Logo

Selbstvertrauenstärkender Barbier

Briger am Montag den 12. März 2018

BREAKING NEWS: Liga beschliesst Neuansetzung von FCB-FCZ – “Basel ohne Schuld

Nikky Okyere: Der Mann, dem (afrikanische) Premier-League-Stars ihre Haare anvertrauen.

Foto via: www.ghanaweb.com

Nikky Okyere stammt aus Ghana und betreibt in South London den Coiffeur-Salon Slick Rick. Spieler wie Wilfried Zaha, Bakary Sako, Jordan Ibe, das ghanaische Nationalteam oder Avram Grant vertrauen ihre Frisuren dem 34-jährigen an. Begonnen hat alles mit dem nigeriaischen Internationalen Yakubu Aiyegbeni. Nach dem dieser in Okyeres Salon auftaucht, standen die Premier League-Stars plötzlich Schlange. Bei einigen, wie Zaha und Sako macht Okyere inzwischen bereits Hausbesuche. Denn für Zaha beispielsweise gehört es inzwischen zur Spielvorbereitung. “Ich brauche einen guten Schnitt”, so Zaha gegenüber der BBC. “Es ist gut für mein Selbstvertrauen und alles, wissen Sie was ich meine? Friseure sind sehr wichtig für mich.” Auch Sako bestätigt, dass Fussballer generell etwas eitel sind: “In fast jedem Spiel komme ich im Fernsehen und im Fernsehen will man doch einfach gut aussehen.”

Die Kurzdokumentation mit Zaha und Sako sehen Sie hier:

« Zur Übersicht

15 Kommentare zu “Selbstvertrauenstärkender Barbier”

  1. Briger sagt:

    OT: Als RL-Mitstatistikgott habe ich schnell nachgeschaut. Seit Einführung der RSL 2003 hatte bislang nur drei Mal ein Team nach 25 Runden mehr als 58 Punkte. Der FC Basel 2004 (64), der FC Basel 2016 (62) und der FC Basel 2017 (66). Diese Saisons schloss der FCB dann mit 85, 83 und 86 Punkten ab. Das sind zugleich die drei Rekordpunktzahlen. Der Rekordvorsprung stammt aus der Saions 2011/12 (20 Punkte). Die meisten Tore erzielte der FCB letzte Saion (92). Gewinnt YB die verbleibenden 11 Partien mit min. drei erzielten Tore, fallen min. zwei Rekorde.

  2. spitzgagu sagt:

    Und wie sieht die Korrelation zwischen Punktevorsprung nach 25 Runden und Barbierbesuchen pro Spieler und Saison aus?

  3. Belgier sagt:

    Mondphase, Herr spitzgagu, vergessen Sie in Ihren Überlegungen die Mondphase nicht.

  4. spitzgagu sagt:

    Wir Fische glauben nicht an Mondphasen, Herr Belgier.

  5. Shearer sagt:

    Oh, sehr schönes Video da vorhin von den Freunden vom Barfüsserplatz. Wir schalten jetzt noch schnell nach Newcastle, dort wurde soeben das Spiel gegen Southampton angepffiffen Ungeduldige Gemüter spulen bis etwa Sekunde 55 vor.

  6. gavagai sagt:

    Die Damen und Herren von zwölf widmen sich derweil dem Aschi:
    http://www.zwoelf.ch/aktuelle-ausgabe/

  7. Newfield sagt:

    sehr schönes Video da vorhin von den Freunden vom Barfüsserplatz

    InderTat, aber Ihr Film ist wohl derjenige des Jahres. MM.

    Apropos Beitrag, da kommt mir spontan die aktuelle Frisur eines ehemaligen Premierleagueakteurs in den Sinn …

    … and cheers!

  8. Shearer sagt:

    Basel ohne Schuld

    Aber Herr Baresi ist hoffentlich schon schuld am ganzen FCB-Schlamassel, oder?

  9. Baresi sagt:

    Aber Herr Baresi ist hoffentlich schon schuld am ganzen FCB-Schlamassel, oder?

    Herr Shearer, Sie lernen es wahrscheinlich nie mehr. Ich übernehme selbstredend wie immer die Verantwortung für die aktuellen Unannehmlichkeiten beim und rund um den FC Basel 1893. Schuld hat aber wie immer in solchen Fällen die SFV MAFIA und der Sick.

  10. Lars: L sagt:

    Jaja der Nikky… Früher (damals nannte er sich noch profan Martin) schnitt er mir noch für drei Franken das Haar. Heute will der feine Herr nichts mehr von mir wissen…

  11. Solani sagt:

    Ein sehr schöner Film, Herr Shearer. Erinnert stark an das Werk des Filmemachers James Benning.

  12. Rrr sagt:

    Sie trugen früher ein Toupet, Herr Lars L? Cool.

  13. xirah sagt:

    Heute will der feine Herr nichts mehr von mir wissen

    Der hat dänk furchtbar Angst vor Ihnen, Herr Lars, weil er Ihnen damals die ‘übe so mutz gemacht hat.

    Wo ist eigentlich die Frisurenpolizei, wenn man sie mal braucht?

  14. Aarhus GF sagt:

    witer, eifach immer witer.

    ich muss diese mai-wochenenden besser planen, tami. sonst verpasse ich plötzlich etwas wichtiges.

  15. Briger sagt:

    Wichtig, Herr Aarhus GF ist eigentlich im Mai nur noch der 27. Mai. Sie sollten aber auf allefälle am 2., 15., 22. und 28. April im Wankdorf sein.

    Am 18. April zudem in Thun, am 8. April in St. Gallen.