Logo

Eine Legende in Litauen

Rrr am Sonntag den 4. Februar 2018

Wahnsinn! Der berühmte Barkley Miguel-Panzo spielt jetzt in Litauen!

Was, Sie kennen den berühmten Barkley Miguel-Panzo nicht? Den legendären Stürmer der Queens Park Rangers, der zwischen 2010 und 2012 nicht weniger als 45 Tore für QPR schoss? Und das in nur 36 Spielen!

Das stand ja alles auf Wikipedia, und dort las es auch der Sportchef des litauischen Zweitligisten FK Panevezys. Als er auch noch mitbekam, dass Barkley Miguel-Panzo einen neuen Klub sucht und sogar bezahlbar ist, kannte die Begeisterung keine Grenzen mehr. Diese Woche könnte der Deal besiegelt werden, wie unser Funkbild zeigt.

Allerdings gibt es inzwischen – wie soll man sagen? Zweifel, was die sportliche Vergangenheit des Angolaners betrifft. Denn die Angaben auf Wikipedia erwiesen sich als frei erfunden, Herr Miguel-Panzo hat leider nie für QPR gespielt. Und übrigens stand er auch nie für sein Heimatland am Afrikacup im Einsatz.

Wer den Eintrag gefälscht hat? Wir wissen es nicht. Und wir wissen auch nicht, ob es Herr Miguel-Panzo weiss. Oder sein Berater. Ehrlich.

« Zur Übersicht

7 Kommentare zu “Eine Legende in Litauen”

  1. Grottenkick sagt:

    Silberbauer! Der ist doch auch so eine Legende..würd ich sofort in den Trainerstab berufen! Ah, nein, Luzern hat den Wiki-Eintrag früher gelesen…

  2. Sgt.Pepper sagt:

    ALEX!

  3. dres sagt:

    Wir lieben den Zürcher.

  4. Sgt.Pepper sagt:

    Salah doo doo doo do do do….

  5. Aschi sagt:

    Hmm, Raclette!

  6. Shearer sagt:

    Was für ein entspannter Fussi-Nachmittag!

    * * * Valiumeinwerf * * *

  7. Briger sagt:

    Und danke David.