Logo

Massgeschneiderte Lösungen

Rrr am Mittwoch den 10. Januar 2018

Wirrkopf Walter zappt sich durchs Winterloch.

“Endlich, Herr Bigler vom Gewerbeverband löst das Billag-Problem! Statt jedes Jahr die Unsumme von 450 Franken auszugeben, schlägt er ein Pay-TV-System à la Teleclub vor. Für nur 200 Franken gibts die SRG-Grundversorgung, also vermutlich Tagesschau, Monika Fasnacht und das Wort zum Sonntag. Die weiteren Sendungen kauft man nach Belieben hinzu, sie sind in sogenannten Packages gebündelt.

Ich zum Beispiel brauche das Polit-Package mit Arena, Rundschau undsoweiter, dann natürlich das Dokfilm-Package, das Kinder-Package für meine Enkel sowie das gesamte Sport-Package, wobei Roger Federer extra kostet, aber das zahle ich gerne, meine Frau schaut ihn so gerne. Ich schaue lieber Serien und Spielfilme, diese beiden Packages kaufe ich auch noch. Jetzt noch das Krimi- und Schweizerproduktionen-Package, dann bin ich rundum versorgt.

Moment, das Sport-Package buche ich ohne Sascha Ruefer, für den zahle ich sicher nichts. Wobei, jetzt fehlen mir die Nati-Spiele. Ah, da buche ich einfach das welsche Fussball-Package! So, jetzt habe ich glaub alles. Was das kostet? Nur 590 Franken! Sparen mit dem Schweizerischen Gewerbeverband macht einfach Spass.

Eigentlich fehlt mir noch das No-Bigler-Package. Das würde das Fernsehschauen deutlich attraktiver machen. Na egal, ich gehe jetzt wieder Kormorane jagen.”

« Zur Übersicht

14 Kommentare zu “Massgeschneiderte Lösungen”

  1. Alleswisser sagt:

    brillant !

  2. Experte sagt:

    Ein No-Bigler-Package wäre mir in der Tat auch etwas wert…

  3. Bäne II sagt:

    Für einmal überhaupt nicht wirr im Kopf, dieser Walter.

    Frage an Herrn Tutorial. Was tun, wenn die Befehlszeile oberhalb dem Kommentarfeld fehlt?

  4. Frau Götti sagt:

    Wer sich zu dem Berühmten bekennt, sagt sowieso: Tausendmal lieber Biber als Bigler.

  5. Briger sagt:

    Etwas anderes als den IE brauchen z.B., Herr Bäne II?

  6. Bäne II sagt:

    Etwas anderes als den IE brauchen, z.B. Herr Bäne II?

    Merci bien Herr Briger!

  7. Renz sagt:

    Zum Glück verdient jeder soviel wie Wirrkopf Walter, unser Fischphilosoph, sonst würden amänd ja noch Leute auf der Strecke bleiben und müssten dann österreichische und deutsche Bundesliga gucken.

    Hat Herr Bigler das ganze auch noch pour les Welsch und die Tessiner ausgerechnet oder sind die wie üblich quantité négligeable?

  8. Briger sagt:

    Ou ja, Altach vs. Mattersburg oder Wiener Neustadt vs. Puntigamer Sturm Graz (mit Zulechner).

  9. passiver attacker** sagt:

    JAAAAAAAAA!!!!
    eine runde für alle!

  10. Shearer sagt:

    Saufen Sie sich gerade ihre Paniktransfers schön, Herr p.a.? Nun gut, wenn es etwas zu trinken gibt, sind wir ja nie wählerisch.

  11. passiver attacker** sagt:

    VALI IST IMMER SCHÖN, SIE SHEARER, SIE!
    PROST!

  12. Hängespitze sagt:

    Merke:
    Im Film, sowie im Verein –
    Ein Zombie kommt selten allein.

  13. Briger sagt:

    Einen Vorteil hat der FCB. Anders als nach der anstrengenden WM 2014 als ein ausgelaugter Vali bei Hertha ankam, bekommt der FCB einen wunderbar ausgeruhten Stocker. 151 Minuten in 17 möglichen Spielen bis zur Knieverletzung.

  14. Aarhus GF sagt:

    zum glück können wir schon im märz über die no-bigler-initiative abstimmen. aber dann hallo, hä!

  • Ledertoto 17/18

  • Probleme mit dem Runden Leder?

  • Letzte Beiträge

  • Rundes Leder Fanshop

  • Archive

  • Autoren

  • Kategorien

  • Social Media

  • Fussball-Links