kroki-Hüpfburgen sind nichts für geheime WM-Bars mit 80 Biersorten, schönen und anregenden Mitmenschen und enorm vielen verschiedenen Drinks, von der reichen Auswahl an kalten und warmen Speisen gar nicht erst zu reden und dazu gibts auch jede Menge zu rauchen, weil wir haben Roten, Schwarzen und Grünen ohne Pneu drin und ausserdem erlesene Stumpen sowie ein prima World Cup-Bong und ein VIP-Bereich, MM.

  51. Briger sagt:

    Zum Beispiel Herr der Ama, der hat gestrahlt wie ein Maikäfer mit dem Pokal.

  52. dres sagt:

    Super Kroki-Hüpfburgen sind nichts für geheime WM-Bars mit 80 Biersorten, schönen und anregenden Mitmenschen und enorm vielen verschiedenen Drinks, von der reichen Auswahl an kalten und warmen Speisen gar nicht erst zu reden und dazu gibts auch jede Menge zu rauchen, weil wir haben Roten, Schwarzen und Grünen ohne Pneu drin und ausserdem erlesene Stumpen sowie ein prima World Cup-Bong und ein VIP-Bereich, MM.

    Das ist gegen unser Angebot im besten Fall vergleichbar mit einem mittelmässigen Tea Room in einer Marktgasse-Passage. MM

  53. passiver attacker** sagt:

    ui, der arme, so ohne fleisch.

    *überleg*

    ich könnte ihnen dafür einen joint stummel aus dem vip bereich runter werfen, herr rrr.

  54. zuffi sagt:

    26.6 klingt gut. Wobei: Wenns dann zu sehr ohne Konzept ist, werde ich den Anlass unter lautem Gebuhe und Türknallen verlassen.

  55. Briger sagt:

    Alpi wird Sie aufhalten.

  56. Rrr sagt:

    Es ist Kunst, da gibt es nie ein Konzept, Herr Zuffi.

    Herr Maldini hat nur so viele Kommentare, weil er ein Foto mit mir drauf gepostet hat. Mit anderen Worten: Wir teilen das Steak. Ich danke Ihnen.

  57. Frau Götti sagt:

    was verpasst

    Sie sind einfach immer wieder so ein Netter, Herr Briger.

  58. dres sagt:

    Falsch, Herr Rrr. Können Sie nicht antizipieren?

    dres
    12. Juni 2018 um 11:40 Uhr
    Ich traue Herrn Maldini etwas Subtileres zu als Saufen. So schöngeistig, schöpferisch, scharfsinnig, stimulierend und sophisticated. Das dürfte dann ein paar tausend Kommentare geben. Die meisten aus dem Oberland.

  59. Briger sagt:

    Ich weiss Frau Götti und unter uns, der Ama und ich sehen auch noch besser aus als Dick und Doof…

  60. Modefan sagt:

    Ich werde leider nicht dabei sein können da hinter Gittern.

    Habe es mit meinem Kurt-Feuz-Bashing etwas übertrieben

  61. Frau Götti sagt:

    Stimmt, Herr der Ama sieht in der Tat deutlich besser aus als Dick oder Doof.

  62. Briger sagt:

    Hihi, Frau Götti. Und Herr Harvest? Der ist bekanntlich ja der Schönste.

  63. Max Power sagt:

    Henusode

    He Nuhu so de heisst das.

    Ich bin im Mutterland des Fussballs an einem Randsportturnier.
    In Nottingham genau genommen.

  64. Max Power sagt:

    Und deshalb abwesend unm die Rundeslederleserschaft zu begleiten.

  65. Max Power sagt:

    Ich weiss Frau Götti und unter uns, der Ama und ich sehen auch noch besser aus als Dick und Doof…

    Ich bin dicker und döfer. Quasi zwei in einem. Oder doppelt gemoppelt.

  66. spitzgagu sagt:

    Hier sehen doch alle gut aus, sind erfolgreich, charmant und beliebt, oder nicht, liebe Frau Götti?

  67. zuffi sagt:

    HERR MODEFAN LEBT!

    Herr briger, ganz unter uns: Alpi ist weltweit das einzige von mir akzeptierte Maskottchen.

  68. Natischer sagt:

    Gibt es in dieser geheimen WM-Bar mit 80 Biersorten, schönen und anregenden Mitmenschen und enorm vielen verschiedenen Drinks, von der reichen Auswahl an kalten und warmen Speisen gar nicht erst zu reden, und dazu gibts auch jede Menge zu rauchen, weil wir haben Roten, Schwarzen und Grünen ohne Pneu drin und ausserdem erlesene Stumpen sowie ein prima World Cup-Bong und ein VIP-Bereich eigentlich auch Feuerwerk, Herr der Ama?

