Logo

Alternative Fakten

Harvest am Mittwoch den 25. Januar 2017

Ihr Fachblog erkennt den Zeitgeist und präsentiert Ihnen heute Alternative Fakten:

  • Der BSC YB ist der beste und erfolgreichste Fussballverein der Schweiz.
  • Real Madrid ist ein herzensguter Club.
  • Marco Schneuwly ist der torgefährlichste Stürmer der Schweiz und gehört in die Nationalmannschaft.
  • Der GC hat den höchsten Zuschauerdurchschnitt in der Super League.
  • Die Football League Championship ist viel interessanter und attraktiver als die Premier League.
  • Guillaume Hoarau ist ein erfolgreicher Musiker und Favorit auf einen Grammy bei der nächsten Verleihung.
  • Die FIFA ist ein gemeinnütziger Verein.

Vielleicht kennen Sie auch noch Fakten, die unserer Wahrnehmung entgehen? Publizieren Sie sie in den Kommentaren und helfen Sie den Menschen, die Fakten richtig zu erkennen.

« Zur Übersicht

45 Kommentare zu “Alternative Fakten”

  1. Briger sagt:

    Mit Ausnahme vom GC-Beispiel sind doch das alles keine alternativen Fakten, sondern Tatsachen.

  2. Harvest sagt:

    Guten Morgen, Herr Briger.

    Alternative Fakten sind toll, gellen Sie, man kann sich die Welt schaffen, die man möchte.

  3. Briger sagt:

    Ja, Herr Harvest. Darum finde ich es befremdlich, dass Sie dem Beitrag den Titel “Alternative Fakten” geben, wenn Sie dann doch nur altbekanntes, wissenschaftlich fundiertes Zeug bringen.

  4. Harvest sagt:

    Hihi, Herr Briger. Haben Sie sich schon mal überlegt in die Politik zu gehen? Da sind Leute wie Sie im Moment sehr gefragt.

  5. Geni Meier 2 sagt:

    Klar alternativ: Fussball ist in 20 Jahren ein Randsport.

  6. auti liebi sagt:

    Der FC Thun ernennt an seiner nächsten HV seinen Retter Sepp Blatter zum Ehrenpräsidenten…..

  7. Frau Götti sagt:

    Pierre-Emerick bleibt beim BVB. Er hat dort einfach so gute Kumpels.

  8. dres sagt:

    Die Schneuwlys spielen immer noch und ewig in Thun, genau wie Vali, Steffen, Wölfli, Bürki, Alex Frei, Strelli und der dicke Ronaldo.
    Und noch ganz alternativ: YB ist die Nummer 1 im Kanton Bern.

  9. Frau Götti sagt:

    Herr Briger wird Laufbahnberater von Valentin Stocker und Herr Harvest Talentescout bei Werder.

  10. gavagai sagt:

    Mit Ausnahme vom GC-Beispiel

    Herr Briger, sie glauben doch nicht etwa die News zu Herrn Schneuwly?

  11. Rrr sagt:

    True Facts!

  12. Natischer sagt:

    MVP = Minimum Valuable Product, oder?

  13. Rrr sagt:

    Tami, Herr Natischer, Sie haben wirklich keine Ahnung.

    MVP = Marco Van Pasten Trophäe für den besten Torschützen 2016.

  14. Val der Ama sagt:

    Most Valuable Primate.

  15. Harvest sagt:

    Wir sind alle Primaten, Herr der Ama.

  16. Rrr sagt:

    Mag sein, aber Herr der Ama stinkt trotzdem nach Fisch.

  17. Herr Maldini (C) sagt:

    Entschuldigen Sie bitte, falls ich am Thema vorbeiziele. Aber ist nicht immer alles Fakt, was im RL geschrieben wird?

  18. Rrr sagt:

    Logo, Herr Maldini. Deshalb nennt uns die Konkurrenz ja auch die Motherfakter des Internets.

