Logo

Foul oder nicht Foul? (VI)

Harvest am Mittwoch den 28. Juni 2017

Die gute Nachricht zuerst, es sind alle Beteiligten wohlauf.

Sie sehen Lucas Fonseca vom EC Bahia und Paolo Guerrero von Flamengo Rio de Janeiro im Zweikampf. Guerrero wird von Fonseca etwas unzimperlich angegangen, worauf er ausholt und das Unglück seinen Lauf nimmt. Schauen Sie das Video nur, wenn Sie sich Ihres Magens sicher sind.

Der Schiedsrichter entschied sich für eine ausgeglichene Bestrafung und zeigte beiden gelb, was für den bereits verwarnten Fonseca Feierabend bedeutete.

« Zur Übersicht

17 Kommentare zu “Foul oder nicht Foul? (VI)”

  1. Frau Götti sagt:

    Es ist noch zu früh morgens, um meines Magens sicher zu sein, daher habe ich noch nicht geschaut.
    aber herzlichen Dank für den schönen Genitiv, Herr Harvest.

  2. Je sagt:

    Das muss Lucky Luke sein, so schnell wie de’ zuschlägt…

  3. Max Power sagt:

    Leider ist der Schiedsrichter nicht auf der Höhe und trägt keine schwarzen Hosen. Dabei wurde die neue Farbkombination extra am Samstag unter grosser medialer Aufmerksamkeit präseniert.

  4. dres sagt:

    wenn Sie sich Ihres Magens sicher sind.

    Herzlichen Dank für das nette Video, welches zu einer gratis Magenspülung und -entleerung geführt hat. Jetzt vertrage ich wieder einen Schoppen.

  5. dres sagt:

    Übrigens Punkt 12 werde ich ungesichert aufs Dach des Wankdorfs klettern und dort eine Thunfahne montieren. So Stil IS, die SI ist schon vor Ort.

  6. Rrr sagt:

    Frau Götti, was ich Sie schon lange fragen wollte: Mögen Sie eigentlich Peking-Ente?

  7. Max Power sagt:

    FT-Meinung: Die ‚Sport Bild‘ lehnt sich mit dieser Meldung sehr weit aus dem Fenster. Erfüllt Tianjin Quanjian die Forderungen des BVB, liegt es am Spieler, zwischen dem großen Geld und der sportlichen Perspektive zu entscheiden. Man darf gespannt sein.

    Herr Rrr, vielleicht wissen Sie es nicht, aber die Bild Zeitung ist genau so ein Red-Top wie der B**** in der Schweiz, The Sun in England und Daily Record in Schottland und als Quelle nicht immer eher selten nie geeignet. Da diese manchmal auch das Vergangene falsch darstellen. Aber psst, ist ein Insider Tipp.

  8. Rrr sagt:

    Was, es stimmt nicht alles, was im Blick steht? Eine Welt bricht für mich zusammen!

  9. Durtschinho sagt:

    Es ist im Fall so, dass, wenn ein Transfer dann zustandekommt, jeweils steht: «Wie Blick schon im letzten Herbst geschrieben hat (…)» oder so; das beweist doch, dass es jeweils stimmt, was im Blick steht.

    Aber wie vertrauenswürdig ist eigentlich dieser Max Power?

  10. Raucher sind Sieger sagt:

    Das muss Lucky Luke sein, so schnell wie de’ zuschlägt…

    Sie haben da etwas verwechselt Herr Je, der hier schlägt schneller zu. Zudem noch Fatal.

  11. Max Power sagt:

    Aber wie vertrauenswürdig ist eigentlich dieser Max Power?

    Genau so:

  12. Frau Götti sagt:

    Herr Rrr, diese Peking Ente ist doch eine Zeitungs- äh Internet-Ente. MM. Ich kann mich den geschätzten Vor-Kommentierenden nur anschliessen.

  13. dres sagt:

    Ich glaube ja nichts wo im Blick steht ausser das, weil es stimmt.

  14. dres sagt:

    Oh, Zubi wird jetzt auch noch Teletubi.
    Sie werden alle noch mit Wehmut an Dani Kern und Sascha Ruefer zurückdenken. Alle werden Sie.

  15. spitzgagu sagt:

    Und Fringer auch, Herr dres. Ein Dreamteam… Ach herrjeh, die Teleclübler haben wohl allen Stutz in die Rechte investiert…

  16. dres sagt:

    Die Welt geht definitiv unter, Herr spitzgagu. Gut, nicht dass mich diese eher fremdländisch geprägte Champions League je gross interessiert hätte. Aber es geht wie auch ums Prinzip.

  17. spitzgagu sagt:

    Fringer hätte man damals aus Prinzip in Baku lassen sollen, MM