  69. Val der Ama sagt:

    Aber selbstverständlich gibt es in dieser geheimen WM-Bar mit 80 Biersorten, schönen und anregenden Mitmenschen und enorm vielen verschiedenen Drinks, von der reichen Auswahl an kalten und warmen Speisen gar nicht erst zu reden, und dazu gibts auch jede Menge zu rauchen, weil wir haben Roten, Schwarzen und Grünen ohne Pneu drin und ausserdem erlesene Stumpen sowie ein prima World Cup-Bong und ein VIP-Bereich auch Feuerwerk. Also so Stöckli, weil Raketen fliegen ja meist umher und das stört dann in geheimen WM-Bars mit 80 Biersorten, schönen und anregenden Mitmenschen und enorm vielen verschiedenen Drinks, von der reichen Auswahl an kalten und warmen Speisen gar nicht erst zu reden, und dazu gibts auch jede Menge zu rauchen, weil wir haben Roten, Schwarzen und Grünen ohne Pneu drin und ausserdem erlesene Stumpen sowie ein prima World Cup-Bong und ein VIP-Bereich und aber auch Feuerwerk,

  70. Alpi sagt:

    Herr Zuffi ist mein einziger Freund, das macht mich irgendwie traurig.

  71. Frau Götti sagt:

    Hier sehen doch alle gut aus, sind erfolgreich, charmant und beliebt, oder nicht, liebe Frau Götti?

    Ich weiss nicht was Sie betrifft, aber ich jedenfalls…

  72. flYBoy sagt:

    Herr Rrr, nur für Sie: Ich bin am Nachledern und habe gesehen, dass Sie im vorherigen Beitrag wieder über Raucher sind Sieger geschrieben haben. Und bei diesem Filmchen über die Zigarettenpackungen ist mir eine wunderschöne Erinnerung in den Sinn gekommen. Sind Sie vor gefühlten 45 Jahren auch immer ins Monbijou gepilgert, wenn Sie in der Stadt waren? Dort gab es nämlich einen Tabakladen, welcher so Postkarten mit allen YB-Spielern verkaufte. Der Gang dorthin war irgendwie zwanghaft, wie natürlich auch der Kauf dieser Karten. – Memories pur!

  73. flYBoy sagt:

    Und exgüseh, schreibe ich erst jetzt, aber das Steak ist ohnehin schon längst von Herrn Maldini verspeist worden.

  74. Durtschinho sagt:

    Herr der Ama, ich glaube, eigentlich möchten alle in dieser geheimen WM-Bar mit 80 Biersorten, schönen und anregenden Mitmenschen und enorm vielen verschiedenen Drinks, von der reichen Auswahl an kalten und warmen Speisen gar nicht erst zu reden, und dazu gibts auch jede Menge zu rauchen, weil wir haben Roten, Schwarzen und Grünen ohne Pneu drin und ausserdem erlesene Stumpen sowie ein prima World Cup-Bong und ein VIP-Bereich auch Feuerwerk. Also so Stöckli, weil Raketen fliegen ja meist umher und das stört dann in geheimen WM-Bars mit 80 Biersorten, schönen und anregenden Mitmenschen und enorm vielen verschiedenen Drinks, von der reichen Auswahl an kalten und warmen Speisen gar nicht erst zu reden, und dazu gibts auch jede Menge zu rauchen, weil wir haben Roten, Schwarzen und Grünen ohne Pneu drin und ausserdem erlesene Stumpen sowie ein prima World Cup-Bong und ein VIP-Bereich und aber auch Feuerwerk, sein.

  75. Rrr sagt:

    Sehr wahrscheinlich werde ich diese geheime WM-Bar nicht bewilligen.

    Das wusste ich nicht, das mit den YB-Postkarten, Herr flYBoy. Eigentlich eine gute Idee auch für die Zukunft, obwohl der Absatz an Postkarten ja generell eher rückläufig ist. Ich persönlich verschicke immer noch gerne Postkarten, einfach nicht an so Randfiguren wie Herr D. oder Herr V.d.A.

  76. Durtschinho sagt:

    Ich weiss schon, dass Alpi nur zu gerne in die geheime WM-Bar, die übrigens überhaupt nicht von einer Bewilligung von ihm abhängt, kommen möchte. Aber eben…

  77. spitzgagu sagt:

    Also davon bin ich überzeugt, Frau Götti, Ich müsste meine Aufzählung noch um Bescheidenheit als die wichtigste Eigenschaft ergänzen. Das triffts dann voll ins Schwarze.

  78. Rrr sagt:

    Spaniens Nationaltrainer Julen Lopetegui steigt zum Coach von Real Madrid auf. Herzliche Gratulation!

  79. Frau Götti sagt:

    Herr spitzgagu, Bescheidenheit kann ich auch sehr gut. Gehört sozusagen zu meinen 1A+++-Qualitäten!

