Logo

Jeder kennt die Frage, niemand die Antwort (56)

Rrr am Montag den 12. März 2018

Was genau raucht der Materialwart von GC?

Die Nummer 8 der Grasshoppers, Marko Basic, gestern nachmittag im Wankdorf. Basic entdeckte die falsche Beflockung seines Trikots in der 54. Minute und liess sich danach ein neues, korrektes Trikot von der Ersatzbank reichen.

Der Fehler blieb gottseidank unbemerkt, so genau hat niemand hingeschaut. Ausser vielleicht Milan Vilotic (Nummer 4), der von GC-Trainer Yakin verschmähte Verteidiger sass auf der Ersatzbank.

(Foto: Alessandro della Valle/Keystone)

« Zur Übersicht

30 Kommentare zu “Jeder kennt die Frage, niemand die Antwort (56)”

  1. spitzgagu sagt:

    Kunstrasen. Guten Morgen.

  2. Newfield sagt:

    Das nimmt alles historische Dimensionen an. Die Chefstatistiker vom Blog «Zum Runden Leder» haben herausgefunden, dass die längste Liga-Siegesserie der Vereinsgeschichte ins Jahr 1960 zurückgeht, als die Young Boys 10 Begegnungen en suite gewannen. Diese Marke würden sie bei zwei Erfolgen in Zürich und gegen Basel erreichen. Spätestens dann würden die Titelgratulanten ­Spalier stehen.

    https://www.derbund.ch/sport/fussball/m-wie-meisterwerk-und-mailand/story/23432297

  3. Res sagt:

    Das nimmt alles historische Dimensionen an. Die Chefstatistiker vom Blog «Zum Runden Leder» haben herausgefunden, dass die längste Liga-Siegesserie der Vereinsgeschichte ins Jahr 1960 zurückgeht, als die Young Boys 10 Begegnungen en suite gewannen. Diese Marke würden sie bei zwei Erfolgen in Zürich und gegen Basel erreichen. Spätestens dann würden die Titelgratulanten ­Spalier stehen.

    Matchprogramm von YB-GC

  4. Briger sagt:

    Albi ist Fäbu ist Albi?

    WUNDERSCHÖNEN GUTEN MORGEN, ALLERSEITS. LÄCK HABE ICH GUTE LAUNE.

    Herr Harvest, habe ich Ihnen schon mal gesagt, dass ich den FC Luzern einen fantastischen Verein finde, insbesondere diesen georgischen Schneuwly?

  5. dres sagt:

    Guten Morgen. Unsere Laune ist immer noch nicht wirklich extrem gut.

  6. Aschi das Abstiegsgespenst sagt:

    ” sing *

    Ds Oooberland, ja ds Oooberland, ds Bärner Oberland isch schön ..

    *schunkel*

  7. Rrr sagt:

    Matchprogramm von YB-GC

    Genau, die Berner Zeitung Bund zitiert das Matchprogramm, das das Runde Leder zitierte. Sieben Tage nach der RL-Story, die es gratis im Netz gab, ist die Information nun auch für Fr. 4.20 in gedruckter Form erhältlich.

  8. auti liebi sagt:

    Aschi das Abstiegsgespenst: bist du es, Adrien Jaccottet?

  9. Val der Ama sagt:

    Aschi nach Sion oder Thun? Ich bin froh, muss ich dies nicht selbst entscheiden.

  10. Lars Sohn sagt:

    insbesondere diesen georgischen Schneuwly?

    Sie meinen den Gegenserienmeistertreff-Bruder von Pascal Claude?

  11. Briger sagt:

    Pascal Claude ist der fünfte Schneuwly?

  12. McNewfield sagt:

    Herr Lars Sohn lebt!, wie wir ex-Katholiken erleichtert Richtung Fussballtempel bla bla …

  13. Rrr sagt:

    OT: Immer wieder nett, ein bisschen mit den Leutschenbächlern zu fachsimpeln.

  14. Dr. Rüdisühli sagt:

    Herr Lars Sohn lebt!

    Er war nie tot, er ging bloss Zigaretten holen.

  15. Lars Sohn sagt:

    Stimmt. Allerdings habe ich sie liegen gelassen.

  16. Baresi sagt:

    nach der RL-Story, die es gratis im Netz gab,

    Im Netzt gibt es such Storys, die etwas kosten?! Anyway, nur zur Ihrer Information, in Basel sind wir seit gestern alles schwarze Ritter. Nehme Sie sich also in Acht.

  17. Rrr sagt:

    Ah, Herr Baresi, gut Sie zu treffen! Ich möchte den Barfüsserplatz am Muttertag reservieren, geht das?

  18. Baresi sagt:

    Das ist er 13. Mai 2018, richtig Herr Rrr? Dann passt es leider nicht. Da ist auf dem Barfi bereits eine Veranstaltung des FC Zürich gebucht.

  19. Rrr sagt:

    Aha.

    * überleg *

    Weiss das Ihr Elektrizitätswerk?

  20. Baresi sagt:

    SICHR! Herr Rrr. An diesem Tag brennen in Basel die Sicherungen seit Jahren durch.

  21. Facebook-Timeline von Herrn Baresi sagt:

    Iulian Filipescu interessiert sich für eine Veranstaltung in Deiner Nähe.

  22. Briger sagt:

    Am 11. Mai ginge auch.

  23. spitzgagu sagt:

    Wieso nicht grad vom 10.Mai ab 22h bis 11. Mai mittags?

  24. Baresi sagt:

    Vom 10. bis und mit 11.05. ist der Barfi verfügbar, die Herren. Ab 1,893 Mio CHF/Tag sind Sie dabei. Ein Schnäppchen, wenn Sie bedenken, dass in dieser Zeit Hochsaison ist.

  25. dres sagt:

    Was ist eigentlich an diesem Barfi so schön?

  26. Baresi sagt:

    Alles, Herr Dres.

  27. dres sagt:

    Oh, gut zu wissen, Herr Baresi. Dann buchen wir ihn für unseren Nichtabstieg. Das gibt dann endlich mal eine Party im Mai in Basel unten.

  28. Briger sagt:

    Schicksalsspiel nächstes Wochenende, Herr dres. Wenn Sie da verlieren kann nicht mal mehr der Heimsieg am 18.4. helfen.

  29. dres sagt:

    Wem sagen Sie das, Herr Briger. Das Leben war schon einfacher bei uns. Aber jetzt kommt der Befreiungsschlag.