Logo

Punkt für Punkt

Rrr am Samstag den 10. Februar 2018

Grafik der Woche: Alle holländischen Fussballklubs auf einen Blick.

Grau = Klubs mit Profifussball
Rot = Amateurvereine, die nur am Samstag spielen
Blau/Hellblau = Die übrigen Amateurvereine
Gelb = Amateurklubs, die keiner offiziellen Liga angehören

Die rot markierten Klubs befinden sich vor allem im sogenannten Bijbelgordel, also dem Bibelgürtel der Niederlanden. Dort ist Fussball am Sonntag verpönt. Die meisten Vereine sind nicht religiös, spielen aber aus Rücksicht auf die gläubigen Menschen am Samstag.

Dies zu Ihrer Kenntnisnahme.

(Quelle: MapPorn)

Kundenumfrage: Wie fanden Sie diesen Beitrag?
• Sehr interessant und wichtig auch für meine persönliche Lebenssituation.
• So so la la.
• Als Ü40 kann ich die grauen Punkte nur mit Mühe erkennen.
• Als Ü50 brauche ich eine Lupe für die grauen Punkte.
• Als Ü60 frage ich mich, was für graue Punkte die meinen.
• Ich habe entweder Text oder Grafik nicht begriffen, oder beides.
• Weiss nicht.

« Zur Übersicht

10 Kommentare zu “Punkt für Punkt”

  1. dres sagt:

    Es ist ein wunderbarer Beitrag. Wofür stehen diese Punkte? Guten Morgen und hopp Thun.

  2. Gygax sagt:

    Rotblau. Top Beitrag.

  3. Alleswisser sagt:

    Dies zu Ihrer Kenntnisnahme.

    danke

    wobei es mich ein bisschen enttäuscht, dass auf Vlieland offensichtlich nicht gekickt wird

  4. Frau Götti sagt:

    Sehr interessant, wo überall graue Punkte sind und so.

  5. Fritz sagt:

    Holland hat Masern!

  6. Durtschinho sagt:

    Exzellenter Beitrag. Für mich waren die grauen Punkte übrigens null Problem!

  7. Bäne II sagt:

    Sehr schön. Was mich beeindruckt ist, dass scheinbar nicht nur Herr Briger statistiklastige Beiträge kann.

    Ausserdem: Ich hätte gerne eine Karte mit allen holländischen BiertrinkerInnen.

  8. Lars: L sagt:

    Sehr interessant und wichtig auch für meine persönliche Lebenssituation!

  9. Trol sagt:

    42, die Antwort lautet 42.

  10. Val der Ama sagt:

    Ich bin froh, dass ich das heute noch lesen darf. Gut.