Logo

Leberzirrhosenprophylaxe mit Leo

Herr Shearer am Mittwoch den 8. März 2017

Der gute Mann aus Barcelona rettet wieder Menschenleben.

Hepatitis C ist eine fiese Sache; Anstecken tut man sich vor allem mit kontaminiertem Blut beim Drogenspritzen oder aber auch – Obacht gelangweilte Fussballer! – beim Tätowierer. Eine Impfung gibt es auf dem Markt noch nicht, wohl aber eine medikamentöse Therapie. Die ist allerdings teuer, gerade auch in unseren Breitengraden. Ohne Behandlung drohen aber wiederum längerfristig Komplikationen wie Leberzirrhose, weiss Wikipedia.

Wieso also nicht an die Wärme fahren und von vergünstigten Medikamentenpreisen profitieren? In Ägypten will man den serbelnden Tourismus nun mit diesem Angebot ankurbeln. Vermögende Kunden können also im Fünf-Sterne-Hotel entspannen und die nötigen Pillen dort zu unschlagbar günstigen Preisen einwerfen. Die Initianten des Angebots lassen sich nicht lumpen und haben sich Lionel Messi als Werbebotschafter geleistet. Clip ab!

Die Geschichte hat allerdings einen fahlen Beigeschmack, wie Sie hier nachlesen können: in Ägypten sind über zehn Prozent der Bevölkerung mit Hepatitis C angesteckt; seit einigen Jahren existiert Sovaldi, ein Medikamt, welches den Virus wirksam bekämpft. Der Hersteller hat nur einem indischen Pharmaunternehmen die Herstellung eines Generikums erlaubt, welches in Ägpytpen günstig angeboten werden soll, um der Bevölkerung zu helfen – wohl weniger, um einer reichen Klientel zu einer vergünstigten Therapie zu verhelfen.

« Zur Übersicht

36 Kommentare zu “Leberzirrhosenprophylaxe mit Leo”

  1. dres sagt:

    Dieser Lionel ist einfach ein sagenhaft guter Gutmensch.
    Und damit wäre meine seit Samstagabend dauernde Täubbeliphase beendet.

  2. Rrr sagt:

    ***BREAKING NEWS: Herr dres lebt!***

  3. Shearer sagt:

    Komisch, Herr Rrr hatte auch einen schlechten Samstagabend, er durfte beim Abendessen nicht neben Frau Feuz sitzen. Aber er hat nicht noch tagelang getäuppelet!

  4. Rrr sagt:

    Ich nominiere Herrn dres für den Gränni-Award.

    Hat sich Messi diesen Spruch auf die Hand tätowieren lassen?

  5. 12er sagt:

    Wegen dieser Niederlage 4 Tage Täubbelen?

    Als YB Fan müssten Sie nach dem Cupout 10 Jahre Täubbelen.

  6. Bäne II sagt:

    So leicht werden Sie den Award vermutlich doch nicht gewinnen, Herr Harvest. Die Konkurrenz bringt sich in Position.

  7. Durtschinho sagt:

    Herr dres, wie war der Scouting-Kurztrip in wärmere Gefilde? Wir haben ja Ende März wieder Sitzung, mal schauen, was die Schmierfinke von der Presse sich bis dahin aus den Fingern gesaugt haben!

  8. Lars Sohn sagt:

    Täubbelen? Nicht doch. Machen Sie Werbung, wie Leo! Der Hauptsponsor von YB weiss jedenfalls, wie die Rädchen ineinader greifen.

  9. dres sagt:

    Ich kann auch wieder wacker weiter täubbelen, meine Herren. Sogar die Pizza war schlecht im Wankdorf.
    *flüster*
    Herr Durtschinho, die sind ja soooo doof hier! Ich habe in vier Tagen ganz Afrika, Asien inklusive Nordkorea sowie die besten Ligen Europas gescoutet. Also alle ausser dem Engländer und dem Spanier. Wir könnten uns brutal verstärken!

  10. Rrr sagt:

    Apropos YB: Polizeibesuch für die GC-Fans, die am 26. Oktober 2016 das Eleven überfielen.

  11. dres sagt:

    Apropos: Fünf YB-Fans wurden in Interlaken direkt aus dem Zug geholt. Zu mir waren sie nett, als ich aufgestanden bin, andere Thunfans wollten sie plagen.

  12. Durtschinho sagt:

    Ich habe in vier Tagen ganz Afrika, Asien inklusive Nordkorea sowie die besten Ligen Europas gescoutet. Also alle ausser dem Engländer und dem Spanier. Wir könnten uns brutal verstärken!

    Kaufen, Herr dres, kaufen!

    *tuschel*

    Die haben wirklich keine Ahnung, dass Sie geschäftlich unterwegs waren. Unglaublich.