  19. dres sagt:

    Was mich am meisten aufregt ist dieser Otto-Apostroph-S-Kleber auf Schneuwly’s Liibli. Dieser Katholike hat doch einfach eine Geschmacksverstauchung, da ist jeder Stinkfisch ein Abendmahl dagegen.

  20. Durtschino sagt:

    Herr Harvest ist ein netter junger Mann, und ich verstehe schon, dass er nun mit diesen «alternativ facts» ein bisschen Unfug treiben will, aber es ist gefährlich, damit anzufangen, meine Meinung, weil man dann bald bei derlei Unfug landet!

  21. Val der Ama sagt:

    Erst der Fisch wo stinkt und dann Stuhlgang. Schöne Fakten haben wir hier.

  22. Durtschino sagt:

    Facts of life, Herr der Ama, wie wir Biologen auch gerne sagen.

  23. Harvest sagt:

    Mein Stuhlgang ist so gross, da wirkt Trumps Häufchen wie Mäusestuhl.

  24. Natischer sagt:

    Was, ich hab da was falsch verstanden??

  25. dres sagt:

    Gibt’s heute ein Räzel? Ich möchte nur wissen, wie lange ich meinen Mittagsschlaf planen kann.

  26. Max Power sagt:

    Ich finde Herrn Harvest sympathisch UND kompetent.

  27. Harvest sagt:

    Herr Power ist mein Lieblingsleser.

  28. Rrr sagt:

    Gibt’s heute ein Räzel?

    Nein.

  29. Durtschino sagt:

    Hallo Herr Rrr, der Übermut Ihrer Jungredakteure in Ehren, aber ich finde es unverantwortlich, ich weiss, Sie können auch nicht überall schauen, aber Sie als doch sehr charismatische Führungskraft können da sicherlich mit ein paar klärenden Worten dafür sorgen, dass das Runde Leder vertrauenswürdig again wird, können Sie nicht.

  30. Briger sagt:

    Natürlich nicht, Herr gavagai. Aber sonst stürmt der Luzerner wieder heulend in mein Büro und will mich verprügeln. Dabei will ich doch in Ruhe schlafenrechechieren etwas lesen.

  31. Durtschino sagt:

    Doch.

    Ich als Abonnent kann das verlangen.

  32. Rrr sagt:

    Natürlich können Sie das verlangen, Herr Durtschino. Für das zahlen Sie ja. Sie können auch verlangen, dass inskünftig immer die Sonne scheint und YB stets gewinnt. YOUNG –

  33. Durtschino sagt:

    BOYS!!!

    Jungejunge, ich werde wohl oder übel Herrn Coninx und dem Kassensturz schreiben müssen, wenn dermassen auf dem VOLK, zu dem ich doch AUCH gehöre, herumgetrampelt wird.

  34. Rrr sagt:

    Das ist eine super Idee, Herr Durtschino! Haben Sie die Adressen?

  35. Durtschino sagt:

    Ich fühle mich nicht ernst genommen, und das geht mir geradet total nahe.

  36. Durtschino sagt:

    Und das so kurz vor dem Saisonstart. SAD!!!

  37. dres sagt:

    Ich habe gewonnen – das war auch einfacher als anno dazumal bei Herrn Sohn. Und ich schreibe diesem Coninx auch. Was macht der so beruflich?

  38. Baresi sagt:

    Dieser Satz besteht aus sieben Wörtern.

  39. gavagai sagt:

    Tja, Herr Briger, das ist verständlich, dass sie keine heulenden Katzenstrecker im Büro möchten.
    Diese weit reichenden Konsequenzen habe ich zu wenig bedacht.

    Vielleicht braucht es andere alternative Fakten, um Herrn Harvest aufzuheitern. Z.B.
    -> Alles ruhig in der Zentralschweiz.
    -> Luzern auf Meisterkurs.

  40. Harvest sagt:

    Herr gavagai ist mein Lieblingsleser.

  41. Hell Je sagt:

    Del Flug heute Abend von London nach Belp findet planmässig statt.

  42. Herr FANartisch sagt:

    Irgendwas mit HSV…