Logo

Polemik um den Pasillo

Rrr am Dienstag den 19. Dezember 2017

Barça drückt sich um den Spalier für Real.

Am kommenden Samstag um 13 Uhr wird im Bernabéu der dritte Clásico der Saison angepfiffen (live auf DAZN). Real Madrid hat gerade die Klub-WM gewonnen, weshalb sich Cristiano Ronaldo eine angemessene Ehrerbietung wünscht: “Es wäre schön und würde mir gefallen, wenn Barca Spalier für uns steht.”

Der sogenannte Pasillo hat Tradition. Spanische Mannschaften ehren so den Gegner, wenn der gerade Meister wurde oder sonst einen grossen Titel gewonnen hat. Barca stand letztmals 2008 Spalier für den frischgebackenen Meister Real (unser Archivbild).

Doch Barça winkt ab. Stürmer Luis Suarez: “Wenn du in einem Wettbewerb vertreten bist, in dem dein Rivale den Titel holte, dann stehst du Spalier. Es ist ein ein Zeichen des Respekts. Aber in diesem Fall haben wir nichts mit der Klub-WM zu tun und müssen es deshalb auch nicht machen.” Ähnlich tönte es von Klubfunktionären.

Allerdings haben die Katalanen ein schlechtes Erinnerungsvermögen. 2015 liess Barca als Klubweltmeister von Betis Sevilla einen Pasillo bilden. Und im Mai 2006 standen die Katalanen Spalier für den FC Sevilla, der gerade dem UEFA-Cup gewonnen hatte. Barca spielte in jener Saison Champions League.

Wie auch immer: Im Bernabéu will Barcelona am Samstag endlich den ersten Saisonsieg gegen Real Madrid feiern. Die ersten zwei Clásicos gingen verloren. Real schlug Barça im Supercup mit 3:1 und 2:0.

« Zur Übersicht

18 Kommentare zu “Polemik um den Pasillo”

  1. Problemfan sagt:

    Erinnern sie sich an den Spieler K.O. aus B.?
    Dieser feierte vorgestern seinen 75sten Geburtstag.

    Sie dürfen ab 01:00 mit einstimmen!

  2. dres sagt:

    Spalier… Was denen nicht alles einfällt für ihre Orgien. YB steht uns dann im Frühling vor der vierten Niederlage Spalier und danach Sparring.

  3. Val der Ama sagt:

    Häi ist das eine Gaudi hier. Und jetzt, Herr Rrr, mal so unter uns: Diese Königlichen sind doch Grännis. Wer braucht schon so einen Spalier?

  4. Rrr sagt:

    Ah, Herr Problemfan hat nachgeledert, sehr schöne.

    Die Katalanen sind einfach schlechte Verlierer, Herr der Ama, aber das ist weder neu noch weiter schlimm.

  5. Harvest sagt:

    Dieser Klubweltmeistertitel ist eher was für Vermarkter und hat keinen sportlichen Wert. Also kein Spalier. MM

  6. Val der Ama sagt:

    schlechte Verlierer

    Nun, dann hoffen wir doch, dass sie den Clásico gewinnen.

  7. dres sagt:

    Ist dem Spanier eigentlich klar, dass er just einen Tag vor dem Heiligen Abend in diesen Ball stüpft? Das wird hoffentlich nicht mal bei denen unten jemanden interessieren. Geisterspiel vorprogrammiert.

  8. spitzgagu sagt:

    Ibero-katalonischer Polit-Fussi-Vor den Wahlen-noch e chli Polemik-Kindergarten.MM.

  9. Max Power sagt:

    Sehr schön, Constantin ist ab der nächsten Saison wieder von Beginn an dabei und muss nur 30’000 bezahlen. Ich freue mich ihn wieder neben der Trainerbank zu sehen.

  10. Alleswisser sagt:

    ich freue mich ebenfalls für Herrn Constantin und hoffe, dass auch für ihn bei seinem Comeback beide Mannschaften und die Schiedsrichter Spalier stehen werden.

  11. Alleswisser sagt:

    .. und TV-Kommentatoren wollte ich noch anfügen.

  12. Briger sagt:

    Sie wollen nächste Saison brack.ch Tschällänschliig schauen, Herr Power? Müssen Sie selbst wissen.

  13. spitzgagu sagt:

    Nächstes jahr gibts keinen Grund mehr, dies zu gucken. Xamax wird ja nicht mehr dort sein. Erst 2019/2020 wieder, wenn der FCS dort rockt.

  14. dres sagt:

    Also Sion-Solodurn werde ich dann jedes Spiel schauen gehen. Ob bei Ihnen oder beim Walliser. Also wenn ich Zeit habe.

  15. spitzgagu sagt:

    Wir sind dann 2019ff aber engagiert, Herr dres, mit Meisterschaft, Cup und Championsleague etc. Ich fürchte, ich muss dann den Soledurner etwas vernachlässigen. Oder mich scheiden lassen.

  16. spitzgagu sagt:

    .. oder den Hund weggeben. Ah nein, das dann doch nicht.

  17. Harvest sagt:

    Den süssen Boo könnten Sie einpacken und mitnehmen, Herr spitzgagu. Überlegen Sies sich.

  18. Bäne II sagt:

    Was würde wohl Frau Rüegsegger-Wüthrich zu diesem spanischen Theater sagen?

    ” Hiudy. I nime no es Tee Crème u eine vo dine säuber gmachte Spitzbuebe”.