Logo

Transregionales Transfertheater

Herr Maldini am Freitag den 4. August 2017

Neymar wechselt zum PSG. Das Runde Leder fasst zusammen.

Mitte Juli: PSG will Neymar für 222 Millionen übernehmen.

02.08.17: Berater kündigt Wechsel an, Neymar bei Barcelona vom Training freigestellt.

Herzzerreissende Nachricht von Messi zum Abschied von Neymar auf Instagram:

Neymar schreibt darunter: “Danke Bruder. Ich werde dich vermissen.”

03.08.17, am Morgen: Spanische Liga stellt sich quer, Neymar wechselt nicht nach Paris.

03.08.17, am Mittag: Verwirrung in den Sozialen Medien. North Ferriby United (ENG, National League North) vermeldet die Verpflichtung von Neymar. 

03.08.17, am Nachmittag: Neymar bezahlt den Transfer (zu PSG) selber! Die Redaktion des Runden Leders bezweifelt erstmals, dass in dieser Angelegenheit alles mit rechten Dingen zu- und hergeht.

03.08.17, 21.18: Alles nur ein Bluff? PSG vermeldet die Verpflichtung des Spielers “Macron”. Und doch: Neymar spielt bekanntlich gerne auf dem linken Flügel, “Macron” wäre also die ideale Ergänzung.

Twitter

03.08.17, spät: Neymar kommt jetzt doch, vermeldet PSG. Der Spieler verabschiedet sich auf Instagram (klick auf eigene Gefahr). Zu seinem neuen Verein sagt er: “Ich habe zu einem der ambitioniertesten Clubs in Europa gewechselt. Ich fühle mich bereit für diese Herausforderung. Ab heute werde ich alles tun, um meinen neuen Mitspielern zu helfen.”

Joey Barton hatte sich seine Meinung übrigens schon 2013 gemacht.

« Zur Übersicht

17 Kommentare zu “Transregionales Transfertheater”

  1. Shearer sagt:

    Ich hätte mit dem Geld lieber hundert Joey Bartons gekauft, weil Joey Barton kann alles.

  2. Rrr sagt:

    Neymar, der Chiumiento für Superreiche.

  3. Frau Götti sagt:

    Danke für diesen Beitrag. Aber ich bin glaub zu doof, ich komme trotzdem nicht nache.
    Wer hat das jetzt alles bezahlt?

  4. Newfield sagt:

    Wer hat das jetzt alles bezahlt?

    Der Scheich.

    Und warten Sie nur, bis wir …

    … in der CL-Gruppenphase auf PSG, Barza und Celtic Juve treffen.

    (Und nein Herr Briger, Sie müssen mir jetzt nicht vorrechnen, dass das topfmässig gar nicht möglich gewesen sein wird.)

  5. Newfield sagt:

    In diesem Zusammenhang vielleicht noch dies zuRrr Information:

    Apropos Verträge. Wie es sich in Spanien gehört hat auch der Erzrivale eine Meinung zu den Geschehnissen. Die Sportzeitung «Marca», in Madrid so etwas wie Reals Hausorgan, erinnerte Barça subtil daran, dass dessen Präsident Florentino Perez etwas schlauer war: «Die Real-Stars haben echte Anti-Scheich-Klauseln.» Cristiano Ronaldo, Bale und Benzema dürfen für 1 Milliarde Euro gehen, Kroos, Modric, sowie der neuverpflichtete Ceballos für 500 Millionen. Diese Beträge halten die Öl- und TV-Milliarden aus Paris und England fern. Noch. (DerBund.ch/Newsnet)

    Erstellt: 04.08.2017, 08:12 Uhr

  6. Modefan sagt:

    North Ferriby United… Mag ich irgendwie auch!

  7. Briger sagt:

    Ich rechne nicht, Herr newfield, aber Juve aus Topf 1, Barca oder PSG aus Topf 2 und z.B. Tottenham oder Liverpool (falls wir die nicht eliminieren müssen) aus Topf 3 wäre doch auch ganz fein, finden SIe nicht?

  8. Shearer sagt:

    * * * sing * * *

    Egal wer kommt, wir machen jeden platt

  9. Natischer sagt:

    Achtung, Beitragsbezug:

    RWOberhausen

  10. Geni Meier 2 sagt:

    Auch Breitenrain, Herr Shearer?

  11. Briger sagt:

    Diesen Retortenverein sowieso.

  12. dres sagt:

    PSG ist doof. Dafür erwartet den Basler morgen ein volles Stadion. Beten Sie alle gemeinsam für ihn.

  13. Natischer sagt:

    OT: Vor dem Kiev-Spiel vorgestern war ich erst blutspenden und habe danach noch den heimischen Rasen gemäht.

    Ich werde das künftig vor jedem YB-Spiel genau so handhaben.

  14. spitzgagu sagt:

    Herr Natischer, Sie sind ein Fuchs. Die Bierrechnung im Stadion fällt so auch ein klein wenig tiefer aus.

  15. Briger sagt:

    Москба!

  16. Natischer sagt:

    Bei alkoholfreiem Cralsbreg ist die Bierrechnung im Stadion meist nicht so ein Problem, Herr spitzgagu.

  17. spitzgagu sagt:

    ups, Herr Natischer – liegt wohl an – siehe mein Komentar im neueren Beitrag von 13.36… sollte ev. mal ein söttiges Carlsberg probieren.. ääh, nein, lieber nicht.