  13. Rrr sagt:

    OT: Die Anfragen an den Dr. Rüdisühli werden auch immer komplexer.

  14. Val der Ama sagt:

    Ui, was antworten wir da, lieber Chef?

  15. dres sagt:

    Binares Bowling scheint mir jetzt noch beantwortbar. Und dass Arbeit eine Option ist wohl auch. Aber Sie können ja einen externen Konsulenten beauftragen dafür. Für 3000 / Stunde machen Herr Durtschinho und ich das auf den Bahamas bis nach Ostern. Ist nur ein Angebot.

  16. Rrr sagt:

    Ich wünsche mir PSG im Viertelfinal und Bayern im Halbfinal. Das Endspiel wie immer gegen Atlético. Bedankt!

  17. Bäne II sagt:

    Momou, Herr dres ist wieder voll (wieviel Promille?) da. Wahrlich.

  18. Briger sagt:

    PSG wird schwierig.

  19. Je sagt:

    Die Schieds’ichte’ scheinen mi’ auch inte’national bei den Penalties nicht ganz stilsiche’!

  20. Alleswisser sagt:

    Ich wünsche mi

    mein Wunsch ging schon heute in Erfüllung: ich muss mir in dieser CL-Saison diese Barca Mannschaft nicht mehr antun.
    Hinten ein Goalie den ich nicht mag und im Sturm Stürmer die ich noch viel weniger mag. Alleine Neymar hat heute 3x Gelb wegen Schwalben und 1x Rot wegen Tätlichkeit verdient und auch Suarez 2x Gelb für Schwalben!

    STUHL-MATCH mit Café King-Schiri

  21. Alleswisser sagt:

    mein Wunsch ging schon heute in Erfüllung: ich muss mir in dieser CL-Saison diese Barca Mannschaft nicht mehr antun.
    Hinten ein Goalie den ich nicht mag und im Sturm Stürmer die ich noch viel weniger mag. Alleine Neymar hat heute 3x Gelb wegen Schwalben und 1x Rot wegen Tätlichkeit verdient und auch Suarez 2x Gelb für Schwalben!

  22. Briger sagt:

    Herr Alleswisser, war die Milch sauer?

  23. Alleswisser sagt:

    bin etwas ducheinander, sorry!

    Wohl schon historisch das Ganze, mag mich aber trotzdem in keiner Art und Weise darüber freuen.

  24. R'olé sagt:

    Wahnsinn!
    Das war Fussballgeschichte. Unfassbar.

  25. 12er sagt:

    Absolut wiederlich, der Schiedsrichter und auch dieses Schwalbelona.
    Schiedsrichter kaufen und keine Kohle um farbig zu drucken.
    Ich verachte diesen Verein und seine Spieler abgrundtief.
    Und nein, ich mag PSG überhaupt nicht. SKANDAL!

  26. Baresi sagt:

    WAS MACHT EIGENTLICH DIESER RIQUELME?

  27. bruder grimm sagt:

    Veryoungboyst!

  28. 12er sagt:

    Katar oder Katar, hauptsache Grippe.

  29. Alleswisser sagt:

    Das war Fussballgeschichte

    genau!

    Und wie die Fussballgeschichte läuft wurde uns ja im Kino Rex vorgeführt.

  30. Alleswisser sagt:

    übrigens hätte man mit den Katar-Milliarden einen besseren Goalie kaufen sollen als dieser Trappenfänger.
    Auch das muss zu diesem Stuhl-Abend noch gesagt sein.

  31. Herr Shearer sagt:

    Mir ist eigentlich Wurscht, wer da weiterkommt. Aber wenn ich trotz Hepatitis mit diesem Messi noch ein Steak ergattere, bin ich ab sofort auch Barca-Fan.

  32. Briger sagt:

    Der Barca Katarer zahlt halt mehr als der PSG Katarer. Das ist sowieso das Tolle an diesem Duell. Einer ist raus.

  33. Alleswisser sagt:

    mit diesem Messi

    hat dieser feine Herr die letzten 15 Minuten überhaupt noch mitgespielt? er war auf alle Fälle nicht zu sehen, aber wohl besser so, mit Messi gewinnt man ja bekanntlich keine grossen Spiele.

    Wobei dies, ich wiederhole mich, KEIN GROSSES SPIEL WAR!

  34. 12er sagt:

    Mit einem Goalie hätte PSG sicher besser Chancen gehabt. MM.
    Was meinen Sie Herr Alleswisser?

  35. Alleswisser sagt:

    genau Herr

    12er

    Mit einem Goalie

    statt einem

    Trappenfänger

    wäre nicht meine

    Milch sauer

    geworden!!

    Gute Nacht trotzdem.

  36. gavagai sagt:

    Was Herr 12er sagt, 3x.