  80. Hängespitze sagt:

    Ich muss schon sagen, ich finde diese Hinwendung zu euphorisierten Wohlfühlbeiträgen und -kommentaren, wie auch die grassierende Event- und Spassorientierung in diesem bis anhin verlässlichen Leitmedium der gepflegte MelancholiYB sehr problematisch. Es wird langsam Zeit, dass die Weltmeisterschaft Hinrunde beginnt.

  81. zuffi sagt:

    Dann auch noch motzen, Sie Alpi Sie?
    Und dann wieder auf die Knie fallen wenn es um den Schlüssel zum Apothekerschäftchen geht.

  82. spitzgagu sagt:

    Bescheiden trotz Erfolg sozusagen. Ganz mein Ding. Oder wars bescheidener Erfolg? Ah bah.

  83. Baresi sagt:

    Hallo Herr Harvest.

  84. Harvest sagt:

    Hallo, Herr Baresi.

  85. Alpi sagt:

    Aha, der FCB postet den Luzern-Goalie.

    Der Zweite bedient sich beim Dritten, kann man sagen. Es stimmt also schon, ein Fisch wird vom nächstgrösseren gefressen.

  86. Herr Maldini (C) sagt:

    Spaniens Nationaltrainer Julen Lopetegui steigt zum Coach von Real Madrid auf. Herzliches Beileid!

  87. Herr Maldini (C) sagt:

    PS: Schaffen wir die 100?

  88. zuffi sagt:

    Wenn weiterhin alles zweimal gesagt wird, locker!
    Der Fisch frisst aber krumm, Alpi, weil der Erste ja auch beim Dritten geräubert hat. Vielleicht sind die Luzerner einfach besonders lecker?
    Wobei ich diesen Ostblockschneuwly höchstens fürs YB-Museum möchte.

  89. Rrr sagt:

    Falls Mbabu geht, könnten wir Lang kaufen.

  90. spitzgagu sagt:

    Ah, Herr Briger, wegen dem verpassten Pokal meinerseits. Nun, ich hab am Samstag weit schmerzhafteres als einen Chübel verpasst.

  91. dres sagt:

    Zum ersten Mal gibt es hier fast so viele Kommentare wie im Mamablog. Herr Maldini ist die Frau Kuster des RL. MM.

  92. Herr Maldini (C) sagt:

    Apropos Mamablog: Sind eigentlich Kinder erlaubt am Samstag, Chef? Wir könnten Probleme kriegen wegen unserer vulgären Ausdrucksweise.

  93. Rrr sagt:

    Ach, scheiss drauf, Herr Maldini.

  94. zuffi sagt:

    Zum ersten Mal gibt es hier fast so viele Kommentare wie im Mamablog

    Vor Ihnen war das Usus, Herr dres.

  95. Je sagt:

    Guten Abend!

  96. Lars: L sagt:

    Was Herr Bar esi sagte.

  97. passiver attacker** sagt:

    irgendwie hätte ich mal wieder lust auf shopping in bern.

  98. Herr Maldini (C) sagt:

    Ich bin etwas nervös. Der Chef hat gesagt, bei 100 würde ich befördert.

  99. zuffi sagt:

    Wir hätten ein hoffnungsvolles Jungtalent für Sie, Herr attacker. Elia Alessandrini. Innenverteidiger, vollgetankt mit einer Saison Bergluft. Akanji nur Hilfsausdruck.

  100. passiver attacker** sagt:

    spannend! zu was?

  101. passiver attacker** sagt:

    besten dank, herr zuffi.
    darf ich ihr honorar auf das übliche konto überweisen?

  102. Frau Götti sagt:

    Vor Ihnen war das Usus, Herr dres.

    Ich schicke an dieser Stelle tausend sehnsuchtsvolle Küsse hinauf zu Herrn Jim Bob III. Sie fehlen uns, immer.

  103. zuffi sagt:

    Sie können mir das Geld nächsten Mai auf dem Bundesplatz übergeben, Herr attacker.

    Und ich schliesse mich Frau Götti an.

  104. Herr Shearer sagt:

    Das wo Frau Götti sagt. Tausend Küsse und ein Dutzend Bitterballen hinterher!

  105. passiver attacker** sagt:

    im mai ist schlecht, herr zuffi, da hab ich leider auf dem barfi zu tun.

    item: das, wo frau götti.

  106. Raul sagt:

    Vor Ihnen war das Usus, Herr dres.

    Die Wahrheit ist manchmal so wahr, so unglaublich wahr. Und vergessen wir nicht die Qualität der Kommentare, damals. Damals. Schwelg. Damals.

  107. Baresi sagt:

    Früher war wirklich alles besser, vor allem so von 2010 bis 